Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
51700-otti1
cst
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
70154

 

* Franz Bailom

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
IMP Innovative Management Partner
6020 Innsbruck, Rennweg 23
Unternehmensberater
Unternehmensberater
29
Banner

Profil

Zur Person

Franz
Bailom
10.09.1965
Reutte
Lesen

Service

Franz Bailom
Werbung

Bailom

Zur Karriere

Zur Karriere von Franz Bailom

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte in Reutte die Volks- und Hauptschule und anschließend das Schigymnasium in Stams. Nach der Matura studierte ich Betriebswirtschaftslehre in Innsbruck. Nach einem Jahr in St. Gallen, in dem ich für einen Unternehmensberater arbeitete, kehrte ich wieder an die Innsbrucker Universität zurück und wurde Assistent von Prof. Hinterhuber. Nach fünf Jahren wissenschaftlicher Tätigkeit gründete ich im Jahr 1997 zusammen mit Herrn Tschermanjak die Unternehmensberatungsfirma “imp“. Der Grund dafür, daß ich meine wissenschaftliche Laufbahn nicht fortsetzen wollte, war mein Wunsch, mich noch einmal zu verändern. Im Forschungsbereich waren wir bereits relativ erfolgreich, und es war an der Zeit, dieses Know-how praktisch zu nutzen. Diese Erfahrung kann man nur außerhalb der Universität machen, daher wagten wir den Sprung von der Wissenschaft in die Wirtschaft.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Franz Bailom

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Mein persönlicher Erfolg ist, wenn ich meinen Visionen Stück für Stück näherkomme. Wenn ich meine Nahziele erreiche und dadurch meinem Fernziel näher komme, ist das ebenfalls ein Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, im Sinne meiner persönlichen Definition sehe ich mich als erfolgreich.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
In Österreich ist es aufgrund der Kleinkapitalstruktur schwieriger, unternehmerisch tätig zu sein, als in anderen Länder. Eine spezifische Schwierigkeit unseres Unternehmenszweiges sind die extrem hohen Lohnnebenkosten. In unserer Branche sind wir auf hochqualifizierte Arbeitnehmer angewiesen, und die Personalkosten sind enorm hoch. Es ist also relativ schwierig, qualifizierte Mitarbeiter auch ihrem Wert entsprechend entlohnen zu können.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich bin ein sehr offener und vielseitig interessierter Mensch. Obwohl ich großes Engagement und Ehrgeiz an den Tag lege, gelingt es mir immer, die nötige Distanz zu den Dingen zu halten. Ich weiß ganz genau, welche Werte mir im Leben wichtig sind, und lasse mich nicht so schnell aus der Ruhe bringen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter definieren den Erfolg unseres Unternehmens. Als Dienstleistungsunternehmen ist man auf die Qualität seiner Dienstleister angewiesen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Nach den klassischen Kriterien wie fachliche Kompetenz und Auftreten ist mir wichtig, daß sich Mitarbeiter mit der Philosophie unseres Unternehmens identifizieren können. Bei uns wird die wissenschaftliche Denk- und Arbeitsweise groß geschrieben. Wir sehen uns als Netzwerk für neues Wissen. Eine Voraussetzung, um mit und bei uns zu arbeiten, ist Neugier. Im Gegensatz zu anderen Firmen stellen wir bei Bewerbungsgesprächen nicht nur Fragen, sondern geben auch Antworten, wer wir sind und welche Vorstellung von Unternehmensberatung wir haben. Ein potentieller Mitarbeiter kann und soll sich aufgrund dessen noch einmal genau überlegen, ob er in unser Team passen würde.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich habe im Laufe der Zeit gelernt, den Teamgedanken zu leben, aber gleichzeitig eine Führungskraft zu sein. In erster Linie sehe ich meine Aufgaben darin, die Idee des Unternehmens zu vermitteln und sie im Bewußtsein meiner Mitarbeiter wach zu halten. Konkret gesagt bemühe ich mich darum, authentisch zu sein und das Gespräch untereinander offen und ehrlich zu führen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich setze auf beiden Seiten Prioritäten, und somit lassen sich diese Bereiche gut vereinbaren. Für mich steht ganz klar fest, daß die Familie vor der Arbeit kommt. Um ein konkretes Beispiel zu nennen: jeden Mittwoch Nachmittag widme ich mich voll und ganz meiner Tochter. Ich achte bewußt darauf, genügend Zeit mit meiner Familie zu verbringen und diese intensiv zu nutzen. Zum Glück gelingt es mir während dieser Zeit, berufliche Belange auch gedanklich beiseite zu schieben.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ein Teil unserer Arbeit besteht in der täglichen Weiterbildung.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich will keine Ratschläge weitergeben. Jugendliche müssen alle Lernprozesse selbst durchlaufen, und ich vertraue darauf, daß jeder seinen eigenen Weg findet.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
In beruflicher Hinsicht liegt mein Ziel nach wie vor darin, die Idee des Unternehmens zu leben und weiterzuentwickeln. Unsere Vision ist die, eine international besetzte Denkstätte zu werden. In privater Hinsicht liegen meine Ziele ganz klar darin, mein Familienleben bestmöglich zu gestalten und mich weiterhin mit interessanten und guten Freunden zu umgeben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Franz Bailom:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hoflehner
Schremser
Riessner
Semper
Sendlhofer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 19 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.