Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
hübnerbanner
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
70145

 

* Ing. Johann Eger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Logistikleitung und stellvertretender Technischer Leiter
Intier Automotive Eybl GmbH, Magna's Interiors Company
2435 Ebergassing, Götzendorfer Straße 3-5
Maschinenbauingenieur
Lebens- u. Sozialberatung
30
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Johann
Eger
08.01.1964
Christina (1985) und Benedikt (1991)
Verheiratet mit Karin, geb. Csida
Laufen, Schifahren, Wandern, Schafhalter
Gemeinderat in Andau.

Service

Johann Eger
Werbung

Eger

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Eger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Volksschule in Andau und dem Gymnasium (Unterstufe) in Mattersburg stellte für mich der Besuch der HTL, Fachrichtung Maschinenbau in Eisenstadt, die ich 1985 mit Matura abschloß, den ersten wichtigen Schritt meiner Karriere dar. Bevor ich in die Firma LIM-Kunststofftechnologie in Kittsee eintrat, wo ich von 1986 bis 1989 im Bereich Entwicklung und Konstruktion von Anlagen zur Herstellung von Reifen für Erdbewegungsmaschinen beschäftigt war, leistete ich den Zivildienst beim Roten Kreuz in Frauenkirchen ab. Aufgrund von Liquiditätsproblemen der Firma LIM wechselte ich 1989 zur Firma Eybl in Ebergassing, wo ich bis 1992 als Entwicklungs- und Vertriebsprojektleiter für alle Daimler- Chrysler Projekte tätig war. Zwischen 1992 und 1994 war ich als Assistent der technischen Leitung für die Dispositionsabteilung zuständig. Seit 1994 bin ich für die Logistikleitung verantwortlich und als stellvertretender technischer Leiter tätig. In dieser Zeit unter anderem umgesetzte Projekte waren: ein Versandkonzept zur Vermeidung von Falschlieferungen, ein Produktionsplanungssystem, ein Erfassungssystem für Halbfabrikate, die Neustrukturierung der Lagerwirtschaft und die Mitwirkung beim Aufbau der Tochterwerke in Rastatt, Wackersdorf und Weikersdorf. Nachdem meine Frau und ich schon immer großen Wert auf gesunde und biologische Nahrung legten und einen eigenen Obstanbau betreiben, reifte in uns der Entschluß, als zweites Standbein einen Naturkostladen zu eröffnen, der von meiner Frau geführt wird.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Eger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg setzt sich für mich aus kleinen Schritten zusammen: der Abschluß der Schule war schon der erste Erfolg. Heute sind meine Frau und ich beruflich etabliert, wir haben eine gut funktionierende Familie und zwei rechtschaffene und tüchtige Kinder. Jeder Erfolg in der Familie ist auch ein persönlicher Erfolg für mich.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wenn ich mich umschaue, was andere im Vergleich zu mir bisher erreicht haben, sehe ich mich auf jeden Fall als erfolgreich. Ich habe in meinem Alter bereits ein schönes Zuhause für meine Familie geschaffen, die zusammenhält und eine Einheit bildet. Das ist abgesehen von den bisherigen beruflichen Errungenschaften und den noch vor uns liegenden Möglichkeiten eigentlich schon genügend Erfolg für mich.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Der Weg in die Selbständigkeit durch die Eröffnung eines Reformhauses war eine erfolgreiche Entscheidung. Auch der Einstieg in die Firma Eybl seinerzeit war sicherlich die richtige Wahl.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich lege Wert auf Mitarbeiter, die es gewohnt sind, selbständig zu arbeiten und nach einer entsprechenden Einschulung wissen, was zu tun ist.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich versuche meine Mitarbeiter in vielen Einzelgesprächen und durch Anerkennung ihrer Leistungen zu motivieren.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Stärke des Magna Konzerns ist in erster Linie seine Größe, das umfangreiche Firmengeflecht, zu dem alleine in Österreich und Deutschland etwa 25 bis 30 verschiedene Firmen gehören. Die Stärke unserer eigenen Firma, des Reformhauses, hingegen ist, daß sie klein und überschaubar ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich versuche Beruf und Privatleben zu trennen, was unbedingt erforderlich, aber nicht immer einfach ist.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich besuche immer wieder verschiedene Sprachkurse, die meine Firma anbietet, sowie diverse Schulungen über Neuerungen, etwa im Bereich Zulieferlogistik bei unseren Kunden.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich hoffe, daß mein Sohn in meine Fußstapfen tritt, wobei ich natürlich versuchen werde, ihn davor zu bewahren, meine Fehler zu wiederholen. Meine Tochter hat mittlerweile einen Ausbildungsweg gefunden, der ihr Spaß macht.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich will in meinem Hauptberuf noch einiges erreichen. Irgendwo im Hintergrund schwebt der Gedanke, vielleicht einmal in die Geschäftsleitung aufzusteigen. Auch im Reformhaus wollen wir den Umsatz steigern und die Produktpalette weiter ausbauen. Vielleicht ergibt sich auch die Möglichkeit, in der Gemeinde- oder Landespolitik noch mehr zu tun.
Ihr Lebensmotto?
Ich möchte jeden, soweit es in meiner Macht steht, zufriedenstellen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Eger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Penkner
Baldia
Schussek
Handl
Leißner

 


Online Coaches


24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Mitarbeiterführung,
SEO, Online-Shops, Webseitenprogrammierung, Google-Ads, Werbetexten und vieles mehr.

€ 80,- / Stunde oder monatliche Pauschalen ab € 200,-
Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.

Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:


Georg Angelides
0699 1000 2211
office@sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 27 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.