Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
cst
51700-otti1
sigma
pirelli
bondi
80679

 

* Mag. Andrea Gaal

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

General Manager Austria & Switzerland
Sony Ericsson Mobile Communications International AB
A-1030 Wien, Ungargasse 64-66/Stiege 1/Top 110
Telekommunikation
21
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Andrea
Gaal
Reisen, Literatur, Moderne Kunst, Laufen

Service

Andrea Gaal
Werbung

Gaal

Zur Karriere

Zur Karriere von Andrea Gaal

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, das scheinbar Unmögliche zu überwinden und möglich zu machen.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich habe bis dato einiges erreicht, und noch viele Ziele vor mir. The best still lies ahead - heißt es im Englischen. Um ihre Frage zu beantworten, ja ich sehe mich als erfolgreich an, weiß jedoch, dass es gilt, viel Neues zu lernen.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Durch meinen Lebenslauf zieht sich wie ein roter Faden der Anspruch, Pionierarbeit zu leisten und neue Bereiche aufzubauen. Eines meiner Mottos lautet, das Unmögliche möglich zu machen. Wann immer ich im Berufsleben mit Widerständen konfrontiert bin, entwickle ich eine Vision, um diese zu überwinden, was mir bis dato oft geglückt ist. Ich bin extrem zielstrebig und verfolge meinen Weg sehr konsequent. Wesentlich ist dabei vor allem meine Begeisterung für meine Tätigkeit. Da ich als Geschäftsführerin unter anderem auch als Pressesprecherin des Unternehmens fungiere, ist es sehr wichtig, meine eigene Begeisterung auch auf andere übertragen zu können.

Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ich bin zwar in einer Branche tätig, in der Frauen in hohen Positionen noch die Minderheit darstellen, habe aber noch keine negativen Erfahrungen gemacht. Als weltweit einzige Frau, die Geschäftsführerin bei Sony-Ericsson ist, denke ich, dass wir Frauen hart daran arbeiten müssen, um diesen Zustand zu ändern, daher fördere ich Frauen, die kompetent sind und die richtige Einstellung mitbringen, um erfolgreich sein zu können. Im Unterschied zu anderen europäischen Ländern ist es in Österreich leider noch fast ein Ding der Unmöglichkeit, Karriere und Familie zu vereinbaren, und ich bin der Meinung, dass die Politik in diesem Bereich rasch Aktivitäten setzen muss, vor allem, indem endlich Kinderbetreuungseinrichtungen geschaffen werden, die mit den Arbeitszeiten von Frauen vereinbar sind.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wenn ich einen männlichen und einen weiblichen Bewerber vor mir habe, die über dieselbe hohe fachliche Qualifikation, Erfahrung und Einstellung verfügen, gebe ich der Frau die Chance, weil ich Frauenkarrieren fördern möchte.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere wichtigste Stärke ist die Tatsache, daß sowohl Sony als auch Ericsson über Know-how verfügen, das uns in Kombination mit Design, Technik, Innovation und Marketing große Vorteile bringt. Vor allem die Synergien mit den verschiedenen Sony Töchtern, wie etwa Playstation, Sony Music oder Columbia Tristar sind in einer Zeit, in der es um Konvergenzen von multimedialen Welten geht, unverzichtbar. Beide Unternehmen sind in ihren jeweiligen Bereichen weltweit Nummer eins: Sony im Bereich Unterhaltungselektronik und Ericsson als führendes Unternehmen im Bereich Infrastruktur.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich versuche die beiden Bereiche so gut wie möglich zu vereinbaren, was mir aber nicht immer gelingt, weil ich auch abends bzw. an einigen Wochenenden wichtige geschäftliche Termine wahrnehme. Wichtig ist mir, meinem Privatleben genug Zeit einzuräumen, indem ich mir beispielsweise am Wochenende keine Arbeit mit nach Hause nehme.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich glaube, dass niemand erfolgreich sein kann, der nicht ein hohes Maß an Begeisterung und Freude in sich trägt und auch auf seine Umwelt ausstrahlt. Rückschläge sind ganz normal: jeder, der erfolgreich ist, hat sie erlebt und überwunden. Man darf sich nicht abschrecken lassen und trotz auftauchender Schwierigkeiten nicht aufgeben, man muss sich das gewisse Feuer bewahren, dann wird man auch erfolgreich sein. Wesentliche Punkte des Erfolges sind Authentizität und Glaubwürdigkeit.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein wichtigstes Ziel besteht darin, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben zu schaffen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andrea Gaal

