Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
sigma
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
cst
hübnerbanner
80158

 

* Mag. Christine Seidl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Vorstand Finanzen
Franz Haas Waffelmaschinen-Industrie AG
A-1210 Wien, Pragerstraße 124
Betriebswirt
Metallverarbeitung
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Christine
Seidl
03.07.1963
Knittelfeld
Kunst, Herstellung von Struktur- und Energiebildern, Farbtherapie, Wandern, Kultur

Service

Christine Seidl
Werbung

Seidl

Zur Karriere

Zur Karriere von Christine Seidl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura an der Handelsakademie in Judenburg absolvierte ich mit Auszeichnung das Studium der Betriebswirtschaft mit Spezialisierung auf Unternehmensführung, Controlling, Revision, Finanz- und Rechnungswesen sowie Steuerrecht und war während des Studiums auch im Ausland. Anschließend begann ich 1989 bei der Firma Price Waterhouse AG zu arbeiten und wurde Manager für Wirtschaftsprüfung, steuerliche und wirtschaftliche Beratung sowie Organisator und Vortragender innerhalb des Konzerns. In dieser Zeit hatte ich die Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten und war in London, New York und Moskau tätig. Dies war für mich persönlich wichtig, da ich dadurch die Möglichkeit hatte, andere Länder und Kulturen kennenzulernen. Ich mußte mich im Ausland behaupten und neben der intensiven Arbeit neue Haushalte einrichten sowie Freundeskreise aufbauen. 1993 wurde ich von einem Headhunter zur Franz Haas Waffelmaschinen-Industrie GmbH abgeworben, begann als Konzernmanager und baute den gesamten Finanzbereich auf. Seit 1997 bin ich Mitglied des Vorstandes der Franz Haas Waffelmaschinen-Industrie AG und für den gesamten Finanzbereich bzw. den kaufmännischen Bereich der Tochtergesellschaften im In- und Ausland zuständig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christine Seidl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich dann gegeben, wenn ich gesteckte Ziele erreiche.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe in den letzten zehn Jahren sehr viel bewegt und bewirkt, und die Ergebnisse waren zur Gänze sehr positiv.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich wußte immer, was ich wollte, und zweifelte nicht an mir, deshalb ist mir auch alles gelungen. Ich arbeitete auch immer aus vollem Herzen. Wesentlich für meinen Erfolg ist meine breite, betriebswirtschaftliche Ausbildung, die ich primär bei der Firma Price Waterhouse erhielt. In meiner heutigen Firma habe ich den Freiraum, meine Erfahrungen zu nutzen und zu praktizieren. Ich setzte mir immer Jahresziele, und zwar sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich, da für mich bewußt zu leben einen sehr hohen Stellenwert hat.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich analysiere Vor- bzw. Nachteile sehr genau, ehe ich eine Entscheidung treffe.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Nein. Ich glaube, wenn eine Frau die gleiche Leistung erbringt wie ein Mann und ihre Funktion erfüllt, ist es nicht schwieriger. Im Gegenteil, es kann vielleicht unter bestimmten Umständen einfacher sein, denn eine Frau kann mit Charme einiges verrichten. Frauen agieren vielfach auch nicht so knallhart wie Männer, das heißt, zwar fachlich und in der Zielerreichung sehr hart aber fair gegenüber den Menschen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ja, die Geschäftsführerin der Firma Price Waterhouse. Ich bewunderte sie, weil sie fachlich sehr kompetent war. Sie schaffte es jedoch nicht, Privatleben und Beruf zu koordinieren. Diesen Fehler wollte ich nicht machen, denn man lebt nur einmal.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter sind sehr wichtig. Ich möchte nur mit den besten zusammenarbeiten.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich mache einen Test, damit ich sehe, wo ein Bewerber fachlich steht und was er in Zukunft noch an Ausbildung benötigt. Dann folgt ein Persönlichkeitstest, bei dem festgestellt wird, ob der Bewerber in die Gruppe bzw. zu mir paßt. Wenn die zwischenmenschliche Chemie nicht stimmt, kann keine erfolgreiche Zusammenarbeit entstehen. Selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten ist Grundbedingung.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich bin gegen Fremdmotivation. Wenn ein Chef den Mitarbeiter motivieren muß, kommt dies einer Fremdsteuerung gleich. Man muß sich selbst durch das, was einen interessiert, motivieren. Mitarbeiter sind von sich aus motiviert, wenn sie bei der Arbeit Erfolg haben.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind Weltmarktleader und zeichnen uns durch Flexibilität und eine sehr intensive Kundenbetreuung aus. Wir verfügen über eine sehr gute Forschungs- und Entwicklungsabteilung und legen großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir bieten ein breiteres Produktionsprogramm an, das individuell auf den Kunden zurechtgeschnitten ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das ist nicht ganz einfach. Aber ich glaube, je härter und intensiver man arbeitet, desto wichtiger ist es, Zeit für sich selbst zu haben, um sich zu regenerieren. Deshalb pflege ich das Hobby der Malerei und Kunst, denn dabei gelingt es mir, völlig abzuschalten. Dafür nehme ich mir Zeit.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Drei bis vier Vorträge im Jahr halte ich selbst, etwa die gleiche Anzahl höre ich mir an.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Junge Menschen müssen wissen, was sie wollen, sich Ziele setzen, darauf hinarbeiten und dürfen sich durch Schwierigkeiten nicht abschrecken lassen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich übernehme nun als Alleingeschäftsführer im Haas Konzern den Bereich Sanierung und Restrukturierung von Unternehmungen sowie Unternehmenskäufe im In- und Ausland.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christine Seidl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Köck
Kolm
Varga
Ruckenbauer
Dönz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 5 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.