Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
pirelli
sigma
51700-otti1
bondi
150374 - Ankenbrand
cst
80622

 

* Alois Farkas

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Tischlerei Alois Farkas
7302 Nikitsch, Hauptstraße 73
Tischlermeister
Möbel u. Einrichtungsgegenstände
4
Banner

Profil

Zur Person

Alois
Farkas
26.01.1966
Nikitsch
Maria und Alois
Anna (1999) und Florian (2002)
Verheiratet mit Alexandra
Feuerwehr

Service

Alois Farkas
Werbung

Farkas

Zur Karriere

Zur Karriere von Alois Farkas

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule besuchte ich von 1980 bis 1984 die Fachschule für Tischlerei und Raumgestaltung in Mödling und schloß diese erfolgreich ab. Anschließend absolvierte ich den Präsenzdienst. Die spezifische Berufspraxis erwarb ich im elterlichen Betrieb innerhalb eines breiten Einsatzbereiches ab dem Jahr 1985. 1999 legte ich die Unternehmerprüfung ab, die Meisterprüfung mit Meisterbrief im Jahr 2000. In der Folge übernahm ich mit Beginn des Jahres 2001 den väterlichen Tischlereibetrieb.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alois Farkas

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Als Erfolg werte ich im betrieblichen Sinne eine gute Auftragslage, weiters die Zufriedenheit der Kunden, weil unser Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Erfolg bedeutet für mich auch weiterempfohlen zu werden. Die Zufriedenheit aller Teilnehmer an einem Arbeitsprojekt werte ich als Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Angesichts der schwierigen Auftrags- und Wirtschaftslage bei der Übernahme des Betriebes will ich mich bisher durchaus als erfolgreich ansehen. Als selbstkritischer Mensch ruhe ich mich auf den Lorbeeren nicht aus, sondern bringe den erreichten Erfolg in weitere Anstrengungen ein.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Die Einspielungsphase als Jungunternehmer ist gut geglückt, ich habe den Maschinenpark modernisiert, und aufgrund guter Anfangsleistungen wurde ich weiterempfohlen. Ich beobachte alle Bewegungen am Markt, seien es Entwicklungen des Designs oder der Technik. Mein Anbote für die Kunden sind individuell. Die Kundenorientierung bei der Planung und die Zuverlässigkeit bei der Projektausführung sind die Maßstäbe für unsere Leistung. Gewisse Betriebsstrukturen wurden von mir als wirtschaftliche Grundlage übernommen, wobei ein gewachsener Kundenstock von mir nun bereits in zweiter und dritter Generation betreut wird.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Einen gelungenen Abschluß eines Auftrages empfinde ich als Erfolgserlebnis.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Die Geisteshaltung bei der Lösung aller anstehenden Fragen ist für mich das offene, faire und vernünftige Gespräch. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Jedenfalls ist die Originalität und praktisch erlebbare Kreativität in unserer Branche ein unumgängliches Arbeitsinstrument. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein Vater hat mit allen seinen Erfahrungen prägend auf mich gewirkt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Besonders freut mich die Anerkennung von Kunden, die ich trotz ihrer anfänglichen Skepsis als Jungunternehmer zufriedenstellen konnte. Die Meisterprüfung legte ich mit Auszeichnung ab, und auch innerhalb meines gesellschaftlichen Umfeldes wurde mir eine breite Anerkennung zuteil.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Qualität der Leistungen meines Betriebes ist nur so gut wie das Teamwork meiner Mitarbeiter.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Der Mangel an qualifizierten Facharbeitskräften in unserer Region und Branche ist beachtlich. Deshalb muß ich mit allen mir zu Verfügung stehenden Maßnahmen trachten, um den notwendigen Mitarbeiterstand zu realisieren. Dabei spielen auch meine persönlichen Verbindungen eine wichtige Rolle. Mein Betrieb bildet auch Lehrlinge aus. Diese haben die Chance, später als Facharbeiter eine fachspezifische Beschäftigung zu finden.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ein familiäres Arbeitsklima, zeitliche Flexibilität, Anerkennung der Leistungen und kollegialer Umgang sind die bei uns praktizierten Umgangsformen, welche die Mitarbeiter mit guter Leistung quittieren.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Nachdem ich in Produktion und Montage persönlich involviert bin, werde ich von den Mitarbeitern als Kollege angesehen, der die Gesamtverantwortung trägt.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Absolute Kundenorientierung, Zuverlässigkeit, Termintreue und hohes Qualitätsbewußtsein sind unsere maßgeblichen Stärken. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Im fairen Umgang mit den Mitbewerbern gibt es sogar Situationen, in denen wir uns gegenseitig aushelfen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Als Jungunternehmer muß ich mir die zeitlichen Freiräume erst erarbeiten, der betriebliche Aufbau steht derzeit im Vordergrund.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Die fachliche Fortbildung findet permanent statt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Neben der wirtschaftlichen Absicherung des Betriebes und einer Aufstockung der Mitarbeiteranzahl, um schlagkräftiger zu werden, will ich mir mehr persönliche, zeitliche Freiräume schaffen.

Ehrungen

Meisterbrief mit Auszeichnung.

Mitgliedschaften

Freiwillige Feuerwehr Nikitsch, Vorstandsmitglied der Fernwärmegenossenschaft Nikitsch.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alois Farkas:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Straubinger
Emami Nouri
Swoboda
Kammerer
Müller

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 8 Juli 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.