Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
sigma
cst
51700-otti1
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
80363

 

* Walter Lechner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsstellenleiter
Sparkasse Neunkirchen-Gloggnitz-Ternitz, Zweigstelle Gloggnitz
2640 Gloggnitz, Sparkassenplatz 1
Bankangestellter
Kreditwesen
9
Banner

Profil

Zur Person

Walter
Lechner
22.08.1962
Neunkirchen
Renate und Josef
Julia (1991) und Marcus (1993)
Verheiratet mit Ulrike
Schifahren, Haus- und Kinderbetreuung, Gartenarbeit

Service

Walter Lechner
Werbung

Lechner

Zur Karriere

Zur Karriere von Walter Lechner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Hauptschule besuchte ich die dreijährige Handelsschule in Neunkirchen, die ich 1979 mit Erfolg abschloß. Anschließend trat ich in die Dienste der Sparkasse Gloggnitz. 1982 übernahm ich die Geschäftsstelle in der Wienerstraße, wo ich anfangs nur eine Mitarbeiterin hatte, später kam noch ein weiterer Mitarbeiter hinzu. Ich verbrachte dort insgesamt 20 Jahre. Im Oktober 2002 übernahm ich die Leitung der Zweigstelle am Gloggnitzer Sparkassenplatz mit acht Mitarbeitern. Die Sparkasse Gloggnitz wurde 1980 mit der Sparkasse Neunkirchen fusioniert. Insgesamt verfügt die Sparkasse Neunkirchen-Gloggnitz-Ternitz über 15 Filialen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Walter Lechner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich Zufriedenheit im Beruf, die Tatsache, das zu erreichen, was man sich vorgenommen hat, sowie die Akzeptanz und die gute Geschäftsbasis mit unseren Kunden.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich fühle mich erfolgreich und bin stolz, daß ich in der langjährigen Tätigkeit in der Sparkasse diese Filiale von einer wesentlich kleineren Größenordnung zur heutigen Größe und Bedeutung führen konnte.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für meinen Erfolg war sicherlich das Bemühen und der sehr persönliche Kontakt zu unseren Kunden.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Es hängt von den jeweiligen Anforderungen und Herausforderungen ab, wie ich Schwierigkeiten begegne. Ich muß stets entsprechend gut vorbereitet sein, um allfällige Entscheidungen treffen zu können.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Das Gefühl, erfolgreich zu sein, hatte verschiedene Ursachen. Nach einigen Jahren der Banktätigkeit bemerkte ich, daß ich mit entsprechendem Einsatz erfolgreich sein konnte. Es war natürlich eine Umstellung von einem Team mit drei Mitarbeitern zu einer Einheit von neun bis zehn Leuten. In einer größeren Bank sind auch andere Gegebenheiten zu berücksichtigen, und das alles zu bewerkstelligen, macht den Erfolg aus. Nach einem knappen halben Jahr in der großen Bank war ich voll integriert und meinem Job als Chef gewachsen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Gute Entscheidungen waren, mich in der kleinen Filiale sehr im privaten Kundenkreis zu engagieren und in weiterer Folge die Herausforderungen in der großen Bank am Sparkassenplatz anzunehmen. So suchte und fand ich nach 20 Jahren ein neues, großes Betätigungsfeld.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Der ehemalige Geschäftsstellenleiter von Payerbach, der eigentlich mein Lehrmeister war, Herr Halmer, hat meinen Lebens- und Berufsweg sehr beeinflußt und mir den Weg ins Bankgeschäft geebnet.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Momentan birgt natürlich aufgrund der wirtschaftlichen Lage die Kreditwirtschaft gewisse Probleme, denn niedrige Zinsen sind nie erfreulich für die Banken.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Meine Kunden sehen mich sicher als kompetenten und hilfsbereiten Bankmanager, der stets um gute Lösungen bemüht ist. Manchmal bin ich etwas zu emotional, was in der Familie liegen dürfte. Meine Mitarbeiter sehen mich als kollegialen Chef, der immer um ein gutes Arbeitsklima bemüht ist.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen für meinen Erfolg eine sehr große Rolle, es sind kompetente und gut ausgebildete Leute, die gerne mit mir in der Bank arbeiten. Jeder einzelne Mitarbeiter unseres Teams ist ein wichtiges Standbein, um die Geschäftsstelle und mich zum Erfolg zu führen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich versuche, mit Mitarbeitern in Einzelgesprächen oder in der Gruppe etwaige Verbesserungsvorschläge zu diskutieren und Lob auszuteilen. Das ist mir bisher immer gelungen. Es gibt ein neu eingeführtes Prämiensystem, wobei wir dessen Auswirkungen noch abwarten müssen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Stärke unserer Bank liegt im in regionalen Bezug. Die Sparkasse am Gloggnitzer Sparkassenplatz existiert immerhin schon 130 Jahre, wir sind hier das älteste Geldinstitut, daher haben sich die Kontakte zu unseren Kunden durch die vielen Jahre der Zusammenarbeit sehr intensiviert.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Beruf und Privatleben zu vereinbaren ist Einteilungssache. Es gibt natürlich im Bankwesen Spitzenzeiten, in denen die Familie leider zurückstehen muß. Aber generell gelingt es mir, ein ausgefülltes Privatleben mit meiner Familie zu führen.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Im Jahr veranschlage ich zwei Wochen für meine Weiterbildung. In Dieser Zeit belege ich interne Seminare für Organisationsänderungen, banktechnische EDV, etc.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? In unserer Branche sind eine gute Ausbildung und die Bereitschaft zur Weiterbildung absolut wichtig. Banken sind Dienstleistungsbetriebe, und die Einstellung sowie der freundliche Umgang mit Kunden muß Voraussetzung für jeden jungen Menschen sein, der in den Bankberuf strebt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, diese Geschäftsstelle weiterhin erfolgreich zu führen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Walter Lechner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Niedermayr
Gumpelmayer
Reisinger
Kukacka
Karner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 26 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.