Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
cst
bondi
Movitu-CC-Banner
pirelli
60807

 

* Bernhard Strasser

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
SGW Strasser & Gruber GmbH
3172 Ramsau
Technischer Zeichner
Energietechnik u. -beratung
6
Banner

Profil

Zur Person

Bernhard
Strasser
26.11.1956
Melk
Josef und Gertrud
Mario (1978)
Verheiratet mit Eva, geb. Lasslsberger
Tanzen
Teilhaber der Firma Heinz Grabner GmbH und bei der Tochterfirma der Firma Strasser & Gruber - der Firma Fuchs Robetin GmbH.

Service

Bernhard Strasser
Werbung

Strasser

Zur Karriere

Zur Karriere von Bernhard Strasser

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Pflichtschule lernte ich bei der Fa. Voith in St. Pölten technischen Zeichner. 1975 legte ich die Lehrabschlußprüfung ab. Als technischer Zeichner und Konstrukteur arbeitete ich bei Voith bis 1989. Da ich dort meine Ideen nicht verwirklichen konnte, faßte ich den Entschluß mich selbständig zu machen. Bei Voith arbeitete ich in der Kraftwerksplanung und Turbinenprojektierung, ich dachte mir, daß ich das auch privat umsetzen könnte und dabei meine Ideen durchsetzen könnte. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt in der Revitalisierung kleiner Wasserkraftwerke. Es geht dabei darum, die Maschinen und die Baulichkeiten so zu verändern, daß man unter Beibehaltung aller anderen Parameter mehr Energie erwirtschaften kann. Dazu gehört auch der Einsatz von moderner Elektronik. Während ich noch überlegte mich selbständig zu machen, lernte ich Herrn Gruber kennen, er war Besitzer von einigen kleinen Wasserkraftwerken, ihm fehlte aber das technische Wissen. Wir schlossen uns zusammen und gründeten unser Unternehmen. Wir revitalisierten zuerst seine Kraftwerke bis 1990 und hatten damit dann Vorzeigemodelle. In der Zwischenzeit akquirierten wir bei Fremdfirmen. Wir bekamen 1990 bereits unseren ersten Großauftrag in Neunkirchen. Planung und Ausführung lagen in unserer Verantwortung. Seit 1991 ist das eines unserer besonderen Referenzmodelle.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Bernhard Strasser

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich ist es Erfolg, wenn die Projekte so laufen wie ich es mir vorstelle, wenn ich meine Ideen verwirklichen kann und diese dann auch funktionieren.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, meine Ideen funktionieren in der Realität.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Das ich mir immer meine eigenen Gedanken zu allen Projekten machte, und daß ich meine Ziele konsequent verfolge.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich erledige die Dinge die gemacht werden müssen mit Routine.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Schon bei Voith hatte ich das Erfolgsgefühl, weil ich dort, aufgrund meiner Leistung, relativ gut verdiente.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Als ich von Voith wegging um mich selbständig zu machen, dies war meine erfolgreichste Entscheidung.Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Sicher die Originalität, mit Imitation wäre ich noch heute unselbständig tätig. Erfolg hatte ich aber mit meinen originellen, Ideen für die kleinen Wasserkraftwerke.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Unsere Kunden empfehlen uns weiter, das ist der schönste Beweis, daß unsere Arbeit gut ist.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ein großes Problem ist das von vielen Politikern diese alternative Energiequelle nicht entsprechend anerkannt wird.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich habe ein sehr gutes Einvernehmen mit allen Menschen in meiner Umgebung und bin sehr anerkannt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie sind wichtig für den administrativen Teil, unverzichtbar sind aber jene Mitarbeiter die vor Ort die Kraftwerke von Industriebetrieben betreuen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Mitarbeiter werden bei uns nach Fachkompetenz und Flexibilität ausgewählt.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Durch gute Bezahlung und durch ein sehr freundschaftliches Verhältnis motivieren wir unsere Mitarbeiter.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich bin voll akzeptiert und habe zu allen Mitarbeitern ein freundschaftliches Verhältnis.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Innovation und Flexibilität und die Termintreue sind die wichtigsten Stärken unseres Betriebes.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Der Mitbewerb belastet mich nicht, in unserer Nische sind wir unumstritten.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich kann die beiden Bereiche optimal vereinbaren, weil ich mir meine Arbeit einteilen kann.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Für Fortbildung verwende ich relativ wenig Zeit – Fachzeitschriften lese ich natürlich.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Zielstrebig den Weg verfolgen den man sich vorgenommen hat, aber darauf achten ob der Weg auch noch immer paßt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Beruflich ist für die nächsten zehn Jahre das Arbeitsfeld vorgegeben, privat wollen wir die höchste österreichische Klasse im Tanzsport erreichen.

Mitgliedschaften

Tanzsportklub Mank, Sportunion.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Bernhard Strasser:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Reich
Greiner
Turner
Havlicsek
Chlud

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 18 Januar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.