Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
sigma
51700-otti1
bondi
Movitu-CC-Banner
pirelli
80756

 

* Wolfgang Sterzinger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Prokurist
WRK Gesellschaft für Dienstleistungen des Wiener Roten Kreuzes GmbH
1031 Wien, Franzosengraben 6
Assoziierte Institutionen, Vereine, Sonstiges
27
Banner

Profil

Zur Person

Wolfgang
Sterzinger
05.03.1958
Wien
Claudia und Daniela
Verheiratet mit Susanne
Familie, Haus und Garten
Einrichtung, Organisation und Leitung des Callcenters des Roten Kreuzes Wien (Servicenummer für sämtliche Dienstleistungsanfragen).

Service

Wolfgang Sterzinger
Werbung

Sterzinger

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Sterzinger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich eine Ausbildung im Bereich Elektrotechnik in Wien und leistete in der Folge beim Roten Kreuz in Wien meinen Zivildienst ab, um anschließend 13 Jahre im Rettungsdienst zu arbeiten. Nach rund zehn Jahren trat die Geschäftsleitung mit dem Angebot an mich heran, den Bereich Speisenservice aufzubauen. Im November 1993 startete ich dieses Projekt mit einem Leihwagen als One-Man-Show in Zusammenarbeit mit der Firma Gourmet, die in diesem Bereich schon in Salzburg Erfahrungswerte hatte, und baute den Bereich von Null auf. Schon nach kurzer Zeit mußten wir Mitarbeiter anstellen; heute beschäftigen wir 27. Die WRK Gesellschaft für Dienstleistungen des Wiener Roten Kreuzes GmbH ist im Besitz des Wiener Roten Kreuzes. Die Grundidee bestand darin, Essen nach Hause zu liefern, uns aber von Essen auf Rädern durch höhere Qualität und ein besseres System abzuheben. Geliefert wurde zunächst einmal pro Woche ein Tiefkühlpaket mit sieben verschiedenen Menüs, und zwar an mobile Kunden. Zu unseren ersten Abnehmern zählten vor allem Senioren, die nicht von einem täglichen Lieferservice abhängig sein wollen. Wir beschränken uns aber nicht auf diese Gruppe, sondern beliefern grundsätzlich alle Altersgruppen - vom Schlüsselkind mit zwei berufstätigen Elternteilen bis zur 102-jährigen Dame. Die Speisen sind qualitativ hochwertig und sehr einfach zuzubereiten, denn sie müssen nur aufgewärmt werden. Wir bieten grundsätzlich fünf verschiedene Kostarten: normale Kost, leichte Kost, cholesterinarme Kost, Diabetikerkost und fleischlose Gerichte, die in unserer Speisekarte farblich gekennzeichnet sind. Der Kunde stellt sich entweder je nach seinem Bedarf ein Paket zusammen, das sieben Mahlzeiten enthält, oder wählt ein aus ernährungswissenschaftlicher Sicht zusammengestelltes Paket aus unserem Angebot. Dieser Karton wird einmal wöchentlich oder monatlich an einem Zustelltag, der von Bezirk zu Bezirk variiert, direkt ins Haus geliefert.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Sterzinger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg liegt für mich vor allem in der Zufriedenheit mit meiner Tätigkeit und hat wenig mit hohem Verdienst zu tun. Wichtig ist mir, daß alle meine Mitarbeiter ebenfalls zufrieden sind und sich wohlfühlen - wir alle sind am Erfolg des Unternehmens beteiligt, er hängt nicht von mir allein ab. Auch Anerkennung seitens der Kunden spielt für mich eine wichtige Rolle. Es ist ein schönes Erfolgserlebnis, wenn jemand eine Karte oder einen Brief schickt und sich dafür bedankt, daß es uns gibt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich, weil ich bisher viel erreichen konnte und mit meiner Tätigkeit etwas Sinnvolles leiste, das mich zufriedenstellt.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine wichtigste Stärke liegt im Umgang mit meinen Mitarbeitern, weil wir als Team erfolgreich sind. Ich bemühe mich, ihnen für alle Anliegen zur Verfügung zu stehen und sie regelmäßig nach ihren Bedürfnissen und ihrem Befinden zu fragen. Wenn es meinen Mitarbeitern gut geht, arbeiten sie gern und sind auch bereit, zusätzliche Arbeit zu verrichten, wenn es notwendig ist. Ich arbeite selbst mit, wenn Not am Mann ist, und kenne alle Arbeitsabläufe ganz genau, weil ich zu Beginn selbst als Fahrer bzw. Lieferant gearbeitet habe.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich habe mich schon bei einem Stand von zehn Kunden gefragt, wie ich die Arbeit mit 1.000 Kunden genauso gut abwickeln könnte. Aufgrund meiner langjährigen Tätigkeit in diesem Bereich kenne ich die Problematik genau und weiß, wie man Lösungen findet. Durch vorausschauendes Denken und Einbeziehen aller Mitarbeiter konnte ich Herausforderungen in den letzten zehn Jahren sehr gut meistern und das Unternehmen zum Erfolg führen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Selbstverständlich entsprechen die Mahlzeiten von Gourmet den höchsten Qualitätskriterien und den aktuellen Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft. Der Kunde kann sich also darauf verlassen, sich mit unseren Speisen ausgewogen und gesund zu ernähren. Wichtig ist uns vor allem Menschlichkeit, denn gerade in einer anonymen Großstadt sind viele Menschen einsam, daher entstehen teilweise sehr enge Kundenbindungen. Unsere Mitarbeiter sind gern bereit, kleinere Dienstleistungen zu übernehmen, bringen also gern die Zeitung mit oder tragen beim Verlassen des Hauses den Mist hinunter. Auch die Tatsache, daß wir als Organisation des Roten Kreuzes agieren, wirkt sich sehr positiv auf die Menschen aus, die großes Vertrauen in unsere Mitarbeiter setzen und sich sicher fühlen, wenn ein Lieferant in der Uniform des Roten Kreuzes vor der Tür steht. Wenn einer unserer Mitarbeiter auf Urlaub geht, stellt er zuvor seinen Ersatzfahrer vor.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wer erfolgreich werden will, muß sich Ziele stecken und ernsthaft daran arbeiten, diese zu verwirklichen. Obwohl man im Leben nicht immer nur Freunde hat und auch Rückschläge in Kauf nehmen muß, gilt es, diese Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Weiterbildung spielt eine wesentliche Rolle - ich rate jedem, sich statt vor den Fernseher einmal vor ein Buch zu setzen; Seminare sind oft teuer, während die Beschäftigung mit guter Fachliteratur ebenso wirkungsvoll sein kann.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ein mittelfristiges Ziel besteht darin, uns gegen Essen auf Rädern durchzusetzen. Diese Organisation kostet der Gemeinde Wien viel Geld, und ich bin der Meinung, daß unser Unternehmen kostengünstiger und qualitativ hochwertiger arbeitet. Langfristig liegt es mir am Herzen, das Angebot immer weiter zu verbessern - derzeit bieten wir rund 80 Speisen und berücksichtigen auch Sonderwünsche - sowie das hohe Qualitätsniveau aufrechtzuerhalten. Wichtig ist mir auch, daß die Firma nicht als Senioren- oder Krankenverpfleger abgestempelt wird; wir möchten bekannter werden, neue Kunden erreichen und expandieren.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Sterzinger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Staudinger
Francesconi
Bamberger
Hackl
Auer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 18 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.