Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
sigma
51700-otti1
pirelli
cst
Movitu-CC-Banner
60861

 

* Margaretha Wagner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Wagner & Co - Malerei und Anstrich
3233 Kilb, Meierhofstraße 9
Landwirtschaftliche Ausbildung
Baunebengewerbe
12
Banner

Profil

Zur Person

Margaretha
Wagner
05.01.1950
St. Georgen an der Leys
Stefanie und Josef Hauß
Brigitta (1970) und Thomas (1971)
Verheiratet mit Leopold
Sport, Lesen, Kultur, Singen

Service

Margaretha Wagner
Werbung

Wagner

Zur Karriere

Zur Karriere von Margaretha Wagner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule arbeitete ich in der elterlichen Landwirtschaft und besuchte während dieser Zeit eine Schule für Erwachsenenbildung in Strobl in Oberösterreich. Das war im Jahr 1969. Im Oktober dieses Jahres heiratete ich meinen heutigen Mann. Er ist gelernter Maler und war bei der Firma Kollmer, einem Malerbetrieb in Kilb tätig. Nach der Geburt meiner Kinder begann ich dort im Büro zu arbeiten. Da das Ehepaar Kollmer keine Nachfolger hatte, bot es uns das Unternehmen zum Kauf an. Wir nahmen das Angebot an und gründeten 1974 aus dem Unternehmen Kollmer die Firma Wagner mit Beteiligung der Familie Kollmer. Nach einigen Jahren stieg die Familie Kollmer aus der GmbH aus und meine Kinder übernahmen deren Anteile. 1980 bauten wir unser neues Unternehmen an der heutigen Adresse in Kilb. 1994 eröffneten wir zusätzlich noch ein Farbengeschäft. Zu unserem Kundenkreis zählen unter anderem auch die Post und Telekom Austria, die uns Aufträge in ganz Niederösterreich erteilen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Margaretha Wagner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, meine Arbeit so zu machen, daß sie für jeden in Ordnung ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich schaffe es immer wieder, schwere Herausforderungen zu meistern.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich bin sehr konsequent. Alles, was ich beginne, mache ich auch fertig.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Nein, ich sehe da keinen Unterschied.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich hatte eine strenge Chefin. Frau Kollmer deckte jeden meiner Fehler auf und als ich zum ersten Mal merkte, daß auch sie Fehler macht, hatte ich das Gefühl, erfolgreich zu sein.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Als wir den Betrieb von der Firma Kollmer kauften, haben wir erfolgreich entschieden.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Nur das Original zählt im Leben.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Frau Kollmer hat mir alles gezeigt, was man wissen muß, um im Betrieb und im Leben erfolgreich zu sein. Ihre Genauigkeit, ihr Weitblick und ihre Konsequenz haben mich sehr geprägt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Mein großes Vorbild, Frau Kollmer, schätzt mich heute sehr und wir sind gut befreundet.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Derzeit kämpft die gesamte Branche mit der Auftragslage.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Man kennt mich als einen sehr freundlichen und liebenswerten Menschen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle bei unserem Erfolg, da sie die Visitenkarte des Unternehmens sind.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wir schauen uns das Umfeld des Bewerbers an und entscheiden im Rahmen eines persönlichen Gesprächs nach den Schnuppertagen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir motivieren unsere Mitarbeiter, indem wir ihnen gehobene Arbeiten übertragen, die sie allein verantwortlich ausführen können.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich gelte als die Mutter des Betriebes und fühle mich auch so.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere familiäre Struktur ist unsere größte Stärke.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir verhalten uns der Konkurrenz gegenüber fair, es gibt keine Unstimmigkeiten mit unseren Mitbewerbern.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Es fällt meinem Mann und mir leicht, Beruf und Privatleben zu vereinbaren, da unsere Privatadresse vom Betrieb getrennt ist.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich bilde mich laufend weiter, und zwar auf Tagungen und Messen.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wenn jemand in unserer derzeitigen Konjunkturlage einen Betrieb übernimmt, muß er sich bewußt sein, daß Selbständigkeit nicht nur Freiheit bedeutet, sondern sehr viel Arbeit und Verantwortung erfordert. Dafür erntet man aber auch viele Freuden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Beruflich ist es mein Ziel, noch lange gesund weiter zu arbeiten, privat möchte ich das Leben genießen.

Mitgliedschaften

- Chorverein
- Alpenverein

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Margaretha Wagner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Szommer
Karré
Zinkl
Thiele
Waldstein

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 5 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.