Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
71409

 

* Gernot Pichler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gesellschafter
UVM, Kaimbacher, Steinkellner, Mostögl & Pichler OEG
9400 Wolfsberg, Herberthstraße 6
Staatlich geprüfter Vermögensberater
Finanzberater
1
Banner

Profil

Zur Person

Gernot
Pichler
01.01.1974
Wolfsberg
Verheiratet mit Michaela
Fußball, Tennis, Mountainbike

Service

Gernot Pichler
Werbung

Pichler

Zur Karriere

Zur Karriere von Gernot Pichler

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte die Volks- und Hauptschule in Bad St. Leonhard und besuchte anschließend ein Jahr lang die Handelsakademie in Wolfsberg. Danach begann ich die Lehre zum Einzelhandelskaufmann in einem Elektrounternehmen, in dem ich anschließend sieben Jahre lang als Verkäufer tätig war. Zudem war ich dort drei Jahre lang erfolgreicher Leiter. Der Grund meiner Berufswahl war einerseits das Interesse für die Elektrotechnik, andererseits faszinierte mich bereits als Kind der Verkauf diverser Gegenstände. Da in diesem Elektrounternehmen keine Möglichkeit für mich bestand beruflich fortzukommen, wechselte ich zu einem namhaften österreichischen Versicherungsunternehmen. Bereits ein Jahr später machte ich mich gemeinsam mit drei Kollegen selbständig. Das nötige Wissen, besonders auf dem Gebiet der Finanzdienstleistung, für die ich im Unternehmen zuständig bin, habe ich mir größtenteils selbst angeeignet. Seit dem Jahr 2000 bauen wir unser Unternehmen in den Bereichen Versicherungen, Vermögensberatung- und Finanzdienstleistung, sowie dem Handel mir Waren aller Art (Sport, Elektrogeräte, Home Cinema uvm.) aus.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gernot Pichler

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, glücklich verheiratet zu sein. Ich spüre Erfolg auch, wenn meine Kunden auf der Straße auf mich zukommen, um ein paar Worte mit mir zu wechseln.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Bisher sind meine Ziele aufgegangen, daher sehe ich mich als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ehrlichkeit, der korrekte Umgang mit Kunden und der Rückhalt der Familie.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich empfand mich als erfolgreich, als ich die Filiale des Elektrounternehmens übernehmen durfte, obwohl es einige ältere und länger tätige Mitarbeiter gab. Die Entscheidung der Geschäftsleitung zeigte mir, daß ich erfolgreich gearbeitet hatte.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eine gute Entscheidung war der Wechsel von der Elektrobranche zur Versicherung.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ein Freund brachte mich zur Versicherung und machte mir klar, daß man in dieser Branche auch durch ehrliches und korrektes Arbeiten Erfolg haben kann. Daran halte ich mich, und der Erfolg gibt mir recht.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ein Problem ist das negative Image, das der Versicherungsbranche anhängt.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Als positiv eingestellter Mensch, der umgänglich, vielleicht etwas zu ehrlich ist und hin und wieder zu direkt reagiert.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir können dem Kunden ein komplettes Paket bieten. Wir sind vier Partner, von denen jeder sein Fachgebiet hat, aber auch in den anderen Bereichen so weit Bescheid weiß, daß die Kunden trotzdem eine kompetente Beratung erfahren.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir verhalten uns fair und haben auch gute Kontakte zu den Mitwerbern. Man trifft sich auch auf Schulungen und redet miteinander. Wenn ein Kunde den Versicherer wechselt, kann man ohnehin nichts machen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da meine Frau noch in Klagenfurt studiert und während der Woche auch dort wohnt, beschränkt sich unser Privatleben eigentlich nur auf den Sonntag. Das hat den Vorteil, daß ich ohne Gewissensbisse von früh bis spät arbeiten kann, da wir beruflich noch im Aufbau sind.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Für Schulungen verwende ich etwa drei Wochen im Jahr.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Die Jugend sollte sich nicht so von den Medien beeinflussen lassen, sondern auf sich selbst schauen und einen Beruf ergreifen, der ihnen Spaß macht, nicht einen Job, der großen Reichtum verspricht.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte mich in den Jahren des Aufbaus der Firma ohne Zeitbeschränkung voll engagieren und dann dafür sorgen, daß Innen- und Außendienst so eigenständig laufen, daß ich mich allmählich zurückziehen und eine reine Kontrollfunktion ausüben kann. Mit 45 Jahren möchte ich mir um die Zukunft und das Leben im Alter keine Sorgen mehr machen müssen. Wir wollen auch Kinder haben, aber zuvor möchte meine Frau die Ausbildung zur Psychotherapeutin abschließen.
Ihr Lebensmotto?
Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gernot Pichler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Gelbmann
Schloß
Schmit
Weißnar
Seiringer

 

Hilfe für Kleinunternehmer und Führungskräfte

Wünschen Sie sich manchmal jemanden, der Ihnen zur Seite steht?
Tipps und Rat für folgende Fragen:

- Wie gewinne ich mehr Kunden
- Wie führe ich Mitarbeiter richtig
- Wie betreibe ich E-Commerce
- Wie schreibe ich gute Texte


Nutzen Sie Experten-Wissen für Ihren Erfolg.

Kontaktieren Sie Ihren
Online-Coach
per 
Video-Konferenz,
oder per Telefon bequem
von Ihrem Arbeitsplatz

Mehr Infos: 0699 1000 2211
georg@angelides.at
sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 7 März 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.