Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
hübnerbanner
cst
150374 - Ankenbrand
bondi
70026

 

* Hermann Fink

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Prokurist
Pfeiffer Nah und Frisch GroßhandelsgmbH
4050 Traun, Egger-Lienz-Straße 15
Kaufmännischer Angestellter
Lebensmittel
200
Banner

Profil

Zur Person

Hermann
Fink
08.03.1950
Maria und Johann
Claudia (1970) und Hermann (1971)
Lebensgemeinschaft mit Maria Gattringer
Oldtimer (BMW)
Referent bei Lehrlingsfachseminaren für Frischwaren.

Service

Hermann Fink
Werbung

Fink

Zur Karriere

Zur Karriere von Hermann Fink

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte eine Lehre im Linzer Unternehmen Ehrenletzberger Eisenwaren im Detailverkauf . Mit 20 Jahren begann meine Tätigkeit beim Lebensmittelgroßhändler Altzinger in Perg. Ich interessierte mich dann für den Außendienst und verkaufte anfangs Metallwaren, später Textilien und schließlich Lebensmittel. 1989 wechselte ich zu Pfeiffer nach Traun und arbeitete dort als Verkaufsberater. 1999 wurde ich Expansionsleiter und 2002 erhielt ich die Prokura. Seit 2003 fungiere ich als Geschäftsführer von Pfeiffer Nah und Frisch.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Hermann Fink

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, auferlegte Ziele bestmöglich zu erfüllen und umzusetzen, aber auch Ziele, die man sich selber steckt, zu hundertprozentig zu erreichen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe meine eigenen Ziele und jene, die mir gesetzt wurden, erreicht.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Wesentlich waren Ehrlichkeit, Hartnäckigkeit, Fairneß, Menschlichkeit, Rücksichtnahme, die Fähigkeit, mit Menschen gut umgehen zu können, sowie Elan und Konsequenz.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Es gibt für mich keine Probleme, nur Fakten, die ich analysiere und in die richtige Richtung lenke.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Erfolgreich war ich aus meiner Sicht immer.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Entscheidung, 1989 zu Pfeiffer zu wechseln, war richtig. Meine Hartnäckigkeit war als Verkaufsberater im Lebensmitteleinzelhandel von Vorteil. Ich besuchte etwa 30 bis 40 Seminare und bildete mich ständig weiter, sowohl in den Bereichen Marketing, Werbung, als auch im Verkauf.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Heute wird viel imitiert, das Originelle geht verloren. Wir gehören nicht zu den Großen des Lebensmittelhandels und wollen daher den Konsumenten nicht als anonyme Nummer sehen, sondern ihn als Mensch behandeln, beispielsweise durch Gespräche mit Kunden in den Geschäften.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Es ist für mich eine große Anerkennung, als Geschäftsführer nominiert worden zu sein.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Die Glaubwürdigkeit der Händler sollte gestärkt werden. Wenn Billa eine Aktion minus 50 Prozent macht und die Spanne nur maximal 20 Prozent beträgt, fragt sich der Konsument, ob er in der aktionsfreien Zeit übers Ohr gehauen wird. Außerdem gibt es zuviele Quadratmeter Ladenfläche pro Konsument in Österreich, also ein Überangebot an Läden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Als Einzelgänger könnte man keinen Erfolg haben, die Mitarbeiter sind zu hundert Prozent beteiligt.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Man muß die Mitarbeiter als Menschen sehen und sie mitbestimmen lassen. Motiviert ist jeder selbst, ich kann nur Hilfestellungen bieten und Ziele setzen. Ohne Leistung gibt es aber keinen Preis!
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich zeige Konsequenz in der Umsetzung, gesteckte Ziele und Termine müssen eingehalten werden. Trotzdem werde ich von vielen als zu weichherzig gesehen, ich kann aber auch anders!Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir beobachten den Markt und bemühen uns, besser als der Mitbewerb zu sein.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das funktioniert sehr schwierig, denn ich arbeite teilweise bis zu 16 Stunden täglich. An Wochenenden versuche ich aber total abzuschalten.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich verwende wöchentlich etwa sechs bis sieben Stunden.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Junge Leute sollten genau wissen, was sie wollen. Die Verantwortung liegt aber bei den Eltern und Schulen, abzuschätzen, wofür einzelne Kinder geeignet sind. Auch lebenslanges Lernen ist notwendig.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte meine derzeitige Aufgabe mit hundertprozentigem Einsatz erfüllen, Verantwortung für das Unternehmen übernehmen und es weiterhin erfolgreich führen.

Mitgliedschaften

Zukunftsclub Gutau.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Hermann Fink:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Sator
Richter
Bottazzi
Fertig-Wesemann
Rosner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 11 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.