Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
sigma
bondi
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
51700-otti1
80642

 

* Wolfgang Roll

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Trachten Roll
9500 Villach, Rathausplatz 2
Einzelhandelskaufmann
Bekleidung
1
Banner

Profil

Zur Person

Wolfgang
Roll
22.09.1966
Marathon, Ironman

Service

Wolfgang Roll
Werbung

Roll

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Roll

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Die schulische Ausbildung begann mit der Volks- und Hauptschule und endete mit einem Jahr Handelsakademie in Villach. Meine Eltern wollten, daß ich die Matura machen sollte, mir war Schule aber zu langweilig und ich wollte einen Beruf, der mich in die Welt hinaus bringt. Ich wurde also Koch. Ich hatte eine sehr gute Ausbildung in einem Villacher Zwei-Hauben-Lokal, das später sogar eine dritte erhielt. Nach dem Militärdienst bewarb ich mich im Hotel Hilton in München, wo ich es bis zum Demi-Chef-de-Cuisine brachte. Mein Drang nach neuen Herausforderungen führte zum Erwerb der Konzession für das Gastgewerbe und brachte mich schließlich ins Parkhotel in Pörtschach am Wörthersee, wo ich als Chef-Gardemanger begann. Danach suchte ich neue Aufgaben in Übersee, die ich in einem Ferienclub in der Karibik als Assistant Executive Chef fand, als ich gerade 20 Jahre alt war. Die Insel Cayman wurde mir bald zu klein und zu eng und ich kehrte nach Österreich zurück. Da ich in Kärnten keine ansprechende Beschäftigung fand, versuchte ich es in Wien. Um auch den Bereich des Service kennen zu lernen, begann ich dort im City Club als Junior Captain im Service zu arbeiten. Als ich genug zu wissen glaubte, wollte ich auch den Bereich der Reiseorganisation kennen lernen und wechselte Anfang 1991 in ein Wiener Reisebüro, wo ich aufgrund meiner englischen und spanischen Sprachkenntnisse als Incoming Sachbearbeiter für Südamerika begann und später zum Manager aufstieg. Bereits Mitte 1992 ging die Firma in Konkurs und ich stieg mit 49 Prozent Beteiligung in ein anderes Reisebüro ein. Nach sieben Monaten verkaufte ich meine Anteile, denn auch hier, wie an allen anderen Stationen, wurde mir die Arbeit zu langweilig. Ich hatte den Wunsch, auf einem Schiff zu arbeiten und bewarb mich bei den Carnival Cruise Lines, die neben der Tätigkeit auf dem Schiff eine Managerausbildung auf einer Universität anboten. Ich wurde als einziger Nichtakademiker unter den Bewerbern aufgenommen. Nach sechs Monaten Drill und zwei Monaten Urlaub wollte ich eigentlich wieder auf ein Schiff, aber mein Vater setzte sich zur Ruhe und übergab mir das Souvenirgeschäft. Ich stieg von Souvenirs auf Trachtenmode um und seit 1994 führe ich das Geschäft sehr erfolgreich.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Roll

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, wenn alles, was ich an Ideen umsetze, funktioniert.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Alle meine Tätigkeiten, bis auf die aktuelle, waren kurze Abschnitte von längstens eineinhalb Jahren, die für mich sehr erfolgreich waren, weil sie mein Wissen erweitert haben. Mit dem Trachtengeschäft bin ich in aus anderer Sicht erfolgreich. Hier kam zur Aufbauphase die Konstanz über viele Jahre und der finanzielle Erfolg. In beiden, doch so unterschiedlichen, Berufsabschnitten sehe ich mich als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Für die wichtigsten Faktoren meines Erfolges halte ich meine besonnene Art, Ehrlichkeit, Geradlinigkeit, aber auch Glück und nicht zuletzt den Willen, meine Ziele zu erreichen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ein großes Erfolgserlebnis war es, als ich mich gegen die Akademiker durchsetzen konnte und bei den Carnival Cruise Lines aufgenommen wurde.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ohne die seelische Unterstützung durch meine Eltern, wäre mir mein wechselvoller beruflicher Werdegang nicht möglich gewesen.Wie werden Sie von ihrem Umfeld gesehen? Ich habe einen sehr großen Freundes- und Bekanntenkreis und das zeigt die Akzeptanz, die mir von meinem Umfeld entgegengebracht wird.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich führe einen Familienbetrieb und kenne meine Kunden, wie diese mich kennen. Ich habe einen kleinen Laden, in dem sich der Kunde aufgehoben und beachtet fühlt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Beruf und Privatleben sind nicht zu trennen, da auch meine Lebensgefährtin in meinem Geschäft mitarbeitet. Ich betreibe allerdings viel Sport und dafür nehme ich mir Freiräume.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Es ist sehr wichtig, sich Ziele zu setzen und diese zu verfolgen. Dazu gehört eine gute Allgemein- und Berufsausbildung.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Nahziel ist, soweit unabhängig zu werden, daß ich meinen Sport noch intensiver ausüben kann.
Ihr Lebensmotto?
Der Weg ist das Ziel.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Roll:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Urban
Graschopf
Czetina
Katzenberger
Langmann

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 20 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.