Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
sigma
51700-otti1
cst
bondi
pirelli
80279

 

* Peter Jung

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
JP Möbel, Möbelhandel und Montagen, Peter Jung
2640 Gloggnitz, Siedlergasse 16
Tischler
Möbel u. Einrichtungsgegenstände
Banner

Profil

Zur Person

Peter
Jung
13.06.1947
Wiener Neustadt
Paula und Leopold
Thomas (1967)
Verheiratet mit Renate
Radfahren, Wandern

Service

Peter Jung
Werbung

Jung

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Jung

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule begann ich 1961 eine dreijährige Tischlerlehre in Gloggnitz, die ich 1964 mit Erfolg abschloß. Ich blieb als Geselle noch bis 1965 im Lehrbetrieb, absolvierte den Präsenzdienst und arbeitete anschließend noch zwei weitere Jahre in diesem Betrieb. Danach wechselte ich als Tischler zur Tischlerei Groiss nach Weißenbach. Insgesamt war ich 20 Jahre lang dort beschäftigt, arbeitete jedoch zwischenzeitlich immer wieder bei anderen Tischlereien, um Neues dazuzulernen. Im Frühjahr 1997 machte ich mich in meinem Haus mit einer eigenen Werkstatt selbständig, um alle Arten von Möbeln nach Maß anzufertigen. Ich produziere alle gewünschten Möbel aus jedem verlangten Holz, verwende sämtliche Lackierungen oder Beizungen, außerdem handle ich mit fertigen Türen der Marken Dana und Kunex und montiere diese auch. Ein drittes Standbein ist der Handel und die Montage von Küchen von DAN, FM und Braal inklusive der jeweiligen Elektrogeräte. Meine Kunden kommen aus dem Privatbereich.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Jung

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, im Leben weiterzukommen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich als erfolgreich, weil ich alle Arbeiten zur Zufriedenheit meiner Kunden durchführen kann. Ich habe einen permanenten Kundenstock und werde auch weiterempfohlen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Schon während meiner Lehrzeit arbeitete ich erfolgreich und wußte, daß ich in meinem Beruf auch weiterkommen würde. Alle heiklen Arbeiten wurden mir übertragen, und ich konnte auch alle bestens ausführen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ab einer gewissen Zeit erkannte ich, daß ich den Streß, den ich in der Firma hatte, auf Dauer nicht mehr gut verkraften würde. Ich machte mich selbständig, da ich mir auf diese Weise meine Arbeit einteilen konnte und mein eigener Chef war. Daher kann ich sagen, daß ich mit dem Schritt in die Selbständigkeit 1997erfolgreich entschieden habe.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ein Freund, Herr Karasek, war mir ein Vorbild, da er als einfacher Arbeiter den Aufstieg zum Chef einer metallverarbeitenden Firma schaffte. Ich habe ihn leider erst etwas spät kennengelernt, sonst hätte ich den Anstoß zur Selbständigkeit schon früher erfahren.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Mein Problem - und das aller Tischler - ist natürlich die große Konkurrenz der Großanbieter. Mit meinen Kostenvoranschlägen bin ich oft nicht konkurrenzfähig. Wenn die Leute später ihre minderwertige Ware realisieren, ist es schon zu spät - für sie und für mich. Die Möbel der großen Möbelhäuser sind selbstverständlich billiger, was aber meist auf Kosten der Qualität geht. Ich erledige Planung, Beratung und Ausführung und stehe für meine gute Qualität und Verarbeitung jederzeit ein, was natürlich seinen Preis hat.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Bis jetzt kann ich feststellen, daß die Leute meine Arbeit und mich sehr schätzen. Man schätzt meine Genauigkeit und Zuverlässigkeit.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Stärken meines Betriebes liegen in meiner persönlichen Beratung sowie in der individuellen Ausführung und Erzeugung der Möbel. Ich kann noch während der Herstellung auf Kundenwünsche eingehen, und auch bei der Montage der zugelieferten Küchen kann ich alle individuellen Wünsche der Kunden berücksichtigen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe keine Schwierigkeiten, Beruf und Privatleben zu vereinbaren. Meine Frau hilft im Büro und teilweise auch in der Werkstatt mit, wir haben also viele Gemeinsamkeiten.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Mein Rat an die nächste Generation ist, daß jeder selbst entscheiden und probieren muß, ob er selbständig arbeiten will. Wenn jemand sehr genau arbeiten kann, soll er die Selbständigkeit im Beruf probieren. Aber auch in einer großen Firma kann ein junger Mensch sehr weit bringen, wenn er seine Arbeit genau und penibel ausführt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist, bis zu meiner Pension den Betrieb selbständig weiterzuführen und den Kundenstamm noch weiter auszubauen. Da sich mein Sohn leider nicht für die Tischlerei interessiert, wird der Betrieb nach meiner Pensionierung geschlossen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Jung:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Redl
Brandl
Hofer
Szakasits
Gruber jun.

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 18 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.