Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
cst
bondi
pirelli
51700-otti1
sigma
71180

 

* Ing. Andreas Kopeszky

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Baumeister Ing. A. Kopeszky
2601 Sollenau, Böhlergasse 18/1
Baumeister
Bau- u. Innenausbauunternehmen
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Andreas
Kopeszky
17.06.1973
Mödling
Eleonore und Arnold
Philipp (1996) und Alexander (2002)
Verheiratet mit Eva
Tennis, Radfahren

Service

Andreas Kopeszky
Werbung

Kopeszky

Zur Karriere

Zur Karriere von Andreas Kopeszky

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach vier Jahren Gymnasium besuchte ich die fünfjährige HTL in Wr. Neustadt, die ich 1992 mit Matura abschloß. Nachdem ich den Präsenzdienst abgeleistet hatte, trat ich bei der Strabag ein, wo ich zunächst als Techniker und ab 1998 bis 2001als Bauleiter tätig war. 2000 legte ich die Baumeisterprüfung ab und machte mich mit einem Büro im eigenen Haus als Baumeister selbständig. Seit Februar 2001 konzentriere ich mich einzig und allein auf mein eigenes Baumeistergewerbe. Alles, was mit Sanierungsarbeiten, Vollwärmeschutzfassaden und Innenausbau im Baugewerbe zu tun hat, zählt zu meinen Aufgaben. Meine Kunden sind Genossenschaften, Hausverwaltungen und Private. Ich habe bereits gute Erfahrungen mit drei Subfirmen, biete somit alles aus einer Hand, erstelle die Kosten, kontrolliere und trage die Verantwortung für die durchgeführten Arbeiten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andreas Kopeszky

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, einen gesicherten Lebensunterhalt zu haben.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, denn ich habe bereits mit 27 Jahren die Baumeisterprüfung absolviert, mir ein eigenes Haus gebaut und habe eine glückliche, kleine Familie.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich erhielt sehr viel Unterstützung von meinen Eltern, schon zur Zeit meiner Ausbildung. Mein Haus und somit auch meine Firma stehen auf dem Grund meiner Eltern. Ausschlaggebend für meinen Erfolg war aber letztendlich mein Ehrgeiz im Beruf, der mich schon immer interessiert hat.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Schon als technischer Angestellter bei der Strabag, als ich zum Bauleiter avancierte, hatte ich ein recht gutes Gefühl.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Mein Angestelltenverhältnis zu kündigen und mich selbständig zumachen, war sicher die beste Entscheidung in beruflicher Hinsicht, die ich bis jetzt getroffen habe.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Das war sicher mein Vater, der seit 35 Jahren selbständiger Malermeister ist. Er stammte nicht aus dem Ort und hat sich sehr mühevoll, aber doch einen sehr guten Betrieb aufgebaut.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ausschreibungen, mit den dazu gehörigen Preisverhandlungen sind problematisch. Dieses Thema gehört meiner Meinung nach reformiert. Ausländische Subfirmen, die immer nur kurz existieren, richten auch schönen Schaden an. Mit dem neuen Umsatzsteuergesetz hat sich diese Problematik aber etwas gebessert.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Von den Genossenschaften weiß ich, daß sie mich sehr zuverlässig und genau einstufen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Subfirmen sind das Um und Auf meiner Firma, wir brauchen uns gegenseitig und können uns aufeinander verlassen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich habe mir Subfirmen ausgesucht, von denen ich das Gefühl haben kann, daß ihnen der Kunde genau so wichtig ist, wie mir. Sie arbeiten ordentlich, sauber und verläßlich.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich biete meinen Kunden preisgünstige, schöne Ausführungen und termingerechte Erledigung.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Natürlich leidet das Privatleben zeitweise, aber ich kann mir als Selbständiger meine Zeit doch recht gut einteilen. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Für Fortbildung verwende ich rund sechs Tage pro Jahr. Ich besuche fachspezifische Kurse und Messen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich halte es so, daß ich die Menschen behandle, wie auch ich behandelt werden möchte. Damit bin ich bis jetzt recht gut gefahren, und das kann ich auch mit gutem Gewissen weitergeben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe vor, die Firma zu vergrößern. Ein Hallenbau ist geplant, um mehr Lagerplatz für Materialien zu haben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andreas Kopeszky:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Fischer
Teuber-Weckersdorf
Radinger
Kulhanek
Münz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.