Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
cst
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
70599

 

* Mag. pharm. Ursula Prets

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Jakobus Apotheke, Mag. Ursula Prets KG
4481 Asten, Wiener Straße 20
Pharmazie
Banner

Profil

Zur Person

Mag. pharm.
Ursula
Prets
28.03.1948
Linz
Angela und Johannes Aigner
Andrea-Susanne
Verheiratet mit Andreas
Singen, Musik, Theater

Service

Ursula Prets
Werbung

Prets

Zur Karriere

Zur Karriere von Ursula Prets

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß des Gymnasiums begann ich in Wien Pharmazie zu studieren und absolvierte im Anschluß mein Praktikantenjahr. Ich arbeitete elf Jahre in der Apotheke der Barmherzigen Brüder und übernahm 1990 die Jakobus Apotheke in Asten, die ich seither inne habe.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ursula Prets

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, aufgrund meiner Bemühungen und Leistungen Dank und Anerkennung meines Umfelds zu erhalten.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Da ich laufend kleinere und größere Ziele erreiche und Anerkennung aus dem Umfeld erhalte, sehe ich mich als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich denke, daß die fachliche und soziale Kompetenz meines gesamten Teams die Basis meines Erfolges darstellt. Mein Organisationstalent, aber auch mein zukunftsorientiertes Denken waren wichtig, um den Fortschritt des Gelingens zu wahren.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich begegne den Herausforderungen des beruflichen Alltags sehr positiv und erfülle meine Aufgaben konsequent.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Ich denke, daß es Frauen im allgemeinen etwas schwerer haben als Männer, doch in meiner Branche ist der Anteil an Männern und Frauen in der Führungsebene sehr ausgewogen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Bereits als Kind interessierte ich mich stark für Gesundheit und Medizin. Meine beiden Onkel waren Ärzte und wohnten, wie es der Zufall wollte, in der Nähe von Apotheken. Bei jedem Besuch wuchs in mir das Bestreben, einen pharmazeutischen Beruf zu erlernen. Heute noch bin ich froh, daß ich dieses Interesse so schnell erkannte und mich in dieser Branche so rasch selbst verwirklichen konnte.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Ich empfinde die Originalität als besten Weg, um erfolgreich zu sein.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein Mann prägte mich sehr stark. Er ermutigte mich zur Selbständigkeit und ich bin ihm heute für seine Unterstützung und Förderung sehr dankbar.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Durch die kontinuierliche Umsatzsteigerung und das langjährigen Vertrauen meiner Kunden erfahre ich große Anerkennung.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Mein gesamtes Umfeld empfindet mich als positiv und angenehm.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich bin der Meinung, daß die gute Teamarbeit der gesamten Mitarbeiterschaft die wesentliche Rolle bei meinem Erfolg spielt. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich kann mich bei der Einstellung von Mitarbeitern ganz auf mein Gefühl verlassen und hatte noch nie Probleme mit meinen Mitarbeitern.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich übertrage meinen Mitarbeitern eigene Verantwortungsbereiche und fördere sie durch meine Vorbildwirkung. Eine weitere wichtige Form der Motivation liegt im Weiterbildungsangebot. Zudem verbringen wir des öfteren unsere Freizeit miteinander und ich denke, daß wir gut aufeinander abgestimmt sind und uns zu meiner Freude hervorragend ergänzen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Stärken des Unternehmens liegen in der Vielfältigkeit unseres Sortiments und in unserem gut aufeinander abgestimmten und qualifizierten Personal. Wir legen höchsten Wert auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und versuchen für unsere Kundschaft auch das Unmögliche möglich zu machen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe das Glück, mein Privatleben harmonisch mit meinem Beruf vereinbaren zu können. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Mein Rat an die nächste Generation lautet, den eigenen Interessen und Fähigkeiten nachzukommen, egal, ob man in diesem Bereich mehr oder weniger als in einer anderen Berufssparte verdient. Geld ist nicht das Wichtigste, viel wesentlicher ist es, Freude an seiner Tätigkeit zu haben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, weiterhin den Erfolg des Unternehmens zu wahren und den Betrieb einmal an meine Tochter zu übergeben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ursula Prets:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Skokon
Krainhöfner
Braun
Erhart
Sieber

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 26 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.