Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
hübnerbanner
cst
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
sigma
61101

 

* Anton Fischer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Bürgermeister
Marktgemeinde Hürm
A-3383 Hürm 13
Landwirt
Exekutive
Banner

Profil

Zur Person

Anton
Fischer
03.03.1954
Melk
Anton
Silvia (1983) und Anton (1985)
Verheiratet mit Anna, geb. Birgl
Schwimmen
Obmann der Kernregion Mank-Inning

Service

Anton Fischer
Werbung

Fischer

Zur Karriere

Zur Karriere von Anton Fischer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Pflichtschule absolvierte ich die Ausbildung zum Landwirt in der ländlichen Fortbildungsschule in Melk. 1972 schloß ich diese ab und leistete dann den Präsenzdienst in St. Pölten. Ab 1974 arbeitete ich zuhause im elterlichen Betrieb. 1982 heiratete ich, 1988 übernahm ich den Betrieb meiner Eltern. Früher hielten wir in unserer Landwirtschaft verschiedene Tiere, 1998 spezialisierten wir uns jedoch ausschließlich auf die Schweinezucht, denn nach einem Unfall konnte ich die aufwendige Arbeit, die mit der Rindermast verbunden war, nicht mehr durchführen. Während dieser Zeit engagierte ich mich auch immer politisch. Ich war als Obmann, später als Bezirksobmann und Hauptbezirksobmann in der JVP tätig. Mein Vater war Gemeinderat, und als er den Posten altersbedingt aufgab, kam ich in den Gemeinderat. Im Jahr 2000 wurde ich zum Vizebürgermeister gewählt. Der ehemalige Bürgermeister mußte eine schwere Operation über sich ergehen lassen und stellte daher im September sein Amt zur Verfügung. Der Vorstand nominierte mich, somit wurde ich zum Bürgermeister gewählt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Anton Fischer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich, Bestätigung für meine Arbeit zu erhalten.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich wurde sowohl im beruflichen, als auch im politischen Leben bestätigt.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich kann gut zuhören und danach Entscheidungen treffen.

Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Mit Reden kann man alles bewältigen. Meine Stärke liegt in der Kommunikation.

Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
1972 hatte ich einen schweren Traktorunfall. Als ich die folgende Operation überstanden hatte, wußte ich, daß ich alles andere leicht schaffen kann.

In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es waren erfolgreiche Entscheidungen, den Betrieb umzustrukturieren und später das Amt des Bürgermeisters anzunehmen.

Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Nur das Original ist glaubwürdig.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Vater hat mir Landwirtschaft und Politik vorgelebt, ich konnte mir von ihm sehr viel abschauen.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Der Gemeinderat hat sich für mich entschieden. Herr NR Karl Donnerbauer hatte mir dies zugetraut, und seine Empfehlung hatte in der Gemeinde sehr viel Gewicht.

Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Mentalität der Menschen hat sich geändert, es gibt zu viele Egoisten.

Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Man sieht mich als gesellig, kommunikativ und sehr verständnisvoll.

Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter sind wichtig, ein gutes Team ist vor allem in einer Kommune sehr entscheidend.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Fachliche Kompetenz ist entscheidend.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere mein Team, indem ich Verantwortung abgebe und diese guten Mitarbeitern übertrage.

Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Manchmal als ein zu gutmütiger Chef.
Welche sind die Stärken Ihrer Gemeinde? Wir verfügen über ein Betriebsgebiet mit Autobahnanschluß, sind wir gut erreichbar und arbeiten als junges und aufgeschlossenes Team.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Diese beiden Bereiche lassen sich nur mit konsequentem Timemanagement vereinbaren.

Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Im Moment besuche ich sehr viele Kurse.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Junge Menschen sollten bedenken, daß die Wirtschaft eine gesunde Mischung von Handwerkern und Akademikern braucht. Die Elterngeneration muß für die jungen Menschen die Basis für eine gesunde Gesellschaft und Umwelt legen.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Beruflich will ich unsere Gemeinde weiterhin lebenswert gestalten, privat möchte ich gesund bleiben.

Ihr Lebensmotto?
Durch's Reden kommen die Leut' zusammen!

Ehrungen

Silbernes Abzeichen der JVP

Mitgliedschaften

- Feuerwehr
- Kameradschaftsbund
- Bauernbund

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Anton Fischer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

van Velzen
Hicker
Wolschke
Greiner
Gruber

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.