Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
pirelli
bondi
Movitu-CC-Banner
sigma
cst
60446

 

* Josef Scherndl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Firmeninhaber und Geschäftsführer
Landtechnik, Scherndl-Figl GmbH
3231 St. Margarethen, Wilhersdorf 11
Landmaschinenbauer
Fahrzeugbestandteile u. -zubehör
10
Banner

Profil

Zur Person

Josef
Scherndl
03.05.1947
Vorchdorf
Ursula (1968), Alexandra (1971) und Sonja (1980)
Verheiratet mit Johanna
Vogelkunde

Service

Josef Scherndl
Werbung

Scherndl

Zur Karriere

Zur Karriere von Josef Scherndl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Pflichtschule erlernte ich von 1962 bis 1966 den Beruf des Landmaschinenbauers bei der Firma Holli Friedrich in Pettenbach. Ich wurde in Vorchdorf in Oberösterreich geboren, meine Eltern waren Landwirte und ich sollte das landwirtschaftliche Anwesen meines Großvaters übernehmen. Ich wollte aber kein Landwirt werden, ich wollte verkaufen und dazu mußte ich einen Beruf erlernen. Letztendlich unterstützte mich mein Vater, obwohl es um den Hof seiner Familie ging. Während meiner Wehrdienstzeit in den Kasernen Krems und St. Pölten lernte ich bei meinem niederösterreichischen Freund in Sitzenberg - Reidling meine große Liebe kennen. Nach dem Abrüsten beim Bundesheer kam ich zur Firma Schirak und wollte dort als Mechaniker arbeiten. Der Senior-Chef brauchte aber jemanden im Büro, also begann ich im Oktober 1967 mit meiner Tätigkeit im Büro der Werkstatt. Ich lernte unter den Fittichen der Büroleiterin Frau Wegl, daß man sich um Kunden kümmern und genau arbeiten muß. Letztendlich war mir die Bürotätigkeit aber zuwenig. Obwohl mich die Anliegen der Landwirte immer sehr interessiert hatten, begann ich nebenbei ein bißchen mit dem Verkauf. Herrn Schirak junior fiel das auf. Im Februar 1969 durfte ich im Außendienst als Landmaschinenkäufer beginnen. Ich fuhr schon bald allein zu Kunden und verkaufte meine ersten Geräte. Bis Ende 1991 war ich bei Schirak, dann wurde der Bereich des Landmaschinenhandels aufgelöst. Ich hatte einen großen Kundenstock, der mir versprach, mich zu begleiten, wenn ich mich selbständig machen würde. Das wagte ich im April 1992 und begann mit meinem Partner Franz Figl. Wir hatten uns durch die Firma Austrodiesel kennengelernt, mieteten eine alte Schmiede und bauten diese zu einer Landmaschinenwerkstatt um. Heuer feierten wir das zehnjährige Jubiläum und lieferten 600. neuen Traktor aus. Etwa 1.000 gebrauchte Traktoren wurden von unserem Unternehmen bereits verkauft.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Josef Scherndl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist, wenn meine Familie zu mir steht, ich mit meinen Kunden einen guten persönlichen Kontakt pflegen kann und mit meiner Arbeit auch noch finanziellen Erfolg habe.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe erreicht, was ich immer wollte.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Meine Freude am Beruf.

Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich empfand mich schon bei der Firma Schirak als erfolgreich, als ich mich im Verkauf bestätigen konnte.

In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eine erfolgreiche Entscheidung war, diesen Beruf zu erlernen, auch gegen den Willen meiner Mutter.

Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Von Imitation halte ich nichts.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Von Herrn Schirak sen. und Frau Wegl habe ich sehr viel gelernt.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wir haben von der Firma Massey Ferguson große Auszeichnungen bekommen. Erfolg ist nur gemeinsam möglich.

Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Landwirte haben heute das Problem, daß sie die Einnahmen nicht mehr direkt steuern können. Dadurch entsteht in unserer Branche ein anderer Geschäftszyklus.

Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Viele sagen: Geh' zum Scherndl - bei dem bist du gut aufgehoben!.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Die Auswahl trifft mein Partner.

Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Meine Mitarbeiter lernen sehr viel in unserem Betrieb, auch menschlich, und schätzen mich sehr.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
In der guten Partnerschaft zwischen Herrn Figl und mir bringt jeder seine fachlichen Stärken ein.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das funktioniert hervorragend. Meine Frau steht voll hinter mir.

Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich besuche Kurse und Seminare.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Junge Menschen sollen das tun, was sie wirklich gern machen wollen und dann bei der Stange bleiben.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte die Firma schuldenfrei und mit gutem Erfolg an meinen Partner übergeben.

Ihr Lebensmotto?
Erfolgreich sein! Dabei steht meine Familie im Vordergrund.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Josef Scherndl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Krämer
Chytil
Mostbauer
Koriska
Holic

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.