Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
sigma
hübnerbanner
51700-otti1
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
71489

 

* Ludwig Haider

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Frisiersalon Ludwig Haider
1020 Wien, Praterstraße 9
Friseurmeister
Kosmetika / Dienstleister
Banner

Profil

Zur Person

Ludwig
Haider
02.08.1943
Wien
Marion, Peter und Bernhard
Verheiratet mit Angelika
Bergsteigen
Mitglied der Lehrabschlußprüfungskommission für Friseure.

Service

Ludwig Haider
Werbung

Haider

Zur Karriere

Zur Karriere von Ludwig Haider

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich von 1957 bis 1960 die Lehre zum Friseur bei einem ehemaligen Lehrling meiner Eltern, der mich in seinem Betrieb aufnahm. Damals war es aufgrund der Nachkriegssituation äußerst schwierig, überhaupt eine Lehrstelle zu finden, ich hatte also Glück. Ich genoß bei meinem Lehrherrn eine sehr umfassende Ausbildung, die weit über das Friseurhandwerk hinausging und wurde behandelt, als wäre ich Mitglied der Familie. In der Folge war ich in verschiedenen Betrieben tätig, um Erfahrungen zu sammeln, unter anderem als Volontär bei Danzinger, einem sehr renommierten Salon in der Wiener Innenstadt, wo ich später eine feste Anstellung erhielt und mit Meistern meines Faches wie Peter Strassl und Gernot Schauer zusammenarbeiten durfte. Nachdem ich den Präsenzdienst abgeleistet hatte, wechselte ich in einen weiteren Betrieb, wo ich arbeitete, bis der Ruf aus dem elterlichen Betrieb kam: meine Schwester, die dort gearbeitet hatte, war mit ihrem ersten Sohn schwanger. 1961 trat ich daher in den elterlichen Salon ein, der sich noch auf dem selben Standort befindet. Ich führe diesen Salon bis dato. Parallel dazu war ich schon früh in der Innung tätig, nahm an zahlreichen Fachveranstaltungen (Preisfrisieren, etc.) teil und informiere mich ständig über neue Trends. Heute bin ich zusätzlich als Mitglied der Lehrabschlußprüfungskommission für Friseure tätig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ludwig Haider

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, einen florierenden Betrieb zu führen und mich bis zu meinem letzten Tag weiterzubilden. Erfolg liegt für mich auch in meinem Hobby, dem Bergsteigen und schließlich darin, kommunalpolitische Ziele zu erreichen. Ich war Mitgründer des Vereins der Kaufleute der Praterstraße, der sich aufgrund der schwierigen Situation im Zuge der U-Bahnbaustelle formierte. Es war nie mein Bestreben, in die höheren Ränge der Politik zu gelangen, vielmehr war es mir wichtig, im Nahbereich etwas zu erreichen und Verbesserungen zu erzielen, was mir auch gelungen ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition fühle ich mich sowohl beruflich als auch privat erfolgreich. Die Zahl der Friseure in unserem Bezirk hat sich von ursprünglich 136 auf rund 75 fast halbiert, und mein Erfolg liegt auch darin, daß mein Betrieb die Dürrejahre überstanden hat.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Es war mir immer bewußt, daß ich mich weder auf dem traditionellen Standort noch auf dem bestehenden Kundenstock ausruhen darf, deshalb ist es mir wichtig, mich ständig weiter zu entwickeln und neue Kunden anzusprechen. Ich zeichne mich durch fachliche Kompetenz, Erfahrung, Leistungsbereitschaft und den Willen, auch in schwierigen Zeiten nicht aufzugeben, aus. Um erfolgreich zu werden, habe ich auf Urlaub und freie Tage verzichtet, um für meine Kunden da zu sein.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Zum Unternehmen meiner Familie gehörten einige Betriebe, unter anderem einer in Wien-Landstraße, der sehr erfolgreich war. Es war eine sehr erfolgreiche Entscheidung, mich für die Übernahme des Betriebes in der Praterstraße zu entschließen, der seit mehr als hundert Jahren existiert, und somit den Stammkunden treu zu bleiben.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Der Bereich Mitarbeiter ist ein sehr schwieriger, weil es nicht einfach ist, gute und vertrauenswürdige Mitarbeiter zu finden. Zudem muß ich feststellen, daß es jungen Leuten heute an Leistungsbereitschaft und Interesse fehlt. Ich war immer bestrebt, Mitarbeiter lange zu halten, obwohl sie mit den Dienstjahren teurer werden – was aber normalerweise durch wachsendes fachliches Können und zunehmendes Vertrauen wettgemacht wird. Leider habe ich einige schmerzhafte Erfahrungen mit meinem Personal gemacht, weil die Leistungskurve mit den Jahren nach unten ging und andere Interessen in den Vordergrund traten, obwohl zu Beginn das Arbeitsverhältnis gut war.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Als Inhaber eines Traditionsbetriebes lege ich großen Wert auf sehr gutes Auftreten, guten Kundenumgang, Pünktlichkeit, Interesse und die Bereitschaft, auch einmal länger zu bleiben. Ich habe selbst mit großem Erfolg zahlreiche Lehrlinge ausgebildet und davon insofern profitiert, als sie selbst ihre Kunden hatten und den Umsatz steigerten.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Meine Kunden müssen keine Wartezeiten in Kauf nehmen und können mit fachlich perfekter Beratung rechnen. Wichtig ist mir, daß Schnitt und Farbe zum Typ des Kunden passen und seine Persönlichkeit unterstreichen
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich war sehr lange Junggeselle und konnte daher Beruf und Privatleben gut vereinbaren. Die Mehrarbeit unter der Woche und am Wochenende konnte ich mit dem traditionellerweise freien Montag immer gut kompensieren, den ich dafür umso intensiver nützte. Obwohl ich der erste im Betrieb bin und der letzte, der am Abend nach Hause geht, liegt der Vorteil meiner Selbständigkeit darin, daß ich mir untertags ein paar Stunden für Familie oder Politik nehmen kann.

Mitgliedschaften

ÖVP.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ludwig Haider:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schagerl
Mohrenz
Hohenberger
Gerstberger
Rath

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 3 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.