Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
sigma
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
51700-otti1
60575

 

* Stadtrat Helmut Schulz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Helmut Schulz, Fachhandel für Bodenbeläge - Tapeten - Vorhänge - Malerei - Anstrich - Fassaden - Schilder
3390 Melk, Bahngasse 1
Malermeister
Baunebengewerbe
11
Banner

Profil

Zur Person

Stadtrat
Helmut
Schulz
29.11.1948
Melk
Anton und Maria
Birgit (1974) und Claudia (1978)
Verheiratet mit Christine
Lesen, Reisen
Handel und Gewerbe.

Service

Helmut Schulz
Werbung

Schulz

Zur Karriere

Zur Karriere von Helmut Schulz

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich die Malerlehre im elterlichen Betrieb und anschließend die Meisterprüfungen für Maler und Anstreicher, Schildmacher, Tapetenverleger sowie die Belagverlegerprüfung. 1976 eröffnete ich ein Einzelhandelsgeschäft in Melk und bin seither als selbständiger Unternehmer tätig. Daneben übte ich auch immer politische Tätigkeiten aus: seit 1960 bin ich Mitglied des Wirtschaftsbundes und von 1978 bis 1982 war ich in der jungen ÖVP als Obmannstellvertreter in Melk tätig. Seit 1980 fungiere ich als Gemeinderat und von 1985 bis 1989 ging ich der freiwilligen Tätigkeit des Bezirksvorsitzenden der jungen Wirtschaft in Melk nach. Sechs Jahre lang bekleidete ich das Amt des Obmannes der Niederösterreichischen Jungmaler und seit 1989 bin ich Landeslehrlingswart der Maler und Anstreicher. Seit 1990 bin ich darüber hinaus Mitglied im Ausschuß der Niederösterreichischen Belagverleger sowie Bezirksinnungsmeister der Maler, Anstreicher und Belagverleger. Seit 1995 bin ich Mitglied im Ausschuß der Maler und Anstreicher, seit 1996 Obmann des Wirtschaftsbundes Melk, seit 1998 Landesinnungsmeister-Stellvertreter der Maler und Anstreicher sowie Mitglied im Bundesinnungsausschuß, Landesinnungsmeister-Stellvertreter der Bodenverleger, Vizepräsident des Vereins der Förderer des Malerhandwerks und seiner Bildungsstätten (Malerschule Baden-Leesdorf), seit 2000 Stadtrat in Melk, seit 2001 Meisterprüfungsvorsitzender des Malerhandwerks und seit 2002 Obmann des Tourismusverbandes Wachau Nibelungengau.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Helmut Schulz

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet, aufgrund seiner Erfahrung und seines Wissens Anerkennung zu erfahren.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wenn ich meinen Lebenslauf betrachte, empfinde ich mich durchaus als erfolgreicher Mensch.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für meinen Erfolg war das Interesse an meiner Umgebung, Gesellschaft und Gemeinde. Ich bin ein Mensch, der Visionen hat und der aufgrund seiner Kontakte mehr erreicht als ein Einzelkämpfer.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich habe auf politischer und beruflicher Ebene immer die richtigen Entscheidungen getroffen. Meinen Schritt in den Stadtrat erachte ich als besonders erfolgreich.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein Vater war die prägendste Person in meinem Leben.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Unsere Probleme sind der Preisdruck und der Mangel an Facharbeitern und Nachwuchs. Geeignetes, lernwilliges und eigenständiges Fachpersonal sowie Lehrlinge sind schwer zu finden.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich bin ein stiller Mensch, der seinem Umfeld durch Leistung und Beständigkeit auffällt. Mein engerer Bekanntenkreis sieht, wie wichtig mir meine Freunde und meine Familie sind.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Fachlich kompetente und verantwortungsbewußte Mitarbeiter spielen in meinem Unternehmen eine große Rolle. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Bevor ich mich für einen Lehrling entscheide, muß er Probetage und Eignungstests durchlaufen. Bei der Entscheidung spielen bei Facharbeitern die fachliche Kompetenz und die Ausbildung eine wichtige Rolle. Ich lege großen Wert auf Flexibilität, Loyalität und Selbständigkeit.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere meine Mitarbeiter durch die familiäre Betriebsatmosphäre und mein Vertrauen in ihre Leistungen. Meine Mitarbeiter haben eine gewisse Entscheidungsfreiheit und können in jeder Angelegenheit zu mir kommen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Aufgrund des hohen Zeitaufwandes ist es sehr schwierig genügend Zeit für Familie und Freizeit zu finden. Durch meine beruflichen und politischen Tätigkeiten bin ich ständig unterwegs.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Mein Rat an die nächste Generation ist, Ideen umzusetzen, sich Ziele zu setzen, Visionen zu haben und der Gesellschaft und Neuem gegenüber aufgeschlossen zu sein. Man sollte flexibel sein, sich ständig weiterbilden, aber auch auf die ältere Generation hören und sich bemühen, die neue Generation liebevoll zu formen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Beruflich möchte ich den Betrieb mit zwölf Mitarbeitern führen und Landesinnungsmeister werden. Mein politisches Ziel ist es, Vizebürgermeister zu werden und weiterhin vorausschauend Ideen zu verwirklichen.
Ihr Lebensmotto?
Ich unterteile mein Leben nicht in Arbeit und Urlaub.

Ehrungen

Silberne Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer.

Mitgliedschaften

Wirtschaftsbund und Landesinnung.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Helmut Schulz:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Raschbacher
Zanetta
Rankl
Ladinig
Hohenberger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 19 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.