Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
cst
sigma
bondi
pirelli
51700-otti1
70496

 

* Roland Micelli

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Flammirol Micelli Gmbh
A-9150 Bleiburg, Postgasse 3
Rauchfangkehrermeister
Energietechnik u. -beratung
5
Banner

Profil

Zur Person

Roland
Micelli
17.07.1972
Klagenfurt
Verheiratet mit Susanne
Surfen, Mountainbiken, Snowboarden
- Brandschutzsachverständiger
- zertifiziertes Prüforgan für tragbare Feuerlöscher mit Zusatz für fahrbare Feuerlöscher

Service

Roland Micelli
Werbung

Micelli

Zur Karriere

Zur Karriere von Roland Micelli

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule hatte ich keinerlei Ambitionen, eine weiterführende Schule zu besuchen, da klar war, daß ich den mütterlichen Betrieb übernehmen würde. Ich absolvierte also die Lehre zum Rauchfangkehrer und legte die Gesellenprüfung mit Auszeichnung ab. Nach Praxisjahren im elterlichen Betrieb absolvierte ich die Meisterprüfung als einer der jüngsten Absolventen Österreichs. Nach dem viel zu frühen Tod meiner Mutter mußte ich den Betrieb mir 26 Jahren völlig unvorbereitet übernehmen. Mein Vater, der im Betrieb als Angestellter gearbeitet hatte, kam dafür nicht in Frage. Aus verschiedenen persönlichen und familiären Gründen brauchte ich einen gewissen Abstand von allem, und so überließ ich meinem Schwager die Hauptarbeit. Vor zwei Jahren übernahm ich aber mit voller Energie die Leitung der Firma und erweitert das Unternehmen um den Bereich vorbeugender Brandschutz, d.h. wir überprüfen trag- und fahrbare Feuerlöscher und warten sie, ich bin mittlerweile auch Sachverständiger in Sachen Brandschutz. Außerdem habe ich einen weiteren Rauchfangkehrerbetrieb in einem anderen Ort gepachtet.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Roland Micelli

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß ich mich in meiner Tätigkeit wohlfühle und Freude an meiner Arbeit habe. Der finanzielle Erfolg stellt sich dann von alleine ein.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Momentan auf jeden Fall, ich bin am richtigen Weg zum Erfolg. Obwohl wir derzeit die Arbeit kaum bewältigen können, macht selbst die viele Arbeit mir soviel Freude wie nie zuvor und ich empfinde es als positives Erlebnis.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Sicherlich meine Frau, die ich vor drei Jahren kennen gelernt und 2002 geheiratet habe. Sie ist eine sehr zielstrebige Persönlichkeit, die mich dazu gebracht hat, mein Leben neu auszurichten und diese Aufgabe erfolgreich übernehmen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Entscheidungen, neue Aufgabengebiete hinzuzunehmen, haben sich als erfolgreich erwiesen, denn es ist heute ein Risiko, nur ein Standbein zu haben.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Das waren meine Eltern, von denen ich ausgebildet wurde und in den letzten Jahren meine Frau.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das größte Problem, das wir als Rauchfangkehrer haben, ist unser schlechtes Image. Da es sich bei unserer Arbeit um eine Dienstleistung handelt, die vom Gesetz vorgeschrieben ist, also gezwungenermaßen vom Kunden akzeptiert werden muß, spüren wir bei vielen eine gewisse Abneigung. Hier sollte noch viel Aufklärungsarbeit von der Innung geleistet werden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Um Erfolg zu haben, brauche ich gute Mitarbeiter, die selbständig ihre Aufgaben erfüllen. Sie müssen natürlich entsprechend motiviert werden. Wir pflegen einen familiären Umgang.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich bin unvoreingenommen und habe gegen niemanden Vorurteile. Ich gebe jedem eine Chance und das weitere entwickelt es sich von allein. So wie ich auf jemanden zugehe, so kommt es zurück. Ich halte nichts davon, Fragen zu stellen, oder eine Art Prüfung abzuhalten, sondern beobachte die Bewerber beim Arbeiten. Gescheiterte Menschen sollen in ihrem Leben noch eine zweite und dritte Chance erhalten. Mit dieser einfachen Methode habe ich nur gute Erfahrungen gemacht.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Ich bemühe mich, mit dem Betrieb immer auf dem neuesten Stand der Technik zu sein und kann behaupten, daß ich den modernsten Rauchfangkehrerbetrieb von Kärnten inne habe. Auch die Erweiterung meines Angebotes um vorbeugenden Brandschutz mit Beratung, Vertrieb und Service stärkt das Unternehmen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mit der Arbeit am Aufbau des neuen Firmenzweiges bleibt momentan keine Zeit für Privates. Da mir die Arbeit aber sehr viel Spaß macht, vermisse ich die Freizeit nicht. Sollte der Spaß einmal weniger werden, muß aber hinsichtlich Freizeit und Privatleben etwas passieren.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man sollte sich nicht in etwas hineindrängen lassen und eine Rolle übernehmen, die man selbst gar nicht will. Man sollte in sich hineinhorchen und jenen Beruf ergreifen, den man ausüben möchte.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Auch wenn das Geschäft sich langsam zurückentwickelt, möchte ich auf jeden Fall meine Mitarbeiter behalten, indem ich sie auf andere Bereiche umschule und einsetze. Auch denke ich längerfristig an Vergrößerung und Einstellung weiterer Mitarbeiter.
Ihr Lebensmotto?
Lebe jeden Tag so, wie Du es für richtig hältst, denn es könnte Dein letzter sein.

Ehrungen

Von Global 2000 für Bemühungen um die Umwelt

Mitgliedschaften

Feuerwehr

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Roland Micelli:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Renner
Reisenzahn
Böhm
Binter
Markovic

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 8 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.