Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
150374 - Ankenbrand
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
80345

 

* Ing. Georg Sima, MBA

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Vorstandsvorsitzender, Chief Executive Officer (CEO)
CLC AG
4020 Linz, Südtiroler Straße 6
Elektrotechnikingenieur, Executive Master of Business Administration (EMBA), Management Consultant
Call-Marketing
400
Banner

Profil

Zur Person

Ing. MBA
Georg
Sima
05.10.1967
Wien
Brigitte und Karl
Niclas-Jan (1992) und Saskia-Bianca (1994)
Verheiratet mit Claudia
Familienaktivitäten, Reisen, Lesen, Laufen, Snowboarden, Schwimmen, Tauchen, Golf und Aikido
Mitbegründer und Miteigentümer der MONTRUST Management und Beteiligung GmbH mit dem Schwerpunkt Management Consulting und Management Participation.

Service

Georg Sima
Werbung

Sima

Zur Karriere

Zur Karriere von Georg Sima

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich bin in Wien geboren und habe hier auch meine gesamte Schulausbildung genossen. Die Volksschule besuchte ich in den Jahren 1974 bis 1978. Anschließend absolvierte ich vier Jahre Gymnasium, um danach die Höhere Technische Lehranstalt für Elektrotechnik zu besuchen (1982 bis 1987). Das Kurzstudium der Datentechnik brach ich aufgrund des Einberufungsbefehles ab und leistete in Wien meinen gesamten Präsenzdienst ab. Unmittelbar danach versuchte ich, in der Arbeitswelt Fuß zu fassen, und erhielt eine Anstellung als Supporttechniker bei der SYSGRAPH Computergraphik GmbH, stieg jedoch bald zum Technischen Leiter, Projektmanager und Prokurist des Unternehmens auf. Der Firmenschwerpunkt lag im Aufbau von IT -Infrastruktursysteme für Großunternehmungen im damaligen Ostblock (Atomkraftwerke, Industrie- und Produktionsunternehmungen, Technologieinnovatoren, etc.), wobei ich bald den Hauptumsatz für das Unternehmen erwirtschaftete. Nach einem Management Buyout 1993 entstand HCS SYSGRAF Computerhandel GmbH, wo ich die Positionen des Technischen Managers für Zentral- und Osteuropa und Prokuristen bekleidete. Ich trennte mich im Jahr der Geburt meiner Tochter von diesem Unternehmen und war von 1994 bis zum Jahre 2001 bei COMNET Computer Netzwerke GmbH tätig. Eingestellt als Key-Account- Manager konnte ich in diesem Unternehmen den Verkauf von Grund auf erlernen, wobei mir meine früheren Kontakte im Laufe der Zeit immer nützlicher wurden, so daß ich auf den Aufbau eines großen Kundenstocks und hohe Umsätze zurückblicken kann. Mein Fokus lag im Verkauf von Kommunikationsinfrastruktur in großen, namhaften österreichischen Unternehmen. Im Jahre 2000 hatte ich begonnen nebenberuflich das zweijährige Executive MBA Studium an der Donauuniversität in Krems zu absolvieren. Diese Zeit war wegen der großen Praxisnähe des Studiums, verbunden mit einigen Auslandsaufenthalten in den USA, China und Hongkong, für mich äußerst prägend. Mein ständiger Drang mich weiterzuentwickeln wurde damals von Comnet nicht unterstützt, so sah ich mich veranlaßt, neue Aufgabenstellungen zu suchen. Es folgte ein Intermezzo bei der Firma Azlan (Sales Manager/Strategic Management) bis April 2002. Im selben Jahr schloß ich mit ausgezeichnetem Erfolg mein Studium ab und widmete mich einer Idee, die bereits im vorangegangenen Jahr geboren worden war, der Gründung der Firma MONTRUST (Unternehmenssanierungen, Unternehmensberatung und Consulting). Im Zuge dieser Tätigkeit übernahmen wir zum Beispiel die renommierte Firma Stölzle Kristall (exklusive Tischkultur) und konnten unsere ersten Erfahrungen zwischen 2001 und Jänner 2003 sammeln. Wesentliche Erfolge gelangen durch die operative, strategische und marktorientierte Neuausrichtung des Unternehmens, was sich in Aufträgen namhafter Kunden ausdrückte, wobei ich nicht verhehlen möchte, daß an dieser Aufgabe bereits zuvor bekannte Manager gescheitert waren. Parallel zu meinem Studium bedeutete dies mein Gesellenstück. Mein Entwicklungsdrang wurde oft dadurch gebremst, daß ich von Firmen, bei denen ich mich bewarb, abgewiesen wurde, weil ich einerseits überqualifiziert war und mir andererseits den Vorwurf gefallen lassen mußte, daß ich mich in erster Linie meiner eigenen Firma widmen werde. Im Frühjahr 2003 trat ich schließlich in die CLC AG ein, welche zu diesem Zeitpunkt ebenfalls ein Sanierungsfall war. CLC wurde 1997 gegründet und war eines der führenden Customer Care Center in Europa. Mein Einstieg erfolgte vorerst als Konsulent mit der Aufgabe, Standorte auf ihre technische Eignung hin zu überprüfen, wobei ich auch stets die Organisationsentwicklung im Auge behielt. Im Anschluß übernahm ich die Aufgabe als Assistent des Geschäftsführers, wo mir bereits nach zwei Wochen ein Wechsel in die Geschäftsführung angeboten wurde. Es ist mir ein großes Anliegen, Stabilität in das Unternehmen zu bringen, die Organisationsstrukturen zu entwickeln sowie einen ständigen Innovationsprozeß aufrecht zu erhalten, um den Fortbestand des Unternehmens zu rechtfertigen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Georg Sima

