Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
Zingl-Bau-Banner
70694

 

* Rudolf Söder

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Vorsitzender des Bezirks Unterfranken im Bund der Kriegsblinden Deutschlands (BKD)
97074 Würzburg, Zeppelinstraße 72
Rentner
Assoziierte Institutionen, Vereine, Sonstiges
32
Banner

Profil

Zur Person

Rudolf
Söder
24.08.1929
Würzburg / Deutschland
Kaspar und Sophie
Regina (1956) und Dorothee (1961)
Verheiratet mit Gertraud (Erste Ehefrau Ingeborg, verstorben 1985)
Kultur (besonders Musik), Schreiben, Wandern, Erzählen, Drechseln und Holzschnitzen

Service

Rudolf Söder
Werbung

Söder

Zur Karriere

Zur Karriere von Rudolf Söder

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Volksschule erlernte ich bei der Firma König & Bauer in Würzburg den Beruf des Modellbauers. Anschließend mußte ich zum RAD und zum Militärdienst. 1944 wurde ich bei einem Pionier-Einsatz auf der Krim schwer verwundet und verlor mein Augenlicht. 1949/1950 kam ich zur Umschulung nach Tegernsee, wo ich die Blindenschrift und das Maschinenschreiben erlernte und zum Telefonisten ausgebildet wurde. Von 1951 bis 1984 arbeitete ich in diesem Beruf bei der Firma Main-Post. 1947 trat ich dem Bund der Kriegsblinden Deutschlands bei; 1997 wurde ich dort zum Schatzmeister des Bezirks Unterfranken, im Jahr 2000 zu dessen Bezirksvorsitzenden gewählt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Rudolf Söder

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, aus jeder Lebenssituation das Beste zu machen und sich ständig weiterzuentwickeln.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Durch das Vertrauen, das man mir in jeder Lebenslage und Berufsposition entgegenbrachte, sehe ich mich als erfolgreich. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für meinen Erfolg waren meine außergewöhnliche Aufmerksamkeit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Ich verlor in keiner Situation die Ruhe und bemühte mich stets, mein Bestes zu geben.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich begegne den Herausforderungen des beruflichen Alltags sehr ruhig und gewissenhaft und setze mich gerne für andere Menschen ein.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich empfand es als großen Erfolg, als ich nach der Umschulung meinen neuen Beruf bei der Tageszeitung Main-Post gefunden hatte, wo ich als Kriegsblinder eine verantwortungsvolle Tätigkeit zur vollen Zufriedenheit der Kunden, Vorgesetzten und Kollegen ausüben konnte.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Zunächst, als ich mich in der schweren Nachkriegszeit zur Umschulung entschlossen habe. Ferner sehe ich es als gute Entscheidung, anderen Menschen in meiner Position als Vorstandsvorsitzender helfend zur Hand zu gehen und mich auch auf politischer und sozialer Ebene für diese Menschen einzusetzen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein Vetter Siegfried prägte mich durch seine Tätigkeit als Modellbauer und entfachte mein Interesse an diesem Beruf. Ich denke, daß ich gerade durch seine Vorbildwirkung den Beruf des Modellbauers anstrebte und absolvierte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich sehe es als einzigartige Anerkennung, nach Beendigung meines 34 jährigen Dienstverhältnisses in der Firma Main-Post ein großartiges Zeugnis erhalten zu haben.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Mein Umfeld betrachtet mich als vielseitig interessierten, freundlichen und lebenslustigen Menschen, der hilfsbereit agiert.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich trenne Beruf und Privatleben nicht, sondern widme mich vollständig und gleichermaßen meiner Aufgabe als Familienvater und Vorstandsvorsitzender.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, weiterhin meiner ehrenamtlichen Tätigkeit und meinen Hobbies erfolgreich nachgehen zu können.

Publikationen

"Telefongeschichten" und Autor diverser Artikel im Buch "Unser Würzburger Jahrhundert".

Mitgliedschaften

Bayerisches Rotes Kreuz, Pro Musica Förderverein, Mainfrankentheater Förderverein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Rudolf Söder:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schöberl
Pillwein
Fladenhofer
Wegschaider
Schiebel

Klicken Sie das Info-Video
 

Führen im Home-Office,
Motiviertere Mitarbeiter
Besseres Arbeitsklima

17 – Videos mit je 5 Minuten Spieldauer

 

Video-Lehrgang
Führen in
Coronazeiten

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.