Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
sigma
bondi
cst
61044

 

* Evelyne Bures

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Emmma Euro Medical Multi Media Agency Marketing und Vertriebs GmbH
2442 Unterwaltersdorf, Feldgasse 19
Kauffrau, Pharmareferentin
Pharmazie
Banner

Profil

Zur Person

Evelyne
Bures
20.02.1961
Wien
Caroline (1991) und Nicole (1998)
Verheiratet mit Robert
Feste, Haustiere, Garten, Malen, Schreiben, Natur, Motorrad
Kooperation Kommunikationsberatung Dr. Peter Wasservogel, Psychologisches Institut Dr. Beran.

Service

Evelyne Bures
Werbung

Bures

Zur Karriere

Zur Karriere von Evelyne Bures

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich wuchs schon als Kind mit dem Gedanken auf, daß ich, um etwas zu erreichen, hohe Leistungen erbringen muß. Es war nicht selbstverständlich, daß mir meine Eltern die Schulausbildung bis zur Matura finanzieren konnten. An Studium dachte ich gar nicht, ich wollte nach der Matura sofort zu arbeiten beginnen, weshalb ich mich schon vor der Matura bei der damals größten Firma der Gegend, einer Baumaschinenfirma, bewarb. Dort bekam ich tatsächlich sofort Arbeit und arbeitete vier Jahre. In dieser Firma konnte ich zwar einiges lernen, ich hatte aber bald alles gelernt, was möglich war. Ursprünglich interessierte mich der Bereich des Gesundheitswesens, was mich auf die Idee brachte, in die Pharmabranche zu wechseln. Ich fand sehr rasch Arbeit als Marketingassistentin eines Pharmabetriebes in Vösendorf, wo ich bald den Wunsch hatte, in den Außendienst zu wechseln. Mein Chef wollte mich jedoch nicht freigeben, was mich dazu brachte, die Pharmareferentenprüfung neben der Arbeit selbst zu absolvieren. Nachdem ich diese Prüfung abgelegt hatte, ließ ich mich auf einem Kongreß abwerben. Ich arbeitete für Swarovski Tirol, wo man gerade versuchte, ein implantierbares Kontaktlinsensystem in Österreich zu etablieren. Ich wurde jedoch von meinem Kinderwunsch eingeholt, obwohl ich zu jener Zeit beruflich recht erfolgreich war. Leider existierte meine Abteilung nicht mehr, als ich nach der Karenz wieder in meinen Beruf einsteigen wollte, und der ganze Betrieb wurde umgebaut. Daher trat ich in eine andere Firma ein, die einen Mitarbeiter für medizinische Medien und Anzeigenverkauf suchte. Ich bekam den Job. Es waren keine Kunden und Daten vorhanden, mit denen ich arbeiten konnte, trotzdem blieb ich, konnte eigenverantwortlich im Verkauf medizinischer Zeitschriften arbeiten und baute diesen Sektor beinahe alleine auf. Es kam dann aber mein zweite Wunschkind auf die Welt. Im Zuge dessen überlegte ich, ob ich mich selbständig machen sollte. Eines Tages rief ein Kunde an und schloß das Gespräch mit dem Satz, daß er nicht verstehen würde, warum wir keine eigene Marketingagentur betreiben. Darin sah ich eine Chance für mich, die ich schließlich wahrnahm. Es gab zwei Mitarbeiter, die sich mit mir zusammenschlossen und mir halfen, im Jahr 1989 die Agentur zu gründen. Mein Partner, Dr. Schiel, deckt unseren gesamten medizinisch wissenschaftlichen Bereich ab, weiters sind ein Texter und ein Techniker angestellt. Mein Bruder ist für den kompletten Versand verantwortlich und meine Eltern helfen mir ebenfalls, wenn es nötig ist.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Evelyne Bures

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich begegne dem Erfolgsbegriff sehr skeptisch. Es ist eine sehr persönliche Sache, was man darunter versteht. Ich persönlich will jeden Tag und meine Energie optimal nutzen. Dies erfordert harte Arbeit und eine gewisse Starrköpfigkeit. Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Ich würde der Originalität den Vorzug geben.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich ging eigentlich stets meinen eigenen Weg.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Bei uns motiviert sich scheinbar jeder selbst, da alle sehr zufrieden mit unserem Betrieb sind. Jeder lebt mit der Firma mit.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir leisten im wahrsten Sinn des Wortes Fullservice und sind Tag und Nacht für unsere Kunden da. Von der Konzeption bis zur Durchführung einer Marketingstrategie für ein Produkt machen wir alles.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich versuche die beiden Bereiche zu trennen, da sie für mich gleichwertig sind. Wenn ich im Beruf zufrieden bin, bin ich es auch zuhause und umgekehrt.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich lerne selbst sehr viel, indem ich Seminare für Journalisten und Verkäufer veranstalte. Dabei muß ich mich um entsprechende Inhalte kümmern, die sich ständig wandeln. Auch besuche ich Vorlesungen an der Wirtschaftsuniversität, die meinem Interesse entsprechen. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man muß schneller sein als andere und Liebe zu Menschen entwickeln, wenn man erfolgreich sein will.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Vieles ergibt sich erst durch die Umstände. Ich weiß nicht, was meine Kinder in einigen Jahren machen. Ich denke nicht an Pension, muß mich aber sehr wohl darum kümmern, rechtzeitig Kooperationen zu suchen, um den Betrieb eines Tages reibungslos übergeben zu können. Ich bin eher ein Mensch der Gegenwart. Gerade heute ist es schwer, einen fixen Lebensplan zu entwerfen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Evelyne Bures:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Riesenhuber
Horvath
Manger-Kogler
Wolfram
Seiwald

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.