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, den eigenen Zielen, zumindest in den wesentlichsten Punkten, deutlich nahe zu kommen. Ich strebe danach die Balance zwischen meiner Gesundheit, den beruflichen Karriereweg, der Selbstverwirklichung und der Verantwortung meiner Familie gegenüber kontinuierlich zu verbessern und zu stabilisieren.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ich betrachte mich als erfolgreich, da ich mich laufend mit kleinen aber wichtigen Schritten meinen Zielen nähere. Mein Erfolgsrezept war weder die Aussicht auf einen Posten oder Titel zu verfolgen, sondern immer die Herausforderung selbst zu bewältigen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend war auf alle Fälle, daß ich mir Ziele gesetzt und daran festgehalten habe. Mein Einkommen war in den ersten vierzehn Jahren meiner Karriere oft höher als heute. Aber meiner Familie mehr Zeit widmen zu können, hat für mich wesentlich an Bedeutung gewonnen. Meine Frau stand mir auf meinen Weg stets zur Seite und dafür danke ich ihr. Sie hat stets an meinem Berufsleben teilgenommen und unterstützt mich mit nützlichen Ratschlägen. Ich möchte nicht zuletzt erwähnen, daß Disziplin in meiner Karriere stets ein Faktor für mein Vorankommen war.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wichtig sind für mich persönliches Engagement, die Vermittlung von Kompetenz (auch soziale Kompetenz), Einsatzbereitschaft und die Bereitschaft zur Teamarbeit.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich pflege gerne den Kontakt mit meinen Mitarbeitern und frage sie nach ihren persönlichen Zielen, welche ich dann unterstütze, indem ich jedwede Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten biete.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
CLC steht mit ihrer neuen Ausrichtung für Stabilität. Wir konzentrieren uns wieder auf unsere Kernkompetenzen. Wir sind die größte private Telefonauskunft mit 150 bis 200 Angestellten, bieten unser Service rund um die Uhr und bieten Neukunden einen sehr raschen Einstieg. Wir können Informationen in großem Volumen richtig, freundlich und schnell weitergeben und legen größten Wert auf unsere Beratungstätigkeit.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Die nächste Generation möge Offenheit und Kommunikation lernen und sich bewußt sein, daß Zusammenarbeit und die Fähigkeit zuhören zu können unabdingbare Erfolgsfaktoren sind.
Ihr Lebensmotto?
Lebenslanges Lernen. Immer einen Schritt vorausblicken. Verantwortung gegenüber den Menschen leben.

Mitgliedschaften

Alumni Donauuniversität Krems.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Georg Sima:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kollmann
Walli
Sax
Rath
Pichorner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 5 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.