Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
cst
sigma
Movitu-CC-Banner
bondi
pirelli
60455

 

* Theresia Huber

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin und Geschäftsführerin
Arzberger Limonaden GmbH
3200 Obergrafendorf, Dr. Karl Renner Straße 2
Bankkauffrau
Getränke
9
Banner

Profil

Zur Person

Theresia
Huber
08.01.1961
St. Pölten
Theresia und Franz Arzberger
Rainer (1980), Roland (1983) und Franz 1986)
Verheiratet mit Franz
Sport

Service

Theresia Huber
Werbung

Huber

Zur Karriere

Zur Karriere von Theresia Huber

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Pflichtschule besuchte ich von 1974 bis 1976 die zweijährige Fachschule für Frauenberufe. Anschließend arbeitete ich ein halbes Jahr im elterlichen Unternehmen, denn ich mußte den Betrieb von der Pike auf kennenlernen, auch die Arbeit im Lager. Dann bekam ich die Möglichkeit, in Obergrafendorf in der Raiffeisenbank zu arbeiten. Bis 1980 arbeitete ich am Schalter, dann kam mein erstes Kind zur Welt. Es war immer geplant, daß mein Bruder das Unternehmen übernehmen würde. Aufgrund einer Krankheit konnte er jedoch keine schweren Lasten mehr heben und absolvierte ein Studium. Mein Vater war in der Auslieferung tätig, meine Mutter erledigte das Lager, die Buchhaltung und die Organisation. Ich heiratete auf einen Bauernhof und während mein Sohn noch klein war, half ich meinen Eltern. 1983 kam mein zweiter Sohn zur Welt. Ich modernisierte mit Hilfe von EDV die Organisationsabläufe in unserem Betrieb, arbeitete aber noch immer nur halbtags. 1986 wurde mein dritter Sohn geboren. Ich stimmte meine Arbeitszeit auf die Aufgaben in der Familie ab. 1994 wurde in Prinzersdorf die Firma Mirimi geschlossen und mein Mann hätte in Baden arbeiten müssen. Dadurch hätte er aber seinen landwirtschaftlichen Nebenerwerbsbetrieb aufgeben müssen. Er begann daher im Unternehmen meiner Eltern zu arbeiten. Im Jänner 1995 übernahmen wir den elterlichen Betrieb. Innerhalb von vier Jahren modernisierten wir die gesamte Produktion. Durch das Know-how meines Mannes war dies finanziell relativ gut zu bewerkstelligen. Um meine Kunden kennenzulernen, fuhr ich die Touren mit unseren Fahrverkäufern mit und war dabei sehr erfolgreich. Ab diesem Zeitpunkt arbeitete ich gern im Außendienst, weil ich sah, daß ich die Akzeptanz meiner Kunden und langjährigen Mitarbeiter erhielt. Inzwischen eilt mir der Ruf unseres Unternehmens in den meisten Fällen voraus.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Theresia Huber

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Mein Erfolg ist, daß ich mit zähem Verfolgen meine Ziele auch erreicht habe.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe aus dem elterlichen Betrieb ein modernes Unternehmen gemacht und wir haben ein tolles Image.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich bin sehr neugierig und wurde so erzogen, daß ich alles ausprobieren konnte. Es zählt nur das, was man selbst probiert.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Mein erster Erfolg war zu Beginn im Außendienst, als ich meine ersten Neukunden geworben hatte und zu ihnen eine Kundenbeziehung aufbauen konnte.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meine beste Entscheidung war die Wahl meines Lebenspartners.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Nur das Original zählt, eine Kopie ist nie glaubwürdig.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Eltern haben mich geprägt, besonders meine Mutter ist mein größtes Vorbild. Sie hat es geschafft, uns Kinder neben der Organisation des Unternehmens großzuziehen und uns eine konsequente Erziehung angedeihen lassen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die schönste Anerkennung sind für mich meine Mitarbeiter, die für unser Unternehmen so umsichtig und verantwortungsbewußt arbeiten, als wären sie selbst Besitzer.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das größte Problem sind Quereinsteiger, die nur über den Preis verkaufen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Man sieht mich als zugängliche und unternehmungsfreudige Geschäftsfrau.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Sicher nicht nach dem Zeugnis. Ein neuer Mitarbeiter muß ins Team passen.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich glaube, die Mitarbeiter schätzen mich sehr und wir sind ein geschlossenes Team. Ich werde zwar als hart, aber auch als sehr gerecht gesehen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unser Team arbeitet verantwortungsvoll, wir arbeiten am Kundennutzen und nicht am Verkauf vom Produkt. Der Kunde erhält von uns ein Gesamtkonzept.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
In den ersten Jahren war es hart, vor allem mein kleiner Sohn hat sich manchmal beschwert. Nachdem mein Mann aber jetzt im Unternehmen arbeitet, zieht er mit mir an einem Strang und die Kinder sind inzwischen auch schon groß.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich besuche viele Vorträge der Wirtschaftskammer und von Brauereien.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man sollte mit offenen Augen durch die Welt gehen, seine Ziele nicht zu hoch stecken, sie aber konsequent verfolgen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Der Weg ist das Ziel. Ich möchte das Unternehmen weiterhin so erfolgreich führen, eventuell auch expandieren.
Ihr Lebensmotto?
Bescheidenheit, Zufriedenheit und sich über kleine Dinge freuen!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Theresia Huber:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Peschka
Knoll
Friedrich
Zagler
Burgstaller

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 19 Juni 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.