Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
70374

 

* Roland Latzko

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Prokurist
Intropa Reisebüro Dr. Ludwig Polsterer & Co KG
1015 Wien, Kärntner Straße 38
Reisebüros, -veranstalter
35
Banner

Profil

Zur Person

Roland
Latzko
Philatelie, Klassische Musik, Oper, Tarock
- Präsident des Internationalen Chapter Councels ASTA
- Generalsekretär des Reisebüroverbandes
- Stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Reisebüros der Wirtschaftskammer

Service

Roland Latzko
Werbung

Latzko

Zur Karriere

Zur Karriere von Roland Latzko

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte das Gymnasium in Prag und nach der Matura die Tourismusschule in Lausanne. In der Folge war ich in der Tourismusbranche tätig, ehe ich 1957 in das Verkehrsbüro eintrat, wo ich ein Jahr lang arbeitete. 1958 wechselte ich in die Hotellerie zurück, seit 1960 bin ich ununterbrochen im Reisebüro tätig. Ich fungiere heute als Prokurist der Intropa und bin insbesondere für den Bereich Incoming, grundsätzlich aber für alle Geschäftsfelder verantwortlich. Intropa beschäftigt 35 Mitarbeiter. Darüber hinaus bin ich zur Zeit Präsident der internationalen American Society of Travel Agents (ASTA). Wir wenden uns prinzipiell an normale Reisende, vor allem aber an Kunden mit höchsten Ansprüchen an eine individuell geplante Reise. Intropa ist das Reisebüro der Wiener Staatsoper sowie der Wiener Philharmoniker, deren Tourneen ich 35 Jahre lang bis 1996 managte und begleitete; weitere Kunden auf diesem Sektor sind etwa das Theater in der Josefstadt sowie internationale Theater- und Musikgruppen, die Gastspiele geben.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Roland Latzko

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich in erster Linie die Zufriedenheit unserer Kunden. Es bestätigt mich, wenn Kunden zu Stammkunden werden und uns weiterempfehlen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja. Ich sehe mich heute als erfolgreich, weil ich bisher viel erreichen konnte und mich in meiner Tätigkeit immer noch wohlfühle.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Es fällt mir leicht, die beiden Bereiche Kunst (Musik) und Tourismus miteinander zu vereinbaren. Beide Bereiche entsprechen meinen großen Interessen; aus diesem Grund kann ich guten Gewissens behaupten, mein Hobby zum Beruf gemacht zu haben. Wesentlich ist die Freude an meiner Arbeit - wäre diese nicht vorhanden, würde ich dieser Tätigkeit heute (im Alter von 71 Jahren) mit Sicherheit nicht mehr nachgehen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Es gibt Probleme, die ich unmittelbar löse, und solche, über die ich gern eine Nacht schlafe, weil es nicht sinnvoll wäre, eine Entscheidung aus dem Bauch heraus zu treffen. Grundsätzlich schiebe ich Probleme nicht auf, sondern löse sie rasch; meist überlege ich nicht länger als einen Tag. Entscheidungen, die im Team getroffen werden können, werden grundsätzlich gemeinsam mit meinen Mitarbeitern gefällt.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur Kooperation sind für mich die beiden wichtigsten Kriterien für gute Zusammenarbeit.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir bieten unseren Kunden nicht nur sämtliche Leistungen eines Reisebüros, sondern auch Beratung auf höchstem Niveau in Wohnzimmeratmosphäre. Es gibt kaum einen Ort auf der Welt, den nicht einer unserer Mitarbeiter schon kennt, wir können also aus eigener Erfahrung sämtliche relevante Fragen unserer Kunden beantworten.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich trenne diese beiden Bereiche strikt. Für einen 25-jährigen, der frisch verheiratet ist, hat das Familienleben wahrscheinlich eine höhere Priorität als sein beruflicher Erfolg, der erst mit den Jahren an Bedeutung gewinnt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich würde einem jungen Menschen heute davon abraten, im Reisebürogeschäft oder im Tourismus tätig zu werden, es sei denn, er ist ein absoluter Idealist. Leider hat die Erziehung der heutigen Jugend bewirkt, daß sie kaum bereit ist, an einem Samstag Vormittag - geschweige denn am Sonntag Nachmittag - zu arbeiten, in diesem Fall sollte man die Finger vom Fremdenverkehr lassen. Leistungsbereitschaft, Engagement und der Verzicht auf Freizeit sowie vielseitige Fremdsprachenkenntnisse (Englisch ist Voraussetzung) sind unabdingbare Grundlagen des Erfolges. Vor allem Italienisch und Spanisch, Russisch und zunehmend auch Chinesisch werden im Tourismus in den nächsten Jahren zum Standardrepertoire gehören.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich werde sicher kein gängiges Pensionistendasein fristen, weil ich mir nicht vorstellen kann, mich ab einem bestimmten Zeitpunkt zurückzulehnen. Eines meiner wesentlichsten Ziele besteht darin, geistig rege zu bleiben.

Mitgliedschaften

Skol-Group

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Roland Latzko:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Leibl
Haidacher
Jankowitsch
Halper
Wendl

 


Online Coaches

Nutzen Sie jetzt 24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Führung, SEO, Online-Shops,
Webseitenprogrammierung, Werbetexten und vieles mehr.

€ 24,- / 15 Minuten oder monatliche Pauschalen
(Beratung durch Rechtsanwälte oder Steuerberater individuell)

Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.
Wählen Sie Ihren bevorzugten Kommunikationsweg: Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:

0699 1000 2211
algomedia@club-carriere.com

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 26 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.