Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
cst
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
bondi
71410

 

* Mag. Martin Riepl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Rupert Riepl GmbH, Transportunternehmen
9413 St. Gertraud, Vorderlimberg 15
Unternehmer
Transport und Verkehr
10
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Martin
Riepl
03.07.1963
Wolfsberg
Jagen, Schifahren, Eishockey

Service

Martin Riepl
Werbung

Riepl

Zur Karriere

Zur Karriere von Martin Riepl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Volksschule besuchte ich fünf Jahre das Stiftsgymnasium in St. Paul. Von dort wechselte ich in Bundeshandelsakademie in Wolfsberg, die ich mit der Matura abschloß. Im Anschluß an den einjährigen Präsenzdienst studierte ich an der WU Wien am Institut für Transportwirtschaft, wo ich nach sechs Jahren den erfolgreichen Abschluß ablegte. Schon während des Studiums arbeitete ich bei einer großen Spedition in Wien, in der ich über zwei Jahre lang der Leiter der Inlandsabteilung mit 80 Mitarbeitern war. In dieser Zeit habe ich viel an Praxis gelernt, auch im Bereich der Mitarbeiterführung. Dann erreichte mich der Ruf meines Vaters, und ich wechselte ins väterliche Transportunternehmen. Dieser Schritt ursprünglich nicht mein Ziel. Nur der Einstieg in die Transportbranche war für mich klar, beeinflußt natürlich durch das Aufwachsen in so einem Unternehmen. Außerdem arbeitete ich auch in den Schulferien immer im Betrieb und kann wirklich behaupten, den Beruf von der Pike auf erlernt zu haben, denn mein Vater ließ mich mit Hammer, Meißel und Schleifpapier den Rost von Chassis, Achsen und sonstigen Lkw-Teilen entfernen. Mit 18 Jahren fuhr ich selbst Lkw, um das Gefühl zu bekommen, was es eigentlich heißt, Tag und Nacht unterwegs zu sein und diese schweren Fahrzeuge zu fahren. Ende 1994 habe ich dann von meinem Vater die Geschäftsführung übernommen. Es gab natürlich den bekannten Vater-Sohn-Konflikt hinsichtlich der Führung des Betriebes, und auch noch heute haben mein Vater und ich teilweise unterschiedliche Ansichten. In den Konflikten mit meinem Vater geht es mir nicht darum, unbedingt meinen Kopf durchzusetzen, sondern darum, den Betrieb dem sich ständig verändernden Markt und den unterschiedlichen Kundenwünschen anzupassen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Martin Riepl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist, wenn ich mit mir selbst zufrieden bin und eine Ausgewogenheit zwischen Arbeit und Freizeit herstellen kann.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, denn wir können mittlerweile global auftreten und mit den großen Unternehmen der Branche mithalten. Mit meinem persönlichen Zustand bin ich weniger zufrieden, denn die Ausgewogenheit zwischen Beruf und Freizeit ist noch nicht gegeben, die Arbeit überwiegt.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Die Tatsache, daß meine Ansichten über die Geschäftsführung von meinen Mitarbeitern verstanden und angenommen wurden.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Noch nicht nach der ersten erfolgreichen Bilanz, sondern nach einigen weiteren, die den Beweis lieferten, daß ich auf dem richtigen Weg war.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Für mich ist wichtig, daß Entscheidungen überhaupt getroffen werden, egal ob sie sich rückblickend als richtig oder falsch herausstellen. Sind sie falsch gewesen, muß man so reagieren, daß der Schaden für das Unternehmen so gering wie möglich bleibt.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
In jedem Fall mein Vater, von dem ich viel lernen konnte. Er vertrat aber auch Auffassungen und Meinungen, die ich nicht übernommen habe.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein Problem ist das negative Image, das in der Öffentlichkeit vorherrscht. Es sollte mehr Aufklärungsarbeit für ein Miteinander aller Verkehrsteilnehmer erfolgen, denn nachweislich ist der Lkw das wichtigste Verbindungsglied zwischen Erzeuger und Empfänger ist.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie spielen natürlich eine wesentliche Rolle, denn ich kann selbst im Prinzip nur die vertragliche Verbindung zwischen uns und den Kunden herstellen, während die Mitarbeiter die Ausführenden sind. Sie sind also auch die Imageträger der Firma durch ihr Auftreten beim Kunden sowie im Straßenverkehr.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Der erste Eindruck des Bewerbers ist sehr wichtig. Die Fähigkeiten sowie das Arbeitsbild - ob jemand weite oder kürzere Strecken fahren bzw. Familie hat und öfter zu Hause möchte - sind ebenso wichtig wie die Identifikation mit der Arbeit und der Firma. Da ich jedem Mitarbeiter einen großen Vertrauensvorschuß geben und enorme Werte anvertrauen muß, ist für mich mit jeder Neueinstellung ein hohes Risiko verbunden.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Aufgrund unserer sehr schlanken Struktur sind wir extrem flexibel.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Es dominiert die Arbeitszeit. Die Grenze ist zwar fließend, aber ich kann nur selten abschalten.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man sollte flexibel sein, Augen und Ohren offenhalten, mehr auf sich selbst schauen und weniger auf äußere Einflüsse achten. Den Beruf sollte man zwar ernst nehmen, dennoch ist es wichtig, sich Zeit für sich selbst zu nehmen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte die Firma noch expandieren und eine Kooperation eingehen. Weiters möchte ich erreichen, für mich und meine Familie mehr Zeit zu gewinnen. Mein Fernziel ist momentan noch die Hoffnung, daß mein Sohn einmal den Betrieb übernehmen wird.
Ihr Lebensmotto?
Carpe diem.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Martin Riepl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Neumann
Schinhan
Riedl
Bartling
Sabler

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 5 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.