Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
bondi
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
cst
51700-otti1
60295

 

* Ing. Marcus Schellerer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Prokurist, Verkaufsleiter
Rittal Schaltschränke GmbH
1230 Wien, Laxenburger Straße 246a
Technische Industrie
100
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Marcus
Schellerer
26.05.1963
Wien
Ernst und Christina
Maximilian (1994)
Verheiratet mit Bärbel
Sport (Laufen, Radfahren, Schifahren), Reisen

Service

Marcus Schellerer
Werbung

Schellerer

Zur Karriere

Zur Karriere von Marcus Schellerer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der HTL-Matura (1984) trat ich als technischer Sachbearbeiter bei BBC (später ABB) ein, wo ich 1988 in den Vertrieb (kaufmännisch-technischer Projektleiter USV-Anlagen) wechselte, 1991 Teamleiter und 1992 Productmanager für Sicherheits- und Notlichtanlagen für den gesamtösterreichischen Markt wurde. 1992 ging ich als Regionalvertriebsleiter (Stromversorgungsgeräte) zur SRS GmbH, 1995 als Niederlassungsleiter Ostösterreich zu Schneider Electric Austria GmbH und begann 1996 als Verkaufsleiter Gesamtösterreich bei Rittal, dem Marktführer für Gehäusetechnik. Das deutsche Unternehmen ist seit 40 Jahren auf die Herstellung von Schaltschränken für Industrieautomatisation, Stromverteiler, Datentechnik, Baugruppenträger, Klimageräte, etc. spezialisiert, die österreichische Niederlassung ist eine 100%ige Vertriebstochter, die auch für den Südosteuropäischen Markt zuständig ist. 2000 wurde mir die Gesamtprokura erteilt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Marcus Schellerer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Gesteckte Ziele in einer gewissen Zeit zu erreichen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, nachdem auf jedes erreichte Ziel ein nächstes folgt und ich meine Ziele ständig anpasse, durchaus.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine Stärken sind Ehrgeiz, Konsequenz, Hartnäckigkeit, Ehrlichkeit und soziale Kompetenz, worunter ich verstehe, es zu vermeiden über Leichen zu gehen. Das ist langfristig der erfolgreichere Weg, als hinter sich nur verbrannte Erde zurückzulassen. Entscheidend ist es den Mensch im Mittelpunkt zu sehen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Mit dem Einstieg in die Vertriebsschiene merkte ich, daß dieser Bereich das ist, was ich kann und will. Hier wurde durch mein Zutun der Erfolg schnell sichtbar.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Der Wechsel in den Vertrieb war die Kernentscheidung.Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Obwohl ich mich mit Vorbildern beschäftige will ich niemanden kopieren. Ich suche mir einzelne Bausteine, die ich individuell kombiniere. Mein Motto lautet Tritt nie in die Fußstapfen Deines Vorbildes, denn so kannst Du es nie überholen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ing. Herbert Geyerhofer, früher Vertriebschef bei ABB und heute Geschäftsführer bei Rittal war für mich ein Mentor, der mir gute Tipps und Ratschläge gab.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich bekomme von der Geschäftsführung und den leitenden Personen im Konzern verbale Anerkennung.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Da man Erfolg nicht alleine haben kann spielen sie eine große Rolle. Insbesondere dann, wenn man sie so motivieren kann, daß man die Ziele gemeinsam erreicht. Je besser man einen Mitarbeiter führt und je mehr man ihm mitgibt, um so mehr gibt er einem in Form von Erfolg zurück. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich lege auf eine gute Mischung zwischen fachlicher Kompetenz und Teamfähigkeit (das heißt ins Team zu passen) Wert, beachte Laufbahn, Auftreten und die Lebenseinstellung. Schwarzmaler brauche ich ebenso wenig wie blauäugige Positivisten, sondern positiv denkende Realisten.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Über Zielvereinbarung, Anerkennung, verbales Lob vor dem Team motiviere ich ebenso wie durch finanzielle Anreize. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Neben der Innovationen am Produktsektor sind der Wille zum Erfolg aller Mitarbeiter und die damit verbundene Gruppendynamik entscheidende Stärken.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Trennung gelingt mir sehr gut und ich habe mit meiner Familie ein entsprechendes Agreement getroffen.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Allgemeine Produktschulungen gehören zum Tagesjob, darüber hinaus wende ich jährlich ca. zwei Wochen für zusätzliche Seminare (Mitarbeiterführung, Verkauf, fachspezifische Rechtsinformationen, u.ä.) auf.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Entscheidend ist Leistung zu zeigen und erst zu dienen, ehe man verdient. Von seinen Stärken und Neigungen muß man sich ein klares Bild verschaffen, diese konsequent ausbauen, die Augen offenhalten und sich in schwierigen Situationen bewähren, ohne das Handtuch zu werfen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte meinen Weg in der Hierarchie weiter zu einem Geschäftsführerposten unter Berücksichtigung eines lebenswerten Lebens aufsteigen, wobei ich auch eine Auslandstätigkeit nicht ausschließe.
Ihr Lebensmotto?
Es gibt nichts was nicht geht – für jedes Problem gibt es eine Lösung.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Marcus Schellerer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Teichmann
Siller
Seitl
Feeberger
Kainberger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.