Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
150374 - Ankenbrand
sigma
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
hübnerbanner
cst
71085

 

* Gerhard Schittl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Schittl GmbH
7572 Deutsch Kaltenbrunn, Gewerbegebiet 1
Werkzeugmacher
Maschinenbau, Werkzeugbau
40
Banner

Profil

Zur Person

Gerhard
Schittl
19.08.1952
Fürstenfeld
Johann und Ilse
Tanja (1976) und Kathrin (1979)
Verheiratet mit Ingrid, geb. Gaal
Musiker (30 Jahre Gitarre und Gesang)

Service

Gerhard Schittl
Werbung

Schittl

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Schittl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nachdem ich eine HTL-Ausbildung zugunsten einer Werkzeugmacherlehre abgebrochen hatte, erhielt ich im Gegenzug zu besonderen Leistungen bereits im zweiten Lehrjahr den vollen Facharbeiterlohn ausbezahlt und in meinem dritten Lehrjahr sogar eine Dienstwohnung zur Verfügung gestellt. Bei derselben Firma in Fürstenfeld war ich in Folge als Werkmeister tätig, und im Laufe von fünfzehn Jahren arbeitete ich mich zum zweiten Mann empor. Als der Betrieb von einem deutschen Investor übernommen wurde, wechselte ich in eine andere Firma. Meine Kariere als Selbständiger begann über die Nachfrage eines Freundes, der Sonderwerkzeug benötigte. Es folgten zwei Jahre der Doppeltätigkeit, einer Situation, die mir rasch zu anstrengend wurde. So betreibe ich seit 1996 ausschließlich mein Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von Maschinen sowie Präzisionsteilen aus Metall und Plastik befaßt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Schittl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich sind Erfolgserlebnisse von großer Bedeutung, die Basis dafür sehe ich in Lebensqualität und Lebensgefühl. Auch meine Mitarbeiter sollen von meinem Erfolg profitieren.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Diese Frage kann ich durchaus bejahen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich blicke auf eine hervorragende Lehrzeit zurück, so lernte ich in der ersten Firma vor allem in technischer Hinsicht, während ich im zweiten Betrieb vor allem als Kaufmann Erfahrungen sammeln konnte. Dazu gehörte auch der Umgang mit anderen Menschen, das Knüpfen von Geschäftskontakten und nicht zuletzt, bedingt durch den Qualitätseinbruch nach meiner Kündigung, die Übernahme von Kunden.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Die Prämierung in meiner Lehrzeit durch das zugestandene Facharbeitergehalt stellte eine große Bestätigung für mich dar. Während meiner Selbständigkeit empfand ich mich ab dem zweiten Jahr als erfolgreich.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich glaube, daß beides - im richtigen Verhältnis - berechtigt ist.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
In meiner ersten Firma hatte ich einen Lehrmeister, der mich in seiner Eigenschaft als hervorragender Werkzeugmacher zu motivieren wußte. Ihm wollte ich nacheifern, und schließlich gelang es mir sogar, ihn in der Firma einzuholen. Es verbindet uns bis heute eine gute Freundschaft.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Oft wird unser Unternehmen unterschätzt, wir stellen Präzisionswerkzeuge her und beliefern weltweit Kommerzkunden, eine Expansion ist abzusehen. Ich habe den Ruf, ein Workaholic zu sein.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
In unserem Betrieb werden größere Entscheidungen gemeinsam diskutiert, so wird auf Mitsprache großer Wert gelegt.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Eine Grundvoraussetzung für die Aufnahme besteht in der fachlichen Qualifikation, weiters muß ein Bewerber von der Belegschaft akzeptiert werden.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir bieten die Möglichkeit der freien Arbeitszeit im Rahmen der Auftragslage, dies ist möglich durch geteilte Verantwortung, wir haben keine Serien sondern Individualfertigung. Im Laufe von sechs Jahren haben wir noch keine Mitarbeiter verloren. Außerdem existiert ein Prämiensystem, das - basierend auf einem guten Grundlohn - die Leistung steigern soll.
Wie ist Ihr hierarchischer Strukturkoeffizient?
Grundlegend unterscheiden wir drei Hierarchien: Geschäftsleitung, Vorarbeiter und Techniker sowie Arbeiter und Lehrlinge.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Nachdem die technische Entwicklung sehr rasch voranschreitet, stellt die ständige Weiterbildung eine wichtige Voraussetzung für die Arbeit in unserer Branche dar.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Das Erlernen eines Berufes bringt in vielfacher Hinsicht mehr Vorteile mit sich als der Besuch einer Schule.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte die hiesige sowie die ungarische Firma soweit auszubauen und zu Krisensicherheit zu führen, daß meine Mitarbeiter sich nicht um ihren Arbeitsplatz sorgen müssen. Weiters liegt mir mein eigenes Wohlergehen am Herzen, große Expansionen schweben mir nicht mehr vor.
Ihr Lebensmotto?
Positiv Denken und Handeln.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Schittl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ploil
Maurer
Weber
Thonhauser
Berger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 30 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.