Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
sigma
bondi
51700-otti1
cst
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
60827

 

* Dr. med. Gunther Franz Demal

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Dr. Gunther F. Demal, Zahnarzt
80331 München, Neuhauser Straße 15
Zahnarzt und Zahntechniker
Fachärzte für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
6
Banner

Profil

Zur Person

Dr. med.
Gunther Franz
Demal
16.07.1961
Nittenau
Anton und Antonie
Theresa
Verheiratet mit Bettina
Bogenschießen, Astronomie

Service

Gunther Franz Demal
Werbung

Demal

Zur Karriere

Zur Karriere von Gunther Franz Demal

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Mein Werdegang verlief nicht unbedingt geradlinig. Nach Abschluß der zehnten Klasse des Giselagymnasiums in München verließ ich die Schule und absolvierte stattdessen von 1979 bis 1983 die Lehre zum Zahntechniker in München. Anschließend besuchte ich neben meiner Tätigkeit als Zahntechniker in meinem ehemaligen Ausbildungsbetrieb von 1983 bis 1986 den Oberstufenlehrgang an der Städtischen Abendrealschule für Berufstätige in München, um 1986 die Prüfung für die Zulassung zum Hochschulstudium ohne Reifeprüfungszeugnis (Begabtenprüfung) am Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus abzulegen. In der Folge absolvierte ich von 1986 bis 1991 das Studium der Zahnheilkunde an der LMU-München, 1992 erfolgte meine Approbation zum Zahnarzt. Nachdem ich ein Jahr als Assistenzzahnarzt in München gearbeitet hatte, leistete ich bis 1994 den Grundwehrdienst als Stabsarzt bei der Bundeswehr ab und machte mich anschließend mit meiner eigenen Praxis selbständig, die ich heute mit insgesamt sechs Mitarbeitern führe. Im März 1995 erfolgte schließlich meine Promotion zum Doktor der Zahnmedizin.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gunther Franz Demal

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Persönlicher Erfolg ist für mich von psychischer und physischer Gesundheit abhängig. Ohne diese Voraussetzungen, die man selbst nicht in der Hand hat, kann man nicht erfolgreich werden. Ich bin der Überzeugung, daß jeglicher Erfolg letztendlich auch bedingt, sich selbst und seine Mitmenschen motivieren zu können, mit seinem Umfeld zu kommunizieren und es am eigenen Erfolg teilhaben zu lassen. Finanzieller Erfolg ist in dieser Branche heutzutage nicht leicht zu erreichen, weil die Gewinnspannen immer geringer werden. Die Stimmung unter den Zahnärzten ist daher eher düster, viele lassen sich im Ausland nieder. Aus diesem Grund glaube ich, daß es bereits als Erfolg zu bewerten ist, wenn man als Zahnarzt mit seiner Praxis nicht pleite geht.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich glaube, daß Außenstehende meinen Erfolg besser beurteilen können als ich selbst. Ich bin ein Mensch, der permanent alles hinterfragt und denke, daß ich erfolgreicher eingeschätzt werde, als ich mich selbst sehe.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Paradoxerweise glaube ich, daß für meinen heutigen Erfolg mein Mißerfolg in der Schule ausschlaggebend war, den ich damals allerdings nicht als solchen gewertet habe; er wurde mir von meinem Umfeld als solcher vor Augen geführt. Im Nachhinein bewog mich dieses Scheitern, den zweiten Bildungsweg zu wählen, wobei ich hochmotiviert war.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ein Problem unserer Branche sind die sinkenden Gewinne, die uns Zahnärzte dazu veranlassen, mehr zu arbeiten. Daß dieser Streß zu verminderter Qualität führen kann, liegt auf der Hand – und hier schließt sich der Teufelskreis, weil sich der Patient aufgrund des Rufes für oder gegen einen Arzt entscheidet und höchste Qualität der Behandlung fordert.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Prägend waren neben meinem Elternhaus einige Professoren an der Universität, die mich mit Wohlwollen behandelten und förderten. In finanzieller Hinsicht wurde ich allerdings niemals gefördert. Ich mußte mir meinen Erfolg selbst hart erarbeiten. Meine Eltern haben sich niemals eingemischt, sondern mir alle Freiheiten gelassen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter sind wesentlich an meinem Erfolg beteiligt und spielen daher eine sehr wichtige Rolle.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Bei der Auswahl von Mitarbeitern verlasse ich mich grundsätzlich auf meine Intuition; Zeugnisse spielen für mich nicht die wichtigste Rolle. Wesentlich sind für mich die Beurteilung des Bewerbers und die Einschätzung durch andere.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich kann meine Arbeitszeiten immerhin so gestalten, daß ich nicht in der Nacht oder am Wochenende arbeiten muß, aber eine vollständige Trennung von Beruf und Privatleben ist unmöglich, weil ich auch zuhause gedanklich in meiner Praxis bin.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man darf sich nie auf den großen Lottogewinn verlassen. Jeder sollte sich zu jeder Zeit seinen „Hausaufgaben“ widmen, sich kritisch mit sich selbst auseinandersetzen und ständig hinterfragen, ob er noch am richtigen Weg ist.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein berufliches Ziel besteht vorwiegend darin, ein bißchen weniger Erfolg haben zu müssen, weil ich unter sehr hohem Druck stehe, den Anforderungen gerecht zu werden. Ich kann mir dabei durchaus vorstellen, meine Praxis in München zu schließen, weil mich das Leben in der Großstadt auf Dauer nicht glücklich macht. Ich könnte mir vorstellen, am Land tätig zu werden und eine kleinere, ruhigere Praxis zu führen.
Ihr Lebensmotto?
Jeder ist seines Glückes Schmied!

Publikationen

Medizinische Artikel für Fachpublikationen.

Ehrungen

1993: Dentsply Förderpreis über experimentelle Untersuchungen zur radiologischen Diagnosefähigkeit unter Titankronen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gunther Franz Demal:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Niessner
Weber
Vanderlik
Wieseneder
Pufitsch

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 26 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.