Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
sigma
Zingl-Bau-Banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
80763

 

* Ing. Peter Schilhavy

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Ing. Peter Schilhavy Kunststoffverarbeitung
3400 Klosterneuburg, Golergasse 46
Kunststofftechniker
Umwelttechnik, Kunststofftechnik und Recycling
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Peter
Schilhavy
20.10.1949
Wien
Martha und Friedrich
Claudia (1968) und Petra (1971)
Verheiratet mit Brigitta
Flugzeugmodellbau, Radfahren, Schwimmen

Service

Peter Schilhavy
Werbung

Schilhavy

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Schilhavy

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach vier Jahren Gymnasium begann ich eine Ausbildung am technologischen Gewerbemuseum, Abteilung Kunststofftechnik, in Wien und schloß 1969 mit Matura ab. Anschließend verbrachte ich einige Jahre im Ausland bei kunststoffverarbeitenden Firmen und bei Maschinenfabriken, die Maschinen für die Kunststoffverarbeitung herstellten. Nach drei Jahren kehrte ich nach Österreich zurück und begann ab 1973 als Techniker in einer kunststoffverarbeitenden Firma in Klosterneuburg zu arbeiten. 1978 wechselte ich in die heute als Agrana bekannte Firma, die Dispersionen auf Kunstharzbasis und Klebstoffe herstellte. Die letzten drei Jahre meiner dortigen Tätigkeit verbrachte ich als Produktionsleiter. 1985 wechselte ich in die Lackfabrik Fritze und war dort für zwei Jahre als Betriebsleiter verantwortlich für 60 Mitarbeiter. Anschließend arbeitete ich wieder in meinem Metier der Kunststofftechnik in Wien und machte mich im Sommer 1987 im Kunststoffspritzguß in einem Mietobjekt in Klosterneuburg selbständig. Anfänglich arbeitete ich allein, erst später nahm ich Personal auf. 1997 bezog ich mit meiner Firma den Anbau meines eigenen Hauses in Klosterneuburg. Heute beschäftige ich zwei Mitarbeiter, wovon eine meine Frau ist, die alle Büroarbeiten erledigt. Ich erzeuge weiter Spritzgußteile in automatischer Produktion. Mit den Jahren habe ich meine Produktion auf computergesteuerte Maschinen nach neuesten Erkenntnissen der Technik umgestellt. Meine Kunden kommen aus der Medizintechnik, der technischen Industrie und der Elektroindustrie.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Schilhavy

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Mein persönlicher Erfolg liegt in einem relativ sorgenfreien Leben. Erfolg bedeutet für mich auch, daß die Auftragslage nicht zu wünschen übrig läßt und meine Kunden immer wieder kommen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich habe meine Firma von Null aufgebaut. Heute habe ich einen sehr gut gehenden Betrieb, weshalb ich mich als erfolgreich bezeichnen kann. Ich habe Freude an meiner Arbeit, nicht nur an meinem wirtschaftlichen Erfolg.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend für meinen Erfolg war und ist, daß ich meine Kunden behalte und meine Versprechungen stets genau einhalten kann. Ich bewerbe mich selbstverständlich stets um einen neuen Kundenstock, auch dieser wird stets umfassend und sorgfältig betreut.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Bereits in meinen anfänglichen Tätigkeiten in der Kunststoffindustrie war ich mit meiner Arbeit und meinen Entscheidungen erfolgreich, mein richtiger Erfolg setzte aber erst mit meiner Selbständigkeit ein. Nach einer gewissen Anlaufzeit von einigen Jahren konnte ich Erfolge ab dem dritten Jahr meiner Selbständigkeit verbuchen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
1997, als ich mit meiner Firma mein eigenes Haus bezog, entschied ich mich zur Modernisierung. Ich konnte Personal einsparen und investierte in computergesteuerte Maschinen, was sich als sehr erfolgreiche Entscheidung erwies.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Frau, die immer neben ihrem eigenen Beruf und der Betreuung der Familie fleißig bei mir mitarbeitete, half mir bei meinem beruflichen Fortkommen außerordentlich. Seit vier Jahren ist meine Frau voll bei mir beschäftigt.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein auf uns zukommendes Problem sehe ich in der Ostöffnung, die nicht nur meiner Branche Verschlechterungen bringen wird. Mit den niedrigen Arbeitslöhnen, die im Osten üblich sind, werden wir schwer konkurrieren können. Unser Know-how ist im Osten noch nicht vorhanden, aber trotzdem wird die Situation schwieriger werden.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Man sieht mich sicher als erfolgreichen, ehrlichen Geschäftsmann. Ich habe Kunden, die bereits seit bis zu 16 Jahren meine Dienste in Anspruch nehmen. Etwa 50 Prozent meiner Kunden halten unserem Haus jahrelange die Treue.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Gute Mitarbeiter schätze ich sehr. Da mein Betrieb vollautomatisch läuft, habe ich im Produktionsbetrieb eine gute Mitarbeiterin für Qualitätskontrolle, Verpackung, Versand und Administration, die bei mir schon zwölf Jahre arbeitet und jeden Handgriff perfekt beherrscht.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die Stärken meines Unternehmens liegen in den relativ kurzen Lieferzeiten, dem Preis-Leistungs-Verhältnis, das wir variieren können, in unserer Verläßlichkeit und Flexibilität.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da die Produktion in unserem Wohnhaus abläuft, sind wir praktisch immer in der Firma. Freizeit haben wir wenig, aber wir leiden nicht darunter.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Für Fortbildung verwende ich jährlich rund eine Woche. Ich besuche diverse Messen, Veranstaltungen der Wirtschaftskammer und fachspezifische Veranstaltungen von Materiallieferanten
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Mein Rat ist, fleißig, ehrlich und strebsam zu sein. Die jungen Berufsanwärter sollen nicht gleich aufgeben, wenn das Ziel nicht so schnell erreicht werden kann, wie sie sich das vorstellten. Die eigenen Ideen und Vorstellungen müssen verfolgt werden. Eine gute Schulbildung ist wichtig, aber die praxisnahe Arbeit ist oft wertvoller.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, jemanden zu finden, der mein Lebenswerk weiterführt. Nachdem meine eigenen Kinder dafür wenig Interesse zeigen, muß ich anderweitig jemand geeigneten finden, der in meinem Sinne weiterarbeitet, allerdings nicht mehr in meinem eigenen Haus. Die Firma müßte dann ausgesiedelt werden. Der Betrieb ist gesund, wir bekommen genügend Aufträge, es wäre für jeden Interessenten eine lohnende Übernahme.

Ehrungen

Zahlreiche Ehrungen des Feuerwehrverbandes für Niederösterreich

Mitgliedschaften

Zugkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Weidlingbach

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Schilhavy:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

De Icco
Wolf
Volquardsen
Gfall
Matejovsky

Klicken Sie das Info-Video
 

Führen im Home-Office,
Motiviertere Mitarbeiter
Besseres Arbeitsklima

17 – Videos mit je 5 Minuten Spieldauer

 

Video-Lehrgang
Führen in
Coronazeiten

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.