Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
cst
51700-otti1
bondi
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
61145

 

* Ing. Josef Kram

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Firmeninhaber und Geschäftsführer
Kram Josef Ing. Rauchfangkehrermeister
3161 St. Veit an der Gölsen, Hauptstraße 60
Ingenieur für Hochbau
Energietechnik u. -beratung
7
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Josef
Kram
28.07.1949
St. Veit an der Gölsen
Bernhard (1975), Martina (1978), Karin (1981) und Petra (1988)
Verheiratet mit Gerlinde
Reisen, Fotografieren, Jagen, Modellbau, Tauchen
Innungsmeister.

Service

Josef Kram
Werbung

Kram

Zur Karriere

Zur Karriere von Josef Kram

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Pflichtschule besuchte ich von 1963 bis 1968 die Höhere technische Lehranstalt für Hochbau in Krems. Nach der Matura lernte ich das Handwerk des Rauchfangkehrers und halbtags arbeitete ich von 1968 bis Herbst 1970 im elterlichen Betrieb. Ab Herbst 1970 war ich bei der Firma Lux in Hainfeld als Bautechniker im Büro, in erster Linie zeichnete ich dort Einreichpläne. 1970 ging ich, aufgrund besserer Aufstiegsmöglichkeiten zur Firma Jäger in Traisen, als Bautechniker. Nach kurzer Zeit war ich Bauleiter der Firma Jäger, stationiert im Industriebau in der Voest Alpine in Traisen. Im Jahr 1975 wechselte ich zur Firma Traunfellner nach Lilienfeld – als Gruppenleiter der Gruppe Hochbau, leider war ich bis Ende 1976 hauptsächlich im Kanalbau beschäftigt. Daher nahm ich 1977 das Angebot der Firma Bertl & Keraus an, wieder als Bauleiter, aber die Aufgabenstellung war hier wieder Hochbau. In diesem Jahr legte ich die Meisterprüfung im Rauchfangkehrerhandwerk ab. Nachdem es in der Firma Bertl & Keraus finanzielle Schwierigkeiten gab, wechselte ich zur Firma Brandstetter nach Wien. Dort war ich Bauleiter des Projektes U4. Mitte 1982 kehrte ich in den elterlichen Betrieb zurück und übte das Rauchfangkehrerhandwerk aus. 1984 ging mein Vater in Pension, ich übernahm den elterlichen Betrieb, das war immer mein Wunsch gewesen. Zu diesem Zeitpunkt war das Image des Rauchfangkehrergewerbes nicht besonders gut. Damit war es schwierig diesen Beruf auszuüben. Wir hatten in dieser Branche cirka vier Jahre eine sehr raue Zeit durchzustehen. In Vertretung meiner Branche übernahm ich den Bezirksinnungsmeister in Lilienfeld, das war 1985. Zu Beginn der 90iger Jahre ging es wieder aufwärts mit unserem Gewerbe aber auch in unserem eigenen Betrieb. Ich hatte einen neuen, sehr guten Mitarbeiterstand. 1998 kauften wir einen angrenzenden Meisterbetrieb auf. Es war dann noch einmal eine Umstrukturierung des Personal notwendig. Im Jahr 2001 wurde mein Betrieb ISO zertifiziert, 14001 für Umweltmanagement und 9001 für Qualitätsmanagement, diese Zertifizierung haben in ganz Österreich nur neun Betriebe. Im Jahr 2002 wurden wir nach den Standesregeln für das Rauchfangkehrerhandwerk zum Qualitätsmeisterbetrieb zertifiziert. Seit 1990 war ich einer der drei NÖ. Landestechniker im Rauchfangkehrergewerbe, 2000 wählte man mich zum Landesinnungsmeister mit 100 Prozent der Stimmen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Josef Kram

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich konnte meine persönlichen Ziele umsetzen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe Vieles erreicht, was ich mir vorgenommen habe.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Mein persönliches Engagement bei allen Dingen die ich gemacht habe, und die Akzeptanz meiner Frau, für meine beruflichen Wege.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Annehmen und bewältigen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Zum ersten Mal in der Zeit als ich Bauleiter war, als ich sah, daß mich meine Mitarbeiter akzeptierten.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Entscheidung meine Frau Gerlinde zu heiraten und beruflich letztendlich doch, das elterliche Unternehmen zu übernehmen.Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Gewisse bewährte Dinge soll man übernehmen und auf die eigene Persönlichkeit zu adaptieren.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Im gesellschaftlichen Bereich hat mich meine Frau sehr stark beeinflußt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wenn ehemalige Prüflinge und Kursteilnehmer zu Freunden werden, und die Treue und Dankbarkeit mancher Kunden.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Das Bild in der Öffentlichkeit entspricht nicht dem tatsächlichen Leistungsspektrums des modernen Rauchfangkehrerhandwerkes.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Als sehr einfühlsamen und intelligenten Menschen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine große rolle, nur mit einem guten Team ist man erfolgreich.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Nach dem Einsatz im Unternehmen und dem fachlichen Wissen, auch die menschliche Komponente spielt eine große Rolle.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mit Vertrauen und Eigenverantwortung.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Sehr positiv, man schätzt mich sehr, ich habe im Momente leider zuwenig Zeit. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Unabhängigkeit, die Neutralität und fachliche Kompetenz in Fragen der Energie und Umwelt.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Da ich Innungsmeister bin, steht das Miteinander im Vordergrund.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich lebe mein Familienleben sehr bewußt und intensiv.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Im Schnitt zehn Stunden wöchentlich.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Die jungen Menschen sollen Chancen erkennen, unabhängig von dem was sie gerade machen, flexibel neue Chancen ergreifen, und den Weg dann konsequent gehen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte erfolgreich bleiben und die Pension mit der Familie genießen.
Ihr Lebensmotto?
Nütze den Tag.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Josef Kram:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Köpf
Kerber
Vorel
Glieder
Oberzaucher

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 22 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.