Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
sigma
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
60969

 

* Judith Niessl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Filialleiterin
Schammra Frisöre KEG
3243 St. Leonhard am Forst, Hauptplatz 8
Friseurin und Perückenmacherin
Kosmetika / Dienstleister
14
Banner

Profil

Zur Person

Judith
Niessl
15.02.1974
St. Pölten
Friedrich und Brigitte
Schifahren, Schwimmen, Squash

Service

Judith Niessl
Werbung

Niessl

Zur Karriere

Zur Karriere von Judith Niessl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Eigentlich wollte ich Zahntechnikern werden, da ich in Niederösterreich jedoch keine Lehrstelle bekam und mich auch für den Beruf der Maskenbildnerin interessierte, den man in Österreich nur mit der Ausbildung zum Friseur erlernen kann, entschied ich mich, die Friseurlehre zu absolvieren. Letztendlich blieb ich aber dann bei diesem Beruf hängen. Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich bei der Firma Schinko in Melk die Lehre zur Friseurin und legte 1992 die Gesellenprüfung ab. Ich begann dann bei dem Salon Angela in St. Leonhard zu arbeiten, wo ich sieben Jahre lang tätig war, leider kümmerte sich die Besitzerin nicht um das Geschäft und konnte dann auch die Löhne nicht mehr bezahlen. Ich kündigte Ende September 2000 und wechselte zur Firma Schammra nach Melk. Ich konnte mich im Salon Schammra auch weiterbilden und spezialisieren. Ich blieb dann bis Oktober 2002 im Melker Salon. Im Herbst 2002 übernahm ich in St. Leonhard die Filialleitung des Salons in dem ich einmal gearbeitet hatte, der aber inzwischen von meinem Chef , Herrn Schammra, übernommen wurde.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Judith Niessl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn ein Kunde mit strahlendem Gesicht den Salon verläßt, habe ich Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, in den meisten Fällen bin ich im Sinne meiner Definition erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Mir macht mein Beruf sehr viel Spaß, weiters bin ich sehr kommunikativ. Diese beiden Faktoren sind die Basis meines Erfolges.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche Lösungen zu finden, die für den jeweiligen Kunden gut sind.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
In unserem Beruf nicht.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Schon als Angestellte im Salon der früheren Besitzerin wußte ich, daß ich Erfolg habe.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich traf eine sehr erfolgreiche Entscheidung, als ich die Filialleitung der Firma Schammra im Salon in St. Leonhard übernahm.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Eltern ließen mir bei der Berufswahl freie Hand, beruflich wurde ich von Herrn Roland Schammra geprägt. Ich konnte mir von ihm viel abschauen, auch im zwischenmenschlichen Bereich.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Durch meine früheren Kunden, die bei der Neueröffnung des Geschäftes mit Blumen im Geschäft standen und sich bedankt haben, daß ich hierher zurückkehrte.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Der Pfusch ist unkontrolliert, das ist unser Hauptproblem.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich gelte als sehr ehrgeizig, kommunikativ und offen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wenn die Mitarbeiter das Firmenkonzept leben, ist das gut für den Erfolg des Unternehmens.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Nach einem Schnuppertag entscheiden wir über die Aufnahme. Vor allem muß die Bewerberin in das bestehende Team passen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir motivieren durch ein gutes Arbeitsklima, ein Team, das gemeinsam arbeitet und durch Lob.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich werde von meinen Mitarbeitern als nette, kollegiale Chefin gesehen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Mein eigener Bekanntheitsgrad zieht viele Kunden an, weiters zeichnen wir uns durch kompetente Beratung aus.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir haben keinen unmittelbaren Mitbewerb.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die beiden Bereiche lassen sich sehr gut vereinbaren.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Fachliche Seminare können wir intern wie extern besuchen, ich möchte auch die Ausbildung zum Haarologen machen, die ich wahrscheinlich im nächsten Jahr beginnen werde.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man soll nachdenken, was einem Spaß macht, und das dann konsequent verfolgen. Flexibilität spielt beim Erfolg eine große Rolle.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, die Ausbildung zum Haarologen bis 2004 abzuschließen, auch möchte ich das Singledasein genießen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Judith Niessl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Mayer
Gehart
Fedorova
Moldaschl
Theuer

 


Online Coaches


24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Mitarbeiterführung,
SEO, Online-Shops, Webseitenprogrammierung, Google-Ads, Werbetexten und vieles mehr.

€ 80,- / Stunde oder monatliche Pauschalen ab € 200,-
Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.

Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:


Georg Angelides
0699 1000 2211
office@sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 28 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.