Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
51700-otti1
sigma
bondi
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
70843

 

* Josef Waldhart

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Sportalp Josef Waldhart
6764 Lech am Arlberg, Tannberg 409
Sportartikel u. -geräte
15
Banner

Profil

Zur Person

Josef
Waldhart
29.10.1938
Frastanz
Jagd, Wettkampfschießen

Service

Josef Waldhart
Werbung

Waldhart

Zur Karriere

Zur Karriere von Josef Waldhart

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte ab 1944 die einklassige, achtjährige Volksschule in Vorarlberg, wo ich in der letzten Klasse bereits teilweise als Lehrer für die Kleinsten fungierte. 1952 wechselte ich an die zweijährige Handelsschule in Feldkirch und war anschließend zwei Jahre im Sägewerk meines Vaters tätig, ehe ich eine zweijährige Anstellung als Verwaltungsbediensteter im Gemeindeamt meines Heimatortes Frastanz erhielt. 1959 übersiedelte ich nach Lech, wo ich drei Jahre lang als kaufmännischer Angestellter bei der Liftgesellschaft tätig war. Damals waren dort nur 17 Leute beschäftigt, heute sind es über 100. Ich war damals quasi Mädchen für alles – ich löste zu Mittag die Kassiere ab, erledigte die gesamte Lohnverrechnung und war auch für die Verwaltung zuständig. Im Herbst 1962 stieg ich in das Sportgeschäft meines Schwagers ein, das sich als Alleinbezieher der Firma Blizzard mit dem Verkauf und Verleih von Skiern und dem Verkauf von Schischuhen beschäftigte. Damals lief der Schiverkauf noch sehr gut, und wir verkauften pro Winter etwa 100 Paar Skier. 1977 errichtete Will Schneider das Haus Monzabon und machte uns das Angebot, im Keller einen Schiverleih zu eröffnen. Wir mieteten den Raum und führten die Firma fortan als Gesellschaft bürgerlichen Rechts. 1985 ging mein Schwager in Pension und trat aus der Firma aus, seither führe ich die Sportalp allein. Ich betreibe heute im Jagdhotel Monzabon ein Sportgeschäft und eine Modeboutique sowie einen Schiservice (Reparatur und Verleih) im Keller. Im Winter beschäftige ich 14 und im Sommer einen Mitarbeiter. Mein Sohn führt heute zum Großteil die Geschäfte, da ich bald in Pension gehen werde. Wichtig war und ist mir mein Hobby, die Jagd. Ich bin seit 1957 Mitglied der Schützengilde Lech und nahm gemeinsam mit drei Kollegen an Wettkämpfen teil, wobei wir auch einmal Landesmeister wurden. Geselligkeit und Schießen vereinbaren sich zu einem schönen Sport, der gute Nerven voraussetzt und auf mich sehr entspannend wirkt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Josef Waldhart

