Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
Movitu-CC-Banner
cst
sigma
bondi
pirelli
70230

 

* Max Odelga

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Vertriebsdirektionsleiter
Total Fire-Stop Brandschutztechnik GmbH
1220 Wien, Tillmanngasse 5
Manager
Computer, Computersysteme, Büromaschinen
30
Banner

Profil

Zur Person

Max
Odelga
Schifahren, Wandern, Segeln

Service

Max Odelga
Werbung

Odelga

Zur Karriere

Zur Karriere von Max Odelga

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Volksschule in Wien und zwei Jahre in London, da meine Familie aufgrund der Tätigkeit meines Vaters oft übersiedelte. In der Folge kehrten wir nach Wien zurück, wo ich drei Jahre lang das Gymnasium besuchte, ehe ich 1983 an eine amerikanische Schule in Düsseldorf wechselte, die ich mit dem internationalen Baccalaureat und dem amerikanischen Highschool-Diplom, abschloß. In der Folge absolvierte ich in London an der European Business School die Ausbildung European Business Administration, die vergleichbar ist mit einer Mischung aus den österreichischen Studienrichtungen Betriebswirtschaftslehre und Handelswissenschaften. 1992 schloß ich dieses Studium mit Auszeichnung als Bachelor ab, leistete meinen Präsenzdienst ab und trat in der Folge bei Xerox ein, wo ich vier Stationen (als Key Account Manager mit eigener Gebietsverantwortung, Verkaufsleitung für Banken, Versicherungen, Handel und Industrie, Einführung der Software für ein Telesales-Projekt und Marketing für dezentrale Laserdrucker, die über den indirekten Vertriebsweg – also von Ketten wie Media Markt und Saturn – verkauft wurden) durchlief. Nach acht Jahren wurde ich über eine Headhunting-Agentur für die Firma Dorfmeister abgeworben, deren Geschäftsführung ich im April 2002 übernahm. Diese Position reizte mich deshalb sehr, weil ich dabei endlich mein Wissen umsetzen wollte, das ich im Rahmen meines Studiums erworben hatte. Ich bin heute für insgesamt 30 Mitarbeiter verantwortlich.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Max Odelga

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich hatte als Jugendlicher die ausgeprägte Eigenschaft, es allen recht machen zu wollen, was mir natürlich nicht gelang. Ein harmonisches Umfeld ist mir nach wie vor wichtig, aber ich weiß heute, daß ich, um erfolgreich sein zu können, meine eigenen Visionen und Ziele umsetzen muß, auch wenn ich dabei nicht immer auf die hundertprozentige Akzeptanz meiner Umwelt stoße. Wichtig am Erfolg ist mir, die Kunden zufriedenzustellen. Wenn mir das gelingt, stimmen auch die Zahlen; wer umgekehrt zuerst an die Zahlen und erst dann an die Kunden denkt, wird eher scheitern. Erfolg liegt schließlich in der Harmonie, die ich zwischen allen Bereichen meines Lebens herstellen kann.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich war mit Sicherheit nicht in allen Bereichen erfolgreich. Der Grund dafür, daß ich mich heute als erfolgreich sehe, liegt in meiner Fähigkeit, aus meinen Fehlern zu lernen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich bin sehr zielorientiert und stecke mir wenige, dafür aber konkrete und meßbare Ziele, die ich nicht aus den Augen verliere. Ich lerne gern und habe stark von meiner Ausbildung an einer amerikanischen Schule profitiert, wo im Gegensatz zu Wiener Schulen nicht gefragt war, auswendig zu lernen und anschließend wiederzugeben, was der Lehrer hören wollte, sondern die Fähigkeit, Herausforderungen anzunehmen und sie zu lösen. Die Mentalität, jedes Problem lösen zu können, wenn man sich damit eingehend beschäftigt, gefällt mir sehr gut und prägt mich bis heute im Berufsleben. Ich erlangte dadurch auch das Bewußtsein, daß selbst meine Mißerfolge und Fehler wichtig für meine Entwicklung waren, weil ich daraus meine Konsequenzen zog. Ich glaube, daß eine meiner persönlichen Stärken darin liegt, daß ich positiv denke und diese Einstellung auch ausstrahle, was mir manchmal sogar durchaus als Schwäche ausgelegt wird. Allerdings kann ich diese Ansicht nicht begreifen, weil mein Naturell mich daran hindert, zu verstehen, was daran schlecht ist.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich begegne Herausforderungen sehr gelassen und bemühe mich um eine Stärken-/Schwächenanalyse, die meiner Meinung nach ein hervorragendes Tool ist, um Chancen und Gefahren zu erkennen. Dabei versuche ich Chancen herauszuarbeiten und zu betonen. Mein Erfolg gibt mir dabei recht. Indem ich mich Chancen fokussiere, erreiche ich auch, was ich will.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter haben für mich einen sehr hohen Stellenwert, ihre Zufriedenheit rangiert bei mir an zweiter Stelle nach der Kundenzufriedenheit. Ich spielte in meiner Jugend sehr viel Basketball und habe dabei viel über Teamgeist gelernt, den ich mir bis heute bewahren konnte.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich achte in erster Linie auf Teamfähigkeit, die für mich mit „Familientauglichkeit“ zusammenhängt. Aktives Zuhören, Toleranz und Kompromißbereitschaft sind deshalb wichtig, weil es unumgänglich ist, in einem Team auf eigene Ziele und Bedürfnisse verzichten zu können. Weiters suche ich unterschiedliche Charaktere, die einander ergänzen können, weil ich glaube, daß ein heterogen zusammengesetztes Team stärker ist als eine Gruppe, die aus Gleichdenkenden besteht.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Erfolg im Beruf und Zufriedenheit im Privatleben bedingen einander, denke ich. Natürlich ist es wichtig, von seiner Tätigkeit erfüllt zu sein, aber man muß sich auch zuhause wohlfühlen, um beruflich leistungsfähig zu sein. Es ist mir daher wichtig, mir gemeinsam mit meiner Partnerin Ziele zu stecken, die wir gemeinsam erreichen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Der ehemalige Geschäftsführer von Dorfmeister ist kurz vor meinem Eintritt verstorben und hatte in den letzten beiden Jahren zuvor versucht, die Firma auf ein Minimum zu reduzieren, um sie verkaufen zu können. Mein konkretes Ziel ist heute, den Turnaround zu vollziehen und die Betriebsergebnisse auf ein komfortables Niveau zu steigern, um für die nächsten Jahre Mittel und Ressourcen zu schaffen, die eine Expansion erlauben und die 30 bestehenden Arbeitsplätze sichern.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Max Odelga:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ebert
Wintersteiger
Gridling
Fink
Ruppert

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 21 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.