Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
cst
bondi
51700-otti1
sigma
71065

 

* Maximilian Eck

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Compact Dynamics GmbH
82319 Starnberg, Gautinger Straße 6
Wirtschaftskaufmann
Fahrzeugbestandteile u. -zubehör
45
Banner

Profil

Zur Person

Maximilian
Eck
17.10.1948
München
Lotti und Otto
Christian (1981), Stefan (1984) und Bastian (1985)
Verheiratet mit Ingeborg
Tennis, Schifahren, Fahrradfahren

Service

Maximilian Eck
Werbung

Eck

Zur Karriere

Zur Karriere von Maximilian Eck

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meinen Weg begann ich mit einer soliden Ausbildung im Bauingenieurwesen, bestehend aus einer Zimmerer-Lehre, einem Studium an der FH für Bauingenieurwesen (Fachrichtung Architektur) und einigen Semestern der Betriebswirtschaft. 1974 stieg ich in den Firmenaufbau der Magnetbahn GmbH als Betriebsleiter ein. In einer Arbeitsgemeinschaft mit der AEG bauten wir die erste Nahverkehrsstrecke in Braunschweig, die zweite als Referenzstrecke in Berlin. Es folgten das Projekt am Frankfurter Flughafen und eine Strecke in Las Vegas. In Los Angeles baute ich unsere Tochtergesellschaft auf. Diese Zeit war für mich auch eine große Erweiterung meines Horizontes. Ich lernte eine andere Managementwelt kennen als die, die heute noch in Europa besteht. Interessant war für mich die Synthese meiner beruflichen Erkenntnisse mit der Städteplanung in Las Vegas beim Bau der dortigen Strecke. Parallel dazu leitete ich ein 150 Millionen-Projekt in Berlin. Der Mauerfall 1989, den ich vor Ort erlebte, war gleichzeitig der Todesstoß für unser Projekt. Die Strecke führte entlang der Mauer und stand dem Gesamtplanungskonzept für Berlin im Weg. Bis 1989 hatte ich die AEG auf 260 Mitarbeiter aufgebaut. Dabei lernte ich auch meine heutigen Partner kennen. Als die AEG verkauft und zerstückelt wurde, faßten wir den Entschluß, uns selbständig zu machen. 1990 gründeten wir die Gründel & Hoffmann GmbH, benannt nach meinen beiden Partnern. Die Firma entwickelte elektrische Antriebssysteme für die Automobiltechnik. Unser Enthusiasmus ging in Richtung umweltfreundliche Technologien, unsere erste Vision war das Elektroauto, und wir entwickelten ein serielles Hybridfahrzeug. Diese Technologie war eine Revolution und ein Auftrag der Firmen Irmscher und Opel. Der Zeitpunkt für den Markt war jedoch zu früh, und Opel stellte das Projekt zurück. Gleichzeitig wuchs die Anfrage nach Komponenten für Hybridfahrzeugtechnik. Die Continental AG beauftragte eine Entwicklung, die fünf Jahre in Anspruch nahm. Nach dieser Zeit verkauften wir das Produkt an Conti, da wir eigenständig bleiben wollten. Unsere Zielsetzung war es, kleine Motoren hochkompakt zu bauen. Im Jahr 2000 gründeten wir die Compact Dynamics GmbH. Heute sind wir 45 Mitarbeiter und erwirtschaften sechs Millionen Euro Umsatz im Jahr. Zu unseren Kunden gehören Daimler-Chrysler, Bosch, Conti, BMW, VW und Audi. Außerdem beliefern wir auch die Formel Eins.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Maximilian Eck

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg heißt, zufrieden zu sein. Die Arbeit muß mir Spaß machen. Natürlich gehört dazu, daß ich mir Freizeit nehmen kann, wenn ich will, und daß ich mir Dinge anschaffen kann, die ich besitzen möchte. Wichtig ist auch die Familie, die mich stützt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Nein. Ich empfinde mich als guten Manager, der alle Details der Firma kennt, auf dessen Aussagen Verlaß ist und der ein Arbeitstier ist. Erfolgreich ist man dann, wenn man von der Öffentlichkeit als Topmanager getragen wird. Diesen Ehrgeiz habe ich nicht.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für mein Interesse am Studium waren die berufliche Tätigkeit und die Ausstrahlung meines Großvaters. Er war Stadtbauarchitekt in München, und zwischen uns bestand eine enge geistige Verbindung. Mein Großvater vermittelte mir den Blickwinkel des Architekten, die Aufgabenstellung sowie den Prozeß des Planens und Bauens. Das war der Ursprung. In den neunziger Jahren, als es in der Baubranche bergab ging, war unsere Spezialisierung entscheidend. Wir erschlossen Nischen und fanden ein gutes Team.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ja, mein erster Chef, Herr Dr. Heidelberg, der heute die Firma Magnet-Motor in Starnberg führt. Wir kennen uns seit den Anfängen der Magnetbahn GmbH und sind heute noch befreundet. Ein bißchen Konkurrenz herrscht jedoch zwischen uns, aber das macht nichts. Dr. Heidelberg kümmerte sich damals als Unternehmer überhaupt nicht um Kosten, Finanzen und Bilanzen. Das überließ er mir. Er war ein großer Physiker und Entwickler. Diese Situation prägte mich.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Meine Mitarbeiter schätzen die Ausgewogenheit zwischen dem, was ich fordere, und dem, was ich zurückgebe. Meine Art, klar zu kommunizieren, wirkt sich positiv auf das Betriebsklima aus und hat wiederum zur Folge, daß gute Leute bleiben. Bei uns hat noch keiner gekündigt.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere Stärke ist ganz eindeutig die Innovation. Die elektrischen Antriebe, die wir bauen, werden immer kleiner und leistungsstärker.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Qualität zu erzeugen ist ebenso wichtig wie Teamfähigkeit. Wenn jemand mit vielen innovativen Ideen engagiert arbeiten und leben will, empfehle ich ihm, in den Mittelstand zu gehen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte den Betrieb so führen, daß er künftig auch ohne mich läuft.
Ihr Lebensmotto?
Die Dinge sind nie so schwer, wie sie auf den ersten Blick erscheinen. Alles ist lösbar!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Maximilian Eck:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Traunwieser
Anderhuber
Almbauer
Schenk
Grabner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.