Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
sigma
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
cst
hübnerbanner
70801

 

* Dr. Rudolf Karazman

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
I.B.G. Betriebliche Gesundheitsförderung GmbH
1070 Wien, Mariahilferstraße 50/14 (Eingang: Kirchengasse 1)
Wissenschaftler
Unternehmensberater
90
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Rudolf
Karazman
22.04.1955
Nikitsch
Mathilde und Josef
Niklas (1995)
Verheiratet mit Inge
Familie, Freunde, Reisen

Service

Rudolf Karazman
Werbung

Karazman

Zur Karriere

Zur Karriere von Rudolf Karazman

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura studierte ich sieben Semester lang Psychologie, schloß das Studium jedoch nicht ab, sondern begann mit dem Medizinstudium. Dieses schloß ich 1986 ab und nahm dann eine Stelle als Gastarzt an der Universitätsklinik für Psychiatrie im AKH Wien an. 1988/89 organisierte ich einen Gastarzt-Streik aufgrund der unzumutbaren Umstände, worauf uns 20 Dienststellen zugesprochen wurden. Nebenbei absolvierte ich eine Psychotherapieausbildung im Bereich der Existenzanalyse bei Prof. Frankl. Danach entschloß ich mich dazu, meine Tätigkeit nach Deutschland zu verlagern. Die Münchner Verkehrsbetriebe waren auf der Suche nach einem wissenschaftlichen Leiter für ihr Gesundheitsförderungsprogramm. Für diese Zeit erhielt ich Karenz vom AKH, und wir beschäftigten uns mit salutogenetischen Forschungen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheitspotentialen. Unsere Erkenntnisse wollte letztlich niemand annehmen, sodaß wir 1994 beschlossen eigene Unternehmen, die IBG und Worklab, zu gründen, um unser Wissen umsetzen zu können. Die IBG ist ein Arbeitszentrum für Sicherheitstechnik und Psychologische Unternehmensberatung. Worklab befaßt sich mit der präventiven Gesundheitsförderung. Im Moment sind wir mit dem Aufbau einer Unternehmensbewertungsfirma beschäftigt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Rudolf Karazman

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg entscheidet, wie man von außen wahr- und ernstgenommen wird. Mit Erfolg hat man bessere Umsetzungsmöglichkeiten. Erfolg bedeutet für mich, in Gestaltungsbereiche einzudringen, in denen ich meine Fähigkeiten und mein Wissen einbringen kann.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Für mich zählte immer die Vorstellung, mit Menschen, die man gerne hat und mit denen man auf der gleichen Wellenlänge liegt, gemeinsame Strukturen aufzubauen. Dann lohnt es sich, im Team um die Zielerreichung zu kämpfen. Weiters bringe ich die Fähigkeit mit, Projekte bis ans Ende durchzudenken und auch Leerläufe zu überwinden. Enorm wichtig für unsere Erfolge ist der Umgang mit den Kunden. Wenn wir beim Kunden waren, muß Wirkung geschehen sein. Einfühlungsvermögen und Verständnis, auch für unbewußte Abläufe, sind dabei ganz wesentlich. Einerseits hinterlassen wir bei den Kunden Leistung, andererseits lernen wir von ihnen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? An erster Stelle steht meine Frau, wir ergänzen uns wunderbar. Sie ist Soziologin und arbeitet im Institut mit. Wichtig war für mich auch mein erster Kompagnon, Heinrich Geissler, ein Germanist mit großer Wirtschaftskompetenz. Im akademischen Bereich waren mir Prof. Langer von der Psychiatrischen Universitätsklinik Wien und Dr. Lilo Tutsch, Präsidentin für Logotherapie und Existenzanalyse, große Vorbilder.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die Anerkennung der Familie, der Freunde und der Kollegen half mir in schweren Stunden weiter. Von zufriedenen Kunden wird man auch weiterempfohlen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Wichtige Parameter sind Neugier, Wissen und die persönliche Chemie. Ich bevorzuge Leute, die sozial wirken können und ihre Aufgabe lieben, also qualitative Arbeit leisten, die auch mit der Suche nach Verbesserung verbunden ist.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir sind zum richtigen Zeitpunkt mit völlig neuen Ansätzen auf den Markt gekommen. Wir bieten Antworten und Lösungen zu humanökologischen Fragen, basierend auf zehnjähriger Entwicklungsarbeit.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wir wollen in den nächsten Jahren unsere Unternehmen professionalisieren und die Kooperation mit großen, internationalen Beratungsfirmen suchen.
Ihr Lebensmotto?
Es ist gut, daß man nicht alles weiß, was geschehen könnte!

Publikationen

Diverse Fachpublikationen.

Ehrungen

Pharmig-Preis 1998 für soziales Engagement, Preis für betriebliche Gesundheitsförderung 2000, Preis für betriebliche Gesundheitsförderung Burgenland 2002.

Mitgliedschaften

ICOH Sommerschule für Gesundheitsförderung, Universität Zagreb.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Rudolf Karazman:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Wallner
Sommer
Studeny
Reitz
Winter

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.