Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
sigma
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
60401

 

* KommR. Alfred Kwasny

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Kwasny Dental KG
2700 Wiener Neustadt, Hauptplatz 17
Zahntechnikermeister und Kaufmann
Diverse Gesundheitseinrichtungen
20
Banner

Profil

Zur Person

KommR.
Alfred
Kwasny
08.10.1946
Mödling
Elfriede und Alfred
Alfred (1975) und Barbara (1976)
Verheiratet mit Maria
Tennis, Radfahren, Schwimmen

Service

Alfred Kwasny
Werbung

Kwasny

Zur Karriere

Zur Karriere von Alfred Kwasny

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach sechs Jahren Mittelschule begann ich 1962 eine vierjährige Zahntechnikerlehre in Wiener Neustadt, die ich 1966 mit Erfolg abschloß. Danach trat ich als Techniker in dieses Labor ein und stieg in der Folge zum Laborleiter auf. 1975 absolvierte ich die Meisterprüfung und wurde danach 50-prozentiger Teilhaber der Firma. Seit 1979 bin ich alleiniger Inhaber dieses Dentallabors. Zur Zeit beschäftige ich 19 Mitarbeiter. Unser Kundenkreis besteht aus etwa 30 Zahnärzten im weiten Umkreis. Bereits seit 1970 bin ich aktives Mitglied der Wirtschaftskammer Niederösterreich und seit 1975 Bezirks- und Landesinnungsmeister der Zahntechniker in Niederösterreich. Ferner bin ich für die Öffentlichkeitsarbeit der Zahntechniker für ganz Österreich zuständig und Landeslehrlingswart für Niederösterreich. Als eines von acht Gütesiegel-Labors in Österreich sind wir verpflichtet, immer auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, das wird auch alle zwei Jahre überprüft. Seit August 2002 sind wir nach ISO 9001/2000 zertifiziert.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alfred Kwasny

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, immer ein Ziel vor Augen zu haben und seine Ziele auch zu erreichen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich bin sicher stolz darauf, im südlichen Niederösterreich das größte und angesehenste Labor zu führen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend für meinen Erfolg sind unsere Top-Qualität, der Einsatz meiner Mitarbeiter und mein persönliches Engagement. Ein wichtiger Punkt meines Erfolges ist die Spezialisierung in den einzelnen Aufgabenbereichen der Zahntechnik, wofür ich, gemeinsam mit meinen Mitarbeitern, Kurse im In- und Ausland besucht habe.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich fühlte mich erfolgreich, als ich die Meisterprüfung abgelegt hatte und ganz sicher war ich mir ab dem Einstieg in die Firma.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erhalte hohe Anerkennung von meinen Kunden, den Zahnärzten, wenn ihre Patienten von den Ergebnissen begeistert sind. Auf berufspolitischer Ebene ist die Anerkennung besonders groß, speziell in meinem Aufgabenbereich der Öffentlichkeitsarbeit.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das ganz große Problem in unserer Branche ist die Abhängigkeit von den Zahnärzten und das ungelöste Problem der absoluten Berufstrennung, auf die wir großen Wert legen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen eine große und wichtige Rolle, weil ich Spezialisten für die verschiedenen Spezialaufgaben brauche. Mein Arbeitsbereich ist der kaufmännische.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Mitarbeiter werden nach einem Test ausgewählt. Handwerkliche Geschicklichkeit, künstlerische Begabung, Kreativität und betriebliches Einfühlungsvermögen sind von Wichtigkeit.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Motivation ist von meiner Seite nicht wirklich notwendig. Ich sehe, daß meine Leute motiviert sind, weil sie nach immer höheren Leistungsstufen streben.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich denke, sie sehen mich als eine Art Navigator dieses Schiffes.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
In erster Linie ist es die bestmögliche Versorgung des Patienten, die uns am Herzen liegt: somit ist für unseren Kunden, den Zahnarzt, ein hoher Grad an Sicherheit gegeben.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Als Landesinnungsmeister verhalte ich mich total neutral.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das Privatleben kommt leider absolut zu kurz, weil Seminare und politische Tätigkeiten in den Abendstunden oder am Wochenende stattfinden.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich verwende rund sechs Wochen pro Jahr für meine Fortbildung, indem ich Fachmessen, Kurse und Seminare im In- und Ausland besuche, um neue Technologien kennenzulernen und sie in den Betrieb integrieren zu können.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Nur seriöse und verantwortungsvolle Arbeit kann Erfolg und Zufriedenheit bringen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich will weiterhin Erfolg im Beruf haben. Auf standespolitischer Ebene werde ich mich auch weiterhin bemühen, ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Zahnärzten und Zahntechnikern zu erreichen: zum Wohle der Patienten.

Ehrungen

2002 Ernennung zum Kommerzialrat

Mitgliedschaften

Dental Excellenz und Vizepräsident des IWC

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alfred Kwasny:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Weszelits
Filoon
Pinter
Schmoll
Schopf

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 2 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.