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, viel Arbeit zu haben, die sich lohnt, ein glückliches Familienleben zu führen und meine Kinder gut erzogen zu haben. Ich habe zwei wohlerzogene Kinder, meine Tochter ist heute 40, wohnt in Paris und hat selbst zwei Kinder im Alter von acht und 16 Jahren, mein Sohn hat ebenfalls zwei Kinder und wird das Geschäft nach meiner Pensionierung vollständig übernehmen. Erfolg liegt für mich darin, meine Arbeit mit Fleiß und Freude auszuüben, gutes Publikum anzuziehen und – in schneereichen Wintern – gute Geschäfte zu machen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin zufrieden mit dem Erreichten. Das Geschäft läuft gut, und ich denke, daß eines meiner Erfolgsgeheimnisse darin liegt, daß ich in meinem Leben nie übertrieben habe. So habe ich immer großen Wert darauf gelegt, mir mein Hobby, die Jagd, leisten zu können – sowohl was die Zeit betrifft, als auch den finanziellen Aspekt. Weiters war mir wichtig, ein gutes und sicheres Auto zu fahren. Die Tatsache, daß ich mir das alles leisten kann und eine wunderbare Familie habe, macht mich sehr erfolgreich und zufrieden.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Daß ich nach Lech kam, ist der Tatsache zu verdanken, daß ich mich in meine heutige Frau verliebte. Ich suchte mir im Ort Arbeit und fand sie bei der Liftgesellschaft, wo ich mich sehr wohl fühlte und Mitarbeiter führen konnte. Als sich die Möglichkeit ergab, in das Geschäft meines Schwagers einzusteigen, ergriff ich die Chance und konnte aufgrund meiner kaufmännischen Ausbildung rasch mit dem Handel beginnen. Meine persönlichen Stärken liegen mit Sicherheit in der qualitativ hochwertigen Beratung meiner Kunden. Es ist mir wichtig, daß sie die richtigen Skier und das richtige Zubehör bekommen und so zufriedengestellt sind, daß sie gern wieder zu uns kommen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich nehme Herausforderungen, wie sie kommen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eine sehr erfolgreiche Entscheidung bestand darin, das Geschäft im Hotel Monzabon zu übernehmen, dessen Lage ausgezeichnet ist. Weiters war es ein guter Entschluß, den Schiverleih stark zu vergrößern, weil dieses Geschäftsfeld immer wichtiger wird, da die Gäste immer kürzer in Lech Urlaub machen und sich lieber perfekt gewartete Skier in optimalem Zustand ausleihen, als die eigenen zu transportieren.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Was andere machen, geht mich nichts an. Mir war immer wichtig, meine eigenen Vorstellungen umzusetzen und mich dabei nicht an anderen zu orientieren, daher ist für mich persönlich Originalität sehr wichtig.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich beschäftige heute zehn bis zwölf Mitarbeiter, die ausschließlich im Schiverleih tätig sind, und dabei lege ich Wert darauf, daß die Gäste gut betreut und ihre Skier richtig eingestellt werden, weil das für die Sicherheit enorm wichtig ist. Stolz bin ich auf die Tatsache, daß wir in dieser Saison keinen einzigen Schiunfall hatten.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Unsere Mitarbeiter sind Einheimische, die schon lange Zeit für uns tätig sind. Ich halte sehr viel von ihnen, weil sie sehr anständig sind und mit den Kunden sehr gut und umsichtig umgehen. Wenn ich Mitarbeiter einstellte, kannte diese zwar schon zuvor, wichtig war aber vor allem, sie im Laufe der Jahre zu erziehen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich habe sehr gutes Personal und weiß das zu schätzen, daher bezahle ich sehr gute Gehälter. Motivierend ist sicher auch die hohe Verantwortung, die meine Mitarbeiter tragen: sie kaufen selbständig Waren ein und sind alleinverantwortlich für den Verleih zuständig. Zudem hat unser Geschäft in Lech einen außerordentlich guten Ruf, weil wir guten Umgang mit den Kunden pflegen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unser höchstes Gebot ist die Sicherheit beim Schilauf sowie die Funktionalität der Bekleidung. Speziell am Bekleidungssektor führen wir einige Marken exklusiv.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich stehe jedes Jahr vom 1. Dezember bis nach Ostern täglich im Geschäft, und in dieser Zeit leistete meine Frau natürlich einen wesentlichen Beitrag zur Erziehung unserer Kinder. Im Sommer hatte ich aber wesentlich mehr Zeit für meine Familie, die ich auch nutzte. Wesentlich war für mich, mit meiner Frau eine starke Partnerin zur Seite zu haben, die mich dabei unterstützte, Beruf und Privatleben trotz hohen beruflichen Engagements vereinbaren zu können.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Meine Mitarbeiter und ich müssen permanent am letzten Wissensstand bleiben und absolvieren daher jeden Herbst technische Schulungen, die unsere Lieferanten anbieten, sowie Verkaufsschulungen, etc.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich möchte jungen Menschen ans Herz legen, sich wieder mehr für eine gute Berufsausbildung zu interessieren und nicht nur zu studieren. Fachkräfte werden verzweifelt gesucht, und daher ist es zukunftsträchtiger, einen Beruf zu erlernen, als ewig zu studieren.

Ehrungen

Landesmeister im Gruppenwettkampf im Kleinkaliber mit Riemen, Englischmatch

Mitgliedschaften

Schützengilde Lech

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Josef Waldhart:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Prousek
Treiber
Stastny
Zaunbauer
Haider

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.