Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
Movitu-CC-Banner
cst
pirelli
bondi
61312

 

* Ing. Manfred Petsch

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Contra, Elektronische Bauelemente VertriebsgmbH
1210 Wien, Autokaderstraße 104
Technische Industrie
6
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Manfred
Petsch
17.07.1952
Korneuburg
Verheiratet mit Lenka

Service

Manfred Petsch
Werbung

Petsch

Zur Karriere

Zur Karriere von Manfred Petsch

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Hauptschule besuchte ich die Höhere Technische Bundeslehranstalt der Fachrichtung Elektrotechnik im ersten Wiener Gemeindebezirk. Nach dem Schulabschluß im Jahr 1972 absolvierte ich den Präsenzdienst. Danach erfolgte eine kurze Tätigkeit bei Siemens im Bereich Schaltanlagenbau. Ein Firmenwechsel führte mich zur Wiener Firma L. Seibold, wo ich im Bereich Medizintechnik und Industrieelektronik für Vertrieb, technische Betreuung und Service in Österreich und den damaligen Ostblockländern zuständig war. Im Jahr 1980 setzte ich den Schritt in die Selbständigkeit mit der Gründung der Firma Contra, welche Industrieelektronik vertreibt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Manfred Petsch

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich, wenn es gelingt, ein kleines Unternehmen dauerhaft auf dem Markt zu etablieren. Dazu bedarf es neben Fachwissen auch der Kenntnis der einzelnen Firmenbereiche, um den Ablauf optimal zu gestalten, wobei sicherlich die Erfahrung hilft.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil ich es geschafft habe, ein Unternehmen 20 Jahre lang erfolgreich zu führen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich wollte etwas bewegen und suchte die Herausforderung, eigene Ideen zu realisieren. Wichtig für dieses Vorhaben ist, daß man auch mit Fehlschlägen umgehen kann. Man muß sie mit Würde tragen, und sollte sie auch als Teil des Lernprozesses verstehen. Der unternehmerische Erfolg liegt darin, daß wir aufgrund der guten Kommunikation mit den Kunden auch in der Lage sind, neue Produktideen zu realisieren. In dieser Branche ist die Produkterneuerungsrate sehr hoch. Um zu spüren, wohin die Entwicklung gehen könnte, gehören Erfahrung und Fingerspitzengefühl.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich praktiziere ein System der Offenheit, in dem jeder Mitarbeiter über den Stand und die Vorgänge im Unternehmen bestens informiert ist. Die Angestellten sind in die Entwicklungen des Unternehmens eingebunden und ziehen es vor, in einem kleineren Unternehmen zu arbeiten, in dem die Aktivitäten und Zusammenhänge transparent sind. Diese Form der Eingebundenheit gibt ein Gefühl der Sicherheit. Bis dato mußten wir noch keine Kündigungen hinnehmen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die geringe Größe erlaubt einen optimalen Informationsfluß und rasche Reaktionen auf Kundenwünsche, was auch auf der Entscheidungsfreiheit und -fähigkeit der Mitarbeiter basiert. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Der Mitbewerb wird realistisch betrachtet. Wir haben uns auf einen Spezialbereich festgelegt, in dem wir starke Marktpräsenz aufweisen. Wir wissen, bei welchen Projekten wir dabei sein müssen, und für welche Projekte wir nicht die richtigen sind. Wir beziehen somit eine klare Position, wodurch der Mitbewerb in diesem Marktsegment kein Thema ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Beides unter einem Hut zu bringen, gelingt nur dann, wenn man entweder ledig ist oder eine verständnisvolle Partnerin hat, die akzeptiert, daß man sehr viel Zeit für den Beruf aufwendet. Es sollte dem Partner klar sein, daß der Beruf einen relativ hohen Stellenwert einnimmt.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich verbringe jährlich etwa zehn Tage bei Fachschulungen, die in erster Linie von den Herstellern durchgeführt werden.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Die Erfahrung zeigt, daß sich das Berufsbild des Technikers in den letzten Jahren sehr stark gewandelt hat. Vor 30 Jahren brachten die Fachschulen viele Techniker hervor, um den Bedarf zu decken, in der Zwischenzeit wurde der Spezialist stark gefördert. Heute geht die Entwicklung in jene Richtung, daß Spezialisten zwar notwendig und unerläßlich sind, die Nachfrage nach sogenannten Generalisten mit einem breit gefächerten Wissensspektrum aber zusehends ansteigt.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Manfred Petsch:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Simlinger-Haas
Bock
Klobutschar
Breiter
Richter

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 8 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.