Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
cst
bondi
sigma
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
70555

 

* Brigitte Kornmüller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Zentrum Küche - Design by Brigitte Kornmüller
A-1060 Wien, Gumpendorfer Straße 88B
Einrichtungsberaterin
Möbel u. Einrichtungsgegenstände
Banner

Profil

Zur Person

Brigitte
Kornmüller
05.06.1963
Steyr
Alina
Reisen

Service

Brigitte Kornmüller
Werbung

Kornmüller

Zur Karriere

Zur Karriere von Brigitte Kornmüller

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Abschluß der Handelsschule in Steyr, Oberösterreich, besuchte ich die Fachschule für Einrichtungsberater. Im Rahmen dieser Ausbildung lernte ich sehr viel über die Bereiche Design und Verkaufspsychologie. Anschließend trat ich in den elterlichen Betrieb (Kornmüller-Küchen) welcher von meinen Eltern, Franz und Franziska Kornmüller, geleitet wurde, in Weistrach, Niederösterreich, ein. Ich brachte somit einen neuen Geist ins Unternehmen ein, und konzentrierte meine Tätigkeit auf die nächsten siebzehn Jahre, wo ich mich mit dem Thema des Designs beschäftigte. Somit lernte ich auch die praktische Seite der Produktion von Kücheneinrichtungen kennen, und übernahm in weiter Folge die Filiale in Wien, Lerchenfelderstraße. Schließlich erfand ich ein neues, einzigartiges Produkt, den „Küchen-Würfel“ und dabei entfernte ich mich immer mehr und mehr von der klassischen „Kornmüller-Küche“, was schließlich dorthin führte, daß ich mich mit einem Geschäft im Jahre 2000 selbständig machte, und meine eigenen Kreationen im Bereich von Kücheneinrichtungen nun anbiete.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Brigitte Kornmüller

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, wenn ich weiß, wo meine Stärken, Schwerpunkte und auch meine Fähigkeiten liegen. Selbstverständlich gehört auch Liebe, Spaß und Freude an der Tätigkeit dazu. Wenn dies alles zutrifft, und auch die Umsetzung funktioniert, dann ist es für mich ein Erfolg. Um dieses Metier erfolgreich zu praktizieren, bedarf es eines räumlichen Vorstellungsvermögens und Kreativität. Menschen eingehen zu können, ist ein wesentlicher Faktor um in dieser Branche zum Erfolg zu kommen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Auf Grund des Feedbacks sehen mich sehr viele Mitmenschen als erfolgreich. Für mich ist die positive Rückmeldung eine Art von Selbstmotivation, und steigert meine Kreativität. Wenn man selbständig ist, zählt positives Feedback ! Denn eine „klassische Mitarbeitermotivation“ gibt es für einen Selbständigen nicht.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Die eigene Kreativität; damit meine ich, eine Vision zu Papier bringen und dieses auch umzusetzen. Ich war seinerzeit die erste Frau in Österreich die Küchen plante. Meine Überlegung war, daß es auf Grund der Tatsache, daß doch Frauen in erster Linie in der Küche werken, auch die Einrichtung von Frauen geplant werden sollte. Dies führte zu dem Ansatz, wo ich mir die Frage stellte, was braucht und will die Frau in der Küche. Ein ansprechendes Design sollte ebenfalls vorhanden sein. Dieser Ansatz hat für mich bis heute Gültigkeit, und ich konnte ihn bis jetzt sehr gut in die Tat umsetzen.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ja, besonders am Beginn meiner Tätigkeit bemerkte ich, daß man in dieser Branche fast nur mit Männern begegnet. Dieses Bild hat sich allerdings in letzter Zeit sehr geändert. Ich setze auch sehr viele Initiativen, damit auch die Weiblichkeit in dieser Branche erfolgreich tätig sein kann.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Den Kontakt mit den Mitbewerbern hatte ich immer gepflegt, und bin sehr stolz darauf, daß ich einiges dazu beitragen konnte, daß nicht der „klassische Futterneid“ eintritt. Den Mitbewerber sehe ich nicht als etwas Negatives, - im Gegenteil er fördert die eigene Leistung.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Zeit, welche man für seine berufliche Tätigkeit aufwendet, überwiegt natürlich jener Zeit welche man für sein Privatleben aufwendet. Auch wenn ich verreise, dann habe ich für Einrichtungen immer ein wachsames Auge und versuche somit, die beruflichen Interessen auch mit dem Privatleben zu verbinden.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wenn man in diesem Metier erfolgreich tätig sein möchte, sollte man drei Bereiche erlernen : den kaufmännischen Teil, den technischen Teil und den Bereich des „designertechnischen“. Diese drei Bereiche müssen abgedeckt werden. Nur durch sehr gute Kenntnisse der bereits angeführten Bereiche kann man es in dieser Branche zum Erfolg bringen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Brigitte Kornmüller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Maurer
Pohlplatz
Jaidhauser
Czerny
Kraupp

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 25 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.