Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
sigma
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
60845

 

* Robert Schneeweiß

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Electronic Partner - Robert Schneeweiß
A-2452 Mannersdorf am Leithagebirge, Wiener Straße 2
Fernsehtechnikermeister
Gas, Wasser, Heizung, Sanitär
4
Banner

Profil

Zur Person

Robert
Schneeweiß
14.06.1951
Unter Eggendorf
Martin (1972) und Petra (1975)
Verheiratet mit Aurelia
Sport

Service

Robert Schneeweiß
Werbung

Schneeweiß

Zur Karriere

Zur Karriere von Robert Schneeweiß

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Im Prinzip ist das Leben oft eine reine Glückssache. Ich faßte mit 14 Jahren den Entschluß, Radio- und Fernsehtechniker zu werden und absolvierte die Ausbildung bei Philips. Da ich sehr interessiert war, fiel mir die Lehre leicht. In sehr jungen Jahren lernte ich meine heutige Frau kennen, die ich bald heiratete. Da ich ein sehr ehrgeiziger Mensch bin, der etwas eigenes auf die Beine stellen möchte, gründete ich in der Folge 1974 dieses Geschäft und legte im Nachhinein 1976 die Meisterprüfung ab. Der erste Umbau erfolgte 1980, neun Jahre später entschloß ich mich zu einem Zubau, den ich mir zu diesem Zeitpunkt aufgrund des Satelliten-Booms leisten konnte. Ich führe das Unternehmen heute mit vier Mitarbeitern.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Robert Schneeweiß

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Persönlicher Erfolg liegt für mich in erster Linie in einem harmonischen Familienleben. Der finanzielle Faktor ist mir nicht so wichtig wie Gesundheit und die Fähigkeit, meine Arbeit zu erledigen und nicht vor mir her zu schieben. In diesem Zusammenhang würde ich mir weniger Streß wünschen, um mich wirklich erfolgreich zu fühlen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Teilweise ja und teilweise nein. Ich sehe mich als erfolgreich, weil ich mir einen guten Kundenstock aufbauen konnte, der mir bis heute treu geblieben ist. Weniger erfolgreich sehe ich mich im Bereich der Informationstechnologie, weil mir die Zeit kaum reicht, um in diesem Bereich, der besonders rasanten Veränderungen unterworfen ist, immer am letzten Informationsstand zu bleiben.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Es gibt keine prägende Einzelperson in meinem Berufsleben, allerdings wurde ich während meiner Lehrzeit bei Philips geformt und stehe daher auch heute noch mit diesem Unternehmen in engem Kontakt.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Unser Problem besteht darin, daß große Handelsketten und Supermärkte mit einer Preisgestaltung arbeiten, mit der wir nicht im Entferntesten mithalten können. Allerdings ist sich der Konsument nicht bewußt, welchen Schrott er da teilweise kauft – solche Geräte würde der Fachhandel nicht anbieten und „billig“ bedeutet daher in den meisten Fällen, teuer gekauft zu haben.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Im Prinzip entscheide ich mich nach der fachlichen Qualifikation eines Bewerbers, die aber lange noch nicht ausreicht, um eine gute Form der Zusammenarbeit zu ermöglichen. Sehr wesentlich ist das Gespür. Erst wenn sich menschliche Qualitäten mit guten Fachkenntnissen kombinieren, habe ich einen wirklich guten Mitarbeiter vor mir.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere meine Mitarbeiter, indem ich ihnen Ausbildungsmöglichkeiten biete. In meinem Unternehmen gibt es keine Hierarchien, daher herrscht ein sehr „lockeres“ Betriebsklima. Ich mache die selbe Arbeit wie meine Angestellten und bin mir für keine Tätigkeit zu schade – das ist, neben dem positiven Gesprächsklima, ein weiterer Motivationsfaktor für jeden meiner Mitarbeiter.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Mein Unternehmen zeichnet sich durch die Schnelligkeit aus, mit der wir auf Kundenwünsche reagieren. Die Kunden schätzen weiters die Ehrlichkeit, die ich immer schon an den Tag gelegt habe. Ich biete ihnen individuelle Lösungen, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe das Glück, daß meine Frau den gesamten privaten Bereich managt, während ich mich auf mein Berufsleben konzentrieren kann. Als Unternehmer komme ich oft spät abends nach Hause und finde Ausgleich, indem ich noch Laufen gehe oder mit dem Hund eine Runde mache. Ich möchte meine berufliche Selbständigkeit trotz aller Sorgen, die ich manchmal habe und trotz aller Anstrengungen nicht mehr missen. Der Sonntag ist mir generell heilig, diesen Tag halte ich für meine Familie frei.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Fortbildung ist in meinem Bereich aus Um und Auf; wer die Entwicklungen in dieser Branche verschläft, kann als Unternehmer nicht existieren.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Das allererste Gut im Leben sollte immer die Ehrlichkeit sein, diese Eigenschaft sollte jeder entwickeln und zu seinem Prinzip machen. Man sollte nur versprechen, was man auch halten kann, seine Familie pflegen und sie nicht mit beruflichem Streß unter Druck setzen, sondern die beiden Bereiche versuchen zu trennen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel liegt darin, das Unternehmen zu erhalten und Mitarbeiter zu finden, die mich sowohl im Verkauf als in der Werkstätte unterstützen. Ich könnte mir vorstellen, die Firma zu verpachten oder zu verkaufen, wenn ich in Pension gehe.
Ihr Lebensmotto?
Leben und leben lassen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Robert Schneeweiß:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Brandl
Messany-Schättle
Eichelberger
Gulan
Goess

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 29 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.