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, das scheinbar Unmögliche zu überwinden und möglich zu machen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich habe bis dato einiges erreicht, und noch viele Ziele vor mir. The best still lies ahead - heißt es im Englischen. Um ihre Frage zu beantworten, ja ich sehe mich als erfolgreich an, weiß jedoch, daß es gilt, viel Neues zu lernen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Durch meinen Lebenslauf zieht sich wie ein roter Faden der Anspruch, Pionierarbeit zu leisten und neue Bereiche aufzubauen. Eines meiner Mottos lautet, das Unmögliche möglich zu machen. Wann immer ich im Berufsleben mit Widerständen konfrontiert bin, entwickle ich eine Vision, um diese zu überwinden, was mir bis dato oft geglückt ist. Ich bin extrem zielstrebig und verfolge meinen Weg sehr konsequent. Wesentlich ist dabei vor allem meine Begeisterung für meine Tätigkeit. Da ich als Geschäftsführerin unter anderem auch als Pressesprecherin des Unternehmens fungiere, ist es sehr wichtig, meine eigene Begeisterung auch auf andere übertragen zu können.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ich bin zwar in einer Branche tätig, in der Frauen in hohen Positionen noch die Minderheit darstellen, habe aber noch keine negativen Erfahrungen gemacht. Als weltweit einzige Frau, die Geschäftsführerin bei Sony-Ericsson ist, denke ich, daß wir Frauen hart daran arbeiten müssen, um diesen Zustand zu ändern, daher fördere ich Frauen, die kompetent sind und die richtige Einstellung mitbringen, um erfolgreich sein zu können. Im Unterschied zu anderen europäischen Ländern ist es in Österreich leider noch fast ein Ding der Unmöglichkeit, Karriere und Familie zu vereinbaren, und ich bin der Meinung, daß die Politik in diesem Bereich rasch Aktivitäten setzen muß, vor allem, indem endlich Kinderbetreuungseinrichtungen geschaffen werden, die mit den Arbeitszeiten von Frauen vereinbar sind.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wenn ich einen männlichen und einen weiblichen Bewerber vor mir habe, die über dieselbe hohe fachliche Qualifikation, Erfahrung und Einstellung verfügen, gebe ich der Frau die Chance, weil ich Frauenkarrieren fördern möchte.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere wichtigste Stärke ist die Tatsache, daß sowohl Sony als auch Ericsson über Know-how verfügen, das uns in Kombination mit Design, Technik, Innovation und Marketing große Vorteile bringt. Vor allem die Synergien mit den verschiedenen Sony Töchtern, wie etwa Playstation, Sony Music oder Columbia Tristar sind in einer Zeit, in der es um Konvergenzen von multimedialen Welten geht, unverzichtbar. Beide Unternehmen sind in ihren jeweiligen Bereichen weltweit Nummer eins: Sony im Bereich Unterhaltungselektronik und Ericsson als führendes Unternehmen im Bereich Infrastruktur.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich versuche die beiden Bereiche so gut wie möglich zu vereinbaren, was mir aber nicht immer gelingt, weil ich auch abends bzw. an einigen Wochenenden wichtige geschäftliche Termine wahrnehme. Wichtig ist mir, meinem Privatleben genug Zeit einzuräumen, indem ich mir beispielsweise am Wochenende keine Arbeit mit nach Hause nehme.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich glaube, daß niemand erfolgreich sein kann, der nicht ein hohes Maß an Begeisterung und Freude in sich trägt und auch auf seine Umwelt ausstrahlt. Rückschläge sind ganz normal: jeder, der erfolgreich ist, hat sie erlebt und überwunden. Man darf sich nicht abschrecken lassen und trotz auftauchender Schwierigkeiten nicht aufgeben, man muß sich das gewisse Feuer bewahren, dann wird man auch erfolgreich sein. Wesentliche Punkte des Erfolges sind Authentizität und Glaubwürdigkeit.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein wichtigstes Ziel besteht darin, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben zu schaffen.

Publikationen

Fachartikel in Schweizer- und Österreichischer- und deutschsprachiger Fachpresse

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andrea Gaal:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ledolter
Winkler
Unger
Lager
Bösendorfer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 18 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.