Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
sigma
hübnerbanner
cst
170213 - Lazar Logo
70842

 

* KommR. Erich E. Fach

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Landesinnungsmeister
Wirtschaftskammer Wien
1030 Wien, Rudolf-Sallinger-Platz 1
Unternehmer
Sonstiges B to B
650
Banner

Profil

Zur Person

KommR.
Erich E.
Fach
15.11.1935
Seefeld
Verheiratet mit Gisela
Innungsarbeit, Renovierungsarbeiten von denkmalgeschützten Gebäuden, Fußball
Bundesberufsgruppenobmann; Prüfer bei Gesellen-, Meister-, und Unternehmerprüfungen; Sachverständiger.

Service

Erich E. Fach
Werbung

Fach

Zur Karriere

Zur Karriere von Erich E. Fach

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich übte in meinem Leben verschiedene Berufe aus. Nach der Pflichtschule erlernte ich den Beruf des Bonbon-, Konfekt- und Schokoladenmachers in der Firma Wilhelm Heller. Anschließend sollte ich nach Deutschland fahren, um dort die Industriemeisterprüfung abzulegen, aber es wurde jemand anderem der Vorzug gegeben, worauf ich die Firma verließ. Später war ich bei der Firma Weico tätig. Ich mu0te umlernen, absolvierte wiederum eine Lehre, legte die nötigen Prüfungen ab und bekam einen Dispens für die Meisterprüfung, weil ich von der Bank als Sachverwalter eingesetzt wurde und diese Firma mit etwa 360 Mitarbeitern weiterführen mußte. Als die Firma in ein anderes Unternehmen eingegliedert wurde, fühlte ich mich überflüssig und verließ den Betrieb. Als meinen dritten Beruf übte ich die Tätigkeit des diplomierten Krankenpflegers aus. Als solcher war ich sieben Jahre lang tätig, ehe ich mit Siegfried Wilfling nach England wechselte, um das Unternehmen Servicemaster (eine Reinigung von Spannteppichen an Ort und Stelle) nach Wien zu bringen. Dieses Geschäft lief recht gut, aber weil die Beteiligung nicht so gut klappte, verabschiedete ich mich auch von diesem Unternehmen. Unmittelbar danach begann ich bei der Firma Katzer, einem Gebäudereinigungsunternehmen, wo ich am Aufbau mitbeteiligt war. Ich absolvierte wiederum die nötigen Ausbildungen und legte die Meisterprüfung mit Auszeichnung ab. Im Mai 1970 beschloß ich schließlich, mich selbständig zu machen und die Gebäudereinigungsfirma Fach GesmbH zu gründen. Vor zwei Jahren verstarb mein Sohn, aus diesem Anlaß gründete ich eine Stiftung, die zu 75 Prozent am Unternehmen beteiligt ist. Seit 1975 bin ich auch in der Wirtschaftskammer tätig, vorerst als Mitglied, später als Innungsmeister-Stellvertreter und seit 1978 als Innungsmeister. Darüber hinaus bin ich als gerichtlich beeideter Sachverständiger tätig und nehme auch Sachverständigenprüfungen ab.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Erich E. Fach

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich das Erreichen meiner Ziele. Vorrangiges Ziel ist jedoch nicht das Geld, sondern der Erfolg muß mich in erster Linie als Mensch erfüllen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich als fleißigen und ehrgeizigen Menschen, dafür wurde ich mit Erfolg belohnt.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich stamme aus ärmlichen Verhältnissen, wuchs als lediges Kind am Land auf und mußte mich schon im Alter von zehn Jahren selbst erhalten. Auch als ich in die Stadt kam, mußte ich mich allein durchschlagen. Dadurch wurde ich geformt, und heute freue ich mich, wenn ich Ziele erreiche, verfalle aber nicht in Frust, wenn es nicht funktioniert. Ich bin ein sehr lebensfroher Mensch, habe in meinem Leben immer mehr als acht Stunden gearbeitet, ließ in den ersten Jahren meiner Selbständigkeit das gesamte Geld in der Firmenkasse und entnahm nur wenig, um mir die lebensnotwendigsten Dinge leisten zu können.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Mutter war ein Vorbild für mich, denn sie war eine sehr fleißige Frau. Geformt wurde ich allerdings durch meine eigenen Erfahrungen mit allen Fehlern, aber wenn ich Fehler machte, arbeitete ich umso mehr, um den Fehler wieder gut zu machen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erhielt das Silberne Kammerabzeichen sowie das Große Ehrenzeichen der Stadt Wien. Diese Auszeichnungen ehrten mich, es sind aber nur Dekorationen. Anerkennung ist für mich, daß meine Freunde sehr stolz auf mich sind, mehr sogar als ich selbst. Das wird zwar manchmal auch ausgenützt, aber ich helfe gerne, das ist mein Leben, weil ich immer eine Beschäftigung brauche.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen bei mir eine sehr große Rolle, und es war mir immer ein Bestreben, die Menschen, die für mich arbeiten, pünktlich zu bezahlen. Denn wenn man nicht pünktlich bezahlt, wird diskutiert und nicht gearbeitet. Ich toleriere auch Fehler, denn wo gearbeitet wird, passieren Fehler, aber es darf mich niemand anlügen oder betrügen. Die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter ist für mich natürlich sehr wichtig, weil ich als Vorsitzender der Prüfungskommissionen auch der Initiator bin.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Vereinbarung dieser Bereiche funktioniert sehr gut, obwohl ich sehr viel arbeite. Ich bin aber mit einer jungen Frau verheiratet, die das toleriert, weil auch ich gerne lustig bin und das Leben genießen möchte.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Die nächste Generation soll ebenso fleißig sein wie die alte. Wenn man sich selbständig machen will, muß man darauf achten, zumindest die notwendigen kaufmännischen Vorkenntnisse zu erwerben. Man bekommt nichts geschenkt, sondern man muß nach wie vor bereit sein, hart zu arbeiten, weil der Preiskampf immer härter wird.

Ehrungen

Großes Silbernes Ehrenzeichen der Stadt Wien; Silbernes Ehrenzeichen der Wirtschaftskammer.

Mitgliedschaften

Funktionär des Wiener Fußballverbandes; Präsident des SR Donaufeld; Mitglied des Wirtschaftsverbandes.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Erich E. Fach:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Antosch
Krendl
Zarikian
Lebersorger
Schmied

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 26 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.