Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
hübnerbanner
71141

 

* Dr. med. vet. Gerhard Planner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Tierklinik Dr. Planner
A-8570 Voitsberg, Lacknergasse 10
Tierarzt
Veterinärmedizin
3
Banner

Profil

Zur Person

Dr. med. vet.
Gerhard
Planner
11.08.1964
Graz
Ingrid und Dr. Waldemar Planner
Deliah Noelani Sophie
Lebensgemeinschaft mit Dr. Martina Eisserer

Service

Gerhard Planner
Werbung

Planner

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Planner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Volksschule in Voitsberg besuchte ich das Bundesrealgymnasium in Köflach. Gleich darauf absolvierte ich den Bundesheerdienst als einjährig Freiwilliger und war auch während der Zeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (von 1984 bis 1993) bei diversen Katastropheneinsätzen des Bundesheeres als einsatzleitender Offizier tätig. Mein Studium schloß ich mit einem Doktoratsstudium (1993-1994) ab. Im folgendem Jahr arbeitete ich in verschiedenen Tierarztpraxen mit, um dann 1995 eine eigene Tierklinik aufzubauen. In dieser Tierklinik arbeiten meine Freundin Dr.med.univ. Martina Eisserer, meine Mutter und Tierarztassistentin Ingrid Planner und natürlich mein Vater LBTA Dr. Waldemar Planner; wir sind also so etwas wie ein Familienbetrieb. Als Großtierpraktiker arbeite ich sowohl im Nutztierbereich (hauptsächlich Rinder) als auch bei den mir anvertrauten Pferden. So bin ich auch für die Veterinärstation des Bundesgestütes in Piber und der Spanischen Hofreitschule in Wien verantwortlich. Immer, wenn ich eine Aufführung der berühmten weißen Pferde im In- und Ausland verfolge, freue ich mich einen kleinen Teil dazu beigetragen zu haben. Die gesamte Nachzucht wird von mir betreut und so bin ich doch ein kleines Rädchen in der weltberühmten Uhr der Lippizaner, und das erfüllt mich mit großem Stolz.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Planner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich habe einen wunderbaren Beruf, ich kann und darf Tieren helfen. Man muß einer Mutterkuh zusehen, wie sie sich rührend um ihr Kälbchen sorgt, nachdem man es per Kaiserschnitt unter widrigsten Verhältnissen zur Welt gebracht hat; wie dankbar eine Katze ist, die wieder auf Bäume kraxeln kann, nachdem man einen zerquetschten Vorderfuß gerettet hat. Die Tiere bedanken sich durch wiedergewonnene Lebensfreude, die sie sehr oft an uns Menschen weitergeben. Das ist Erfolg auf mehreren Ebenen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wenn sie diese meine Erfüllung im Beruf erleben, was gibt es Erfolgreicheres. Es ist wie eine Lebensdroge, eine Art perpetuum mobile, das sich ständig selbst nährt und mir die nötige Kraft gibt weiterzutun.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Der Wunsch und das Bestreben mein Möglichstes für meine Patienten zu tun.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Wenn ich nicht nur die Erwartungen meiner Patientenbesitzer erfülle, sondern übertroffen habe.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein beruflicher Werdegang hängt natürlich eng mit meinem Elternhaus zusammen. Hier wurden Fundamente gelegt, auf die ich aufbauen konnte. Mein Vater stellte mir eine Praxis mit ausgezeichnetem Ruf zur Verfügung, für mich natürlich der größte Ansporn und eine Herausforderung diesen Weg fortzufahren.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die größte Anerkennung liegt in dem Gefühl geholfen zu haben, das ist wie ein Elixier und verleiht manchmal sogar Flügel.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Da ich für meine rasche Hilfeleistungen bis weit über die Grenzen des Bezirkes bekannt bin, werde ich als flying vet bezeichnet, und gelte als Problemlöser in schwierigen Situationen.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Jeder Kollege hat seine Anhänger, wir sehen uns nicht als Konkurrenten. Es ist vielleicht ein Wettbewerb, der zu besseren Leistungen und mehr Fachwissen beflügelt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Zeitmangel ist mein größtes Problem. Ich versuche Familie und Beruf zu verbinden, indem ich zwischen den einzelnen Notfällen auch private Augenblicke genieße. Es kommt aber vor, daß die eigene Familie um einen dringenden Hausbesuch bittet.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Der beste Lehrmeister ist das Motto: learning by doing! Das tägliche Arbeiten und Erfahrung sammeln ist ein sich ständig fortwährender Lernprozeß. Weiters besuche ich drei bis vier internationale Fortbildungsveranstaltungen im In- und Ausland.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Neben der Erfüllung in meinem Beruf, ist es momentan die größte Herausforderung das Aufwachsen unserer kleinen Tochter Deliah zu verfolgen. Ihr möchte ich, soviel wie möglich vom Schönen im Leben, auf ihren Lebensweg mitgeben.
Ihr Lebensmotto?
Wenn es mir gelingt, ein Lächeln in die Augen meiner Patienten und somit auchder vielen Patientenbesitzer zu zaubern, dann lacht auch mein Herz!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Planner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Maglot
Schmidhuber
Hierzenberger
Dolensky
Greutter

 


Online Coaches


24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Mitarbeiterführung,
SEO, Online-Shops, Webseitenprogrammierung, Google-Ads, Werbetexten und vieles mehr.

€ 80,- / Stunde oder monatliche Pauschalen ab € 200,-
Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.

Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:


Georg Angelides
0699 1000 2211
office@sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 27 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.