Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
sigma
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
70570

 

* Walter Pöll

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Walter Pöll, Rauchfangkehrermeister, gerichtlich beeideter Sachverständiger
7350 Oberpullendorf, Gewerberied 8
Rauchfangkehrermeister
Ziviltechniker und Technische Büros
8
Banner

Profil

Zur Person

Walter
Pöll
22.05.1950
Wiener Neustadt
Adelheid und Franz
Susanne (1971)
Tauchen, Jagen
Innungsmeister der Rauchfangkehrer im Burgenland, Bundesberufsausbildungswart Österreichs, Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger.

Service

Walter Pöll
Werbung

Pöll

Zur Karriere

Zur Karriere von Walter Pöll

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte die Lehre zum Rauchfangkehrer in Kirchschlag. 1967 schloß ich meine Ausbildung erfolgreich ab und war bis 1970 als Geselle in Sollenau tätig. Danach war ich bis 1978 als Geselle in einem Rauchfangkehrerbetrieb nach Wien I tätig und war vorwiegend für große Heizanlagen zuständig. Neben dem Beruf absolvierte ich 1972 die Meisterprüfung und arbeitete als Meistergeselle mit mehr Verantwortung weiter. 1978 bekam ich einen Posten als Geschäftsführer in Gablitz und hörte nach einem halben Jahr von der freien Stelle in Oberpullendorf. Ende 1978 machte ich mich hier in Oberpullendorf selbständig. Zur Zeit beschäftige ich sieben Mitarbeiter. Die Organisation ist meine Aufgabe und um den Kundenkontakt nicht zu verlieren, besuche ich zwecks Befundung meine Kunden selbst. Wir betreuen 3.500 Haushalte aus dem Bezirk Oberpullendorf, der Bezirk selbst ist in vier Kehrgebiete eingeteilt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Walter Pöll

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn man seine Ziele erreicht, hat man Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, denn ich habe als technischer Landesinnungswart und später als Innungsmeister für meine Berufsgruppe viel erreicht. Ich habe alle Tätigkeiten, die ich je ausübte, auch als Lehrer unterrichtet, beispielsweise bei der Feuerwehr und am WIFI. Als Jäger lehre ich im Jagdvorbereitungskurs, als Taucher unterrichte ich neue Taucher. Ich habe nie etwas für mich behalten, sondern mein gesamtes Wissen an junge Leute weitergegeben.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Früh aufstehen und abends spät schlafen gehen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Das Geheimnis meines Erfolges besteht darin, sofort zu reagieren.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
So richtig erfolgreich fühlte ich mich, als ich die Meisterprüfung geschafft hatte, später auch mit der Verantwortung, die mir als Meister übertragen wurde. Selbstverständlich fühle ich mich in der Selbständigkeit sehr erfolgreich. Wenn man einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt und bei verschiedenen Projekten eingesetzt wird, ist das sicher ein Zeichen für Erfolg. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Eltern haben sicherlich einiges dazu beigetragen, daß ich bin, was ich heute bin. Im Beruf hat es immer Leute gegeben, die ich sehr schätzte, von denen ich viel gelernt habe und deren Wissen ich teilweise umsetzen konnte. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Es ist der Nachwuchs, er wächst zu langsam nach, es gibt kaum qualifizierte Mitarbeiter. Das Berufsbild hat sich in den letzten 30 Jahren sehr geändert. Von den Berufskehrern sind wir zu Technikern geworden.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke, ich bin ein durchschnittlicher Mensch, der ab und an von sich reden macht. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Der Mitarbeiter muß körperlich gesund sein. Ehrlichkeit und Freundlichkeit, schulischer Erfolg in Mathematik, Physik, Chemie und ein dementsprechendes Allgemeinwissen sind ebenfalls erforderlich. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere qualifizierten Mitarbeiter führen jeden Auftrag termingerecht durch.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich lebe seit fünf Jahren mit meiner Lebensgefährtin zusammen, Sie bringt das nötige Verständnis auf, nicht nur für den Beruf, sondern auch für meine Hobbys, die sie teilweise auch mit mir ausübt. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich bilde mich ständig weiter und wende dafür rund einen Monat pro Jahr auf. Ich besuche beispielsweise Seminare im Umweltschutzbereich und muß mich permanent mit den neuen Techniken befassen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Die richtigen Prioritäten, Arbeiten, Lernen, Pünktlichkeit und Vertrauenswürdigkeit bringen den Erfolg.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte das Bestehende aufrechterhalten und Neues schaffen. So lange ich Verantwortung trage, werde ich für meine Berufsgruppe das Bestmögliche zu erreichen versuchen.

Ehrungen

1999 Verdienstkreuz des Landes Burgenland, 2000 Verdienstkreuz der Stufe III des Bundesfeuerwehrverbandes Österreichs.

Mitgliedschaften

Seit 30 Jahren Mitglied der ÖVP, Umweltgemeinderat der Stadtgemeinde Oberpullendorf, Freiwillige Feuerwehr Oberpullendorf.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Walter Pöll:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Pechhacker
Borth
Jäger
Pavelka
Worschitz

 


Online Coaches

Nutzen Sie jetzt 24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Führung, SEO, Online-Shops,
Webseitenprogrammierung, Werbetexten und vieles mehr.

€ 24,- / 15 Minuten oder monatliche Pauschalen
(Beratung durch Rechtsanwälte oder Steuerberater individuell)

Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.
Wählen Sie Ihren bevorzugten Kommunikationsweg: Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:

0699 1000 2211
algomedia@club-carriere.com

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 26 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.