Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
bondi
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
61483

 

* Anton Jakob Gruber

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Agentur Lichtblick, Marketing & Communication
5020 Salzburg, Bergstraße 22/4
Agenturleiter
Werbung
7
Banner

Profil

Zur Person

Anton Jakob
Gruber
29.04.1967
Tamsweg
Friederike und Anton
Theresia Pia (1995)
Tauchen
Telemarketing.

Service

Anton Jakob Gruber
Werbung

Gruber

Zur Karriere

Zur Karriere von Anton Jakob Gruber

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Abschluß der Handelsschule trat ich in die Raika Tamsweg ein. Im Laufe der nächsten zehn Jahre wechselte ich in den Bereich Marketing in den Raiffeisenverband Salzburg. 1997 machte ich mich mit meiner Agentur selbständig, die vertraglicher Kooperationspartner der Reed Messe Gesellschaft ist. Die Messe Wien war einer meiner ersten Kunden im Telemarketingbereich. Aktiver Telefonverkauf ist ein wichtiges Thema: Aussteller wollen sich mit einer Reihe von cleveren Möglichkeiten zusätzlich am Messegelände präsentieren. Auf diesem Sektor genießen wir eine Alleinstellung am österreichischen Markt. Wir bieten sämtliche Bereiche von der klassischen Werbung bis hin zur Messehompage. Die Aussteller sind über unsere Leistungspalette informiert und kommen oftmals selbst mit Aufträgen auf uns zu.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Anton Jakob Gruber

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ohne zufriedene Kunden gibt es kein Geschäft. Meinen Mitarbeitern möchte ich ein soziales Umfeld bieten und ihnen über die Gehälter hinausgehend zum eigenen Profit verhelfen. Wenn diese Faktoren zutreffen, habe ich Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Nach den ersten drei Jahren kann ich jetzt zunehmend von Erfolg sprechen. Ich bin mit der Entwicklung sehr zufrieden. 2003 konnten wir die Agentur auch räumlich vergrößern, um eine hervorragende telefonische Beratung zu gewährleisten.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Der Einstieg bei Reed Exhibitions Messe Salzburg war der Beginn unserer Erfolgsstorry. 2001 kam der Standort Wien dazu und wir konnten kräftig aufstocken. Es gibt unglaubliche Steigerungen im Internet, wie Zugriffszahlen, Ticketkauf, etc. belegen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Der Weg zum Erfolg ist immer wieder ein Kampf, eine Anstrengung, sich selbst zu beweisen - wir ringen mit branchenspezifischen Schwankungen. Wenn wir die Vorgaben erreichen, können wir uns anerkennend auf die Schulter klopfen und neue Ziele setzen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Mich selbständig zu machen, war ein großartiger Erfolg. Gute und langjährige Kunden bzw. Zuwächse durch Kundenempfehlungen sind die schönste Anerkennung, auch die Akzeptanz, die ich innerhalb der Branche genieße, ist wichtig für mich.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? In erster Linie prägten mich mein Vorgesetzter, Dir. Benno Kollersbeck, in der Raika sowie Herr Dir. Johann Jungreithmair, denen ich beiden sehr viel verdanke. Ich wurde perfekt von der Pike auf eingeschult, durfte Erfahrungen sammeln und Erfolge verbuchen. Von Direktor Jungreithmair bekam ich die Chance, mich im Konzern zu bewähren.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Meine Verläßlichkeit wird sehr geschätzt. Ich werde als zielstrebig beschrieben, den Mitarbeitern gegenüber als fair und kollegial. Die Arbeit im Team ist schön und erfolgreich.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Natürlich ist jeder von seinen Mitarbeitern abhängig. Die Abgabe von Kompetenzen ist entscheidend für den weiteren Ablauf.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Wir beschäftigen im Verkauf nur Frauen, da sie eine wesentlich höher Sympathie am Telefon genießen. Natürlich müssen die fachlichen Kompetenzen gegeben sein.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir haben ein gemeinsames informelles Arbeitsfrühstück eingeführt und pflegen einen sehr guten privaten Kontakt. Es besteht ein freundschaftliches Arbeitsklima.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Die Verträge sind derzeit so geregelt, daß wir eine Exklusivstellung am Markt einnehmen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich bemühe mich, Samstags und Sonntags nicht zu arbeiten oder höchstens kreativ zu sein. Ich mache lieber einige Kurzurlaube im Jahr, als eine zweiwöchige Reise.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich bin für die Schulung meiner Mitarbeiter verantwortlich und biete ihnen fachspezifische Kurse. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ohne selbständige Unternehmer gibt es keine funktionierende Wirtschaft. Ein gewisses Grundkapital ist freilich nötig, um den Weg der Selbständigkeit gehen zu können. Generell führen Fleiß und Beharrlichkeit zum Erfolg.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, im vorgegebenen Markt zu wachsen, neue Agenturkunden zu finden und das Unternehmen noch besser zu etablieren, aber auch neue Geschäftszweige zu entwickeln. Wir haben beste Kontakte zu den wesentlichen Entscheidungsträgern in verschiedenen Unternehmen. Langsames und gesundes Wachstum ist mir generell wichtig.
Ihr Lebensmotto?
Immer der Beste sein!

Ehrungen

Management Club Salzburg, Marketing College am Bfi.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Anton Jakob Gruber:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Pitzek
Eissner
Csar
Kronschläger
Kamptner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.