Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
cst
sigma
61077

 

* Karl Leitner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
RENAULT Leitner
A-7212 Forchtenstein, Industriegelände 10
Kfz-Meister
Fahrzeughandel
Banner

Profil

Zur Person

Karl
Leitner
04.03.1950
Wiesen
Anna und Josef
Martina (1972) und Sonja (1976)
Verheiratet mit Emmi
Ausspannen
Abbruch- und Teichgrab-Gewerbe

Service

Karl Leitner
Werbung

Leitner

Zur Karriere

Zur Karriere von Karl Leitner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Hauptschule lernte ich ab 1964 den Beruf des Kfz-Mechanikers bei Porsche in Wiener Neustadt und blieb bis 1969 im Lehrbetrieb. Danach verkaufte ich neue und gebrauchte Autos bei Autos Fasching, ebenfalls in Wiener Neustadt. 1975 wechselte ich zur Firma Lauggas und war dort als Baggerfahrer beschäftigt. Nach weiteren fünf Jahren absolvierte ich im Dezember 1979 die Kfz-Meisterprüfung und machte mich bereits im Jänner 1980 selbständig. In einer alten Autobushalle begann ich meine Arbeit ohne Licht, ohne Maschinen, mit Schulden und einer Familie mit zwei kleinen Kindern. Nach zwei Jahren mietete ich zusätzlich eine Werkstatt in Mattersburg als Renault-Vertretung und beschäftigte bereits vier Mitarbeiter. 1984 gab ich den Standort Wiesen auf und konzentrierte mich auf die Werkstätte in Mattersburg. 1993 erbaute ich einen Schauraum in der Schubertstraße für Renault - Neuwagen, den ich im Jahr 2000 vermietete. 1999 kaufte ich eine bereits bestehende Firma im Industriegelände von Forchtenstein, baute sie zu einer Renault-konformen Kfz-Werkstätte um und gab den Betrieb in Mattersburg auf. 2002 erweiterte ich die Betriebsfläche auf 960m . Zur Zeit beschäftige ich zehn Mitarbeiter, ich bin auch tagtäglich ganztags im Betrieb und für den Autoverkauf zuständig. Seit 1995 betreibe ich auch das Baggergewerbe, das ich heute noch nebenbei ausführe. Ich arbeite dabei ganz allein und betrachte es als eine Art Hobby.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Karl Leitner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist genau das, was ich bis jetzt gemacht habe.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, denn ich habe meinen Jugendtraum verwirklicht. Meine Eltern waren Bauern, und ich wußte schon mit 16 Jahren, daß ich mich selbständig machen würde. Ohne dieses fixe Ziel hätte ich es wahrscheinlich nicht geschafft.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Als Porsche-Mechaniker hatte ich einen sehr guten Ruf und dadurch einen großen Zulauf ab Beginn meiner Selbständigkeit.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Erst mit der Selbständigkeit, die immer ein Risiko ist, speziell bei meinen Startmöglichkeiten ohne Eigenkapital. Ich war aber auch als Autoverkäufer und Baggerfahrer sehr erfolgreich, denn alles machte mir Freude.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Der Kauf der Firma in Forchtenstein war 1999 eine gute Entscheidung. Dort hatte ich die Möglichkeit, weiter auszubauen, was in Mattersburg nicht möglich gewesen wäre.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung ergibt sich aus den Gesprächen mit Kunden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter sind mir außerordentlich wichtig, um eine Kundenbetreuung mit hoher Qualität anbieten zu können. Mein Werkstättenleiter ist seit 20 Jahren, die Buchhalterin seit 18 Jahren bei mir beschäftigt. Der Großteil der Gesellen ist seit 15 Jahren im Betrieb, viele haben den Beruf auch in diesem Unternehmen erlernt.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Gute Kundenumgangsformen sind mir ebenso wichtig wie fachlich qualifiziertes Können.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mit meiner Vorbildrolle. Ich lebe ihnen den Umgang mit Kunden vor und dank meiner guten Ausbildung und langjährigen Erfahrung auch den fachlichen Bereich.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich glaube, daß man mich als Chef sieht, mit dem man über alles sprechen kann.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die Kundenbetreuung und unsere spezielle Kundeneinfühlsamkeit.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wenn ich nicht fähig bin, meine Kunden bestmöglich zu betreuen, dann darf ich mich nicht wundern, wenn die Leute woanders hingehen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das funktioniert ideal. Meine beiden Töchter haben - aus freien Stücken - den Beruf des Kfz-Mechanikers im eigenen Betrieb erlernt. Meine ältere Tochter Martina ist mittlerweile Juniorchefin.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ohne qualifizierte Weiterbildung kann man heutzutage nicht erfolgreich sein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine Ziele sind erreicht. Ich bin jetzt dabei, diesen Betrieb weiterhin erfolgreich zu gestalten, um meiner Tochter einen Topbetrieb übergeben zu können.
Ihr Lebensmotto?
Stets positiv denken.

Ehrungen

- 2002: Konzerninterne Ehrung als einer der 20 besten Renault-Betriebe Österreichs
- 1998 bis 2001: eine der 150 besten Werkstätten Österreichs

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Karl Leitner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Madl
Binder
Stummvoll
Resch
Schneider

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 4 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.