Movitu-CC-Banner
51700-otti1
bondi
cst
sigma
pirelli
71400

 

* Paula Langmayr

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümerin
Landgasthof - Pension Dieplinger, Fam. Langmayr
4070 Eferding, Brandstatt 2+4
Gastwirtin
Speiselokale
15
Banner

Profil

Zur Person

Paula
Langmayr
07.08.1957
Peter und Paula Dieplinger
Andrea (1984), Christian (1990), Benedikt (1991) und Valentin (1995)
Verheiratet mit Karl
Musik, Kultur, Schwimmen, Radfahren, Langlaufen
Bezirksvorsteherin der Gastwirte Eferdings, Fachgruppenausschußmitglied, Mitglied der Lehrlings-Prüfungskommission Koch/Kellner.

Service

Paula Langmayr
Werbung

Langmayr

Zur Karriere

Zur Karriere von Paula Langmayr

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine Eltern waren Landwirte und Gastwirte, und so war es meinen Eltern ein Anliegen, daß ich eine landwirtschaftlich Fachschule absolviere. Nach dem Besuch der Tourismusfachschule im Hotel Austria in Gmunden volontierte ich in verschiedenen Hotels und Restaurants in Österreich (Allegro, Schaffelner, Hotel Sheraton). Ich wußte von Anbeginn, daß das Kochen und Servieren mein Lebensberuf ist. Ich war gerade zwei Jahre von Zuhause weg, da erkrankten meine Eltern und ich brach die Saisonarbeit ab, um im elterlichen Betrieb zu arbeiten. Durch mein Engagement in der Vereinigung Junges Gastgewerbe hatte ich das Glück, später noch kurzzeitig in anderen großen Häusern arbeiten zu dürfen. Unser Betrieb war immer schon ein typisches Ausflugsziel und wurde von meinem Mann und mir als Landgasthof aufgebaut. Mein Mann ist erfolgreicher Schnapsbrenner und Mitglied des Oberösterreichischen Edelbrandforums.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Paula Langmayr

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich persönlicher Ehrgeiz, vermischt mit dem Ziel, einen guten Betrieb zu führen. Dazu sind eine positive Persönlichkeit und eine gewisse Ausstrahlung wichtig. Wir wollen, daß ein Gast gut ißt und trinkt und sich bei uns wohlfühlt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich schon als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich entwickelte mich zu einer Persönlichkeit, die Herzlichkeit und Gastlichkeit hervorhebt und lebt. Man muß sich auch immer am Lauf der Zeit orientieren.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Ich habe keine Probleme , mir Freiräume zu verschaffen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Das war ab dem Zeitpunkt, als ich gewußt habe, was ich will und wie unser Wirtshaus sein soll, nämlich ein Landgasthof mit Pfiff.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Wir haben uns trotz der damaligen extremen Saalnot im Bezirk gegen die Errichtung eines Saales ausgesprochen, das hätte unser Ambiente und unsere Publikum zu sehr verändert. Ich wollte das einfach nicht.Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Imitation ist nicht sosehr das meine, jeder muß so sein, wie er ist.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Prägend waren mein Elternhaus und ein vorbildlicher Servierlehrer der alten Schule im Hotel Austria, Gmunden.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Es ist schwierig, gutes Personal zu bekommen, die Arbeitszeiten im Gastgewerbe sind aber auch nicht familienfreundlich.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich gelte als sehr aktiv und als geselliger Mensch, als lustig und sehr freundschaftlich, ich lebe das Miteinander.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle, weil ich in einer Größenordnung agiere, bei der man nicht mehr alles selbst machen kann.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Wichtig sind für mich das Erscheinungsbild, der Lebenslauf, der Familienverband, wie sich jemand selbst als Person einschätzt und welche Ziele er hat.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere sie, indem ich sie am Erfolg teilhaben lasse. Wir gehen auch in anderen Häusern essen oder Wein verkosten.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Sie sehen mich als sehr menschlich, aber auch als hart, wenn es um den Betrieb geht.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unser Landgasthof liegt direkt an der Donau im Schlaraffenland des Eferdinger Beckens und wird von vielen Radfahrern frequentiert.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich bemühe mich sehr um Zusammenarbeit.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich brauchte länger, das Neinsagen in gewissen Situationen zu lernen, jetzt habe ich mehr Zeit fürs Private. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich absolvierte zuletzt sehr interessante Persönlichkeitsseminare, eine Ausbildung für gesunde Küche und nehme gerade an einem Unternehmensentwicklungsprogramm teil. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ein junger Mensch soll sich drei Fragen stellen: Wer bin ich? Was will ich? Wo will ich in 20 Jahren stehen?
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte mich mehr aus dem Betrieb herausnehmen und nur mehr 40 bis 45 Stunden pro Woche arbeiten.

Publikationen

Kochbuch des Eferdinger Landls (Mitautorin).

Mitgliedschaften

Sommelier-Verein, Wirtegemeinschaft Gemüsehofwirte im Eferdinger Landl.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Paula Langmayr:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Marbler
Dösinger
Kühnelt
Kammerer
Anderl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Donnerstag 21 März 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.