sigma
cst
51700-otti1
Movitu-CC-Banner
bondi
pirelli
80764

 

* Doris Korger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
PR Consult Doris Korger
1140 Wien, Glossystraße 19
PR-Texterin
Werbung
1
Banner

Profil

Zur Person

Doris
Korger
28.03.1963
Wien
Maria-Lisa und Vinzenz
Verheiratet mit Erich
Lesen, Sport

Service

Doris Korger
Werbung

Korger

Zur Karriere

Zur Karriere von Doris Korger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich schloß 1982 die Handelsakademie mit der Matura ab und wollte von Anfang an einen Weg einschlagen, der sich mit Kommunikation befaßte. Als ersten Schritt hatte ich geplant, Lehrerin zu werden. Da zu dieser Zeit leider sehr viele diesen Weg wählten, und ich nicht auf einen Ausbildungsplatz warten wollte, überlegte ich die Möglichkeiten eines Sprachstudiums. Nach reiflicher Überlegung entschied ich mich jedoch, sofort in die Arbeitswelt einzutreten um somit auch die monetären Möglichkeiten sofort nützen zu können. Ich begann bei der Creditanstalt und wurde, da genau zu dieser Zeit jemand in der Werbeabteilung benötigt wurde, dieser Abteilung zugewiesen. Zwei Monate später wechselte ich in den Bereich Öffentlichkeitsarbeit, und da mir diese Tätigkeit sehr gefiel, bildete ich mich auch diesbezüglich ständig weiter. Nach dreieinhalb Jahren wechselte ich, da mir die hierarchischen Strukturen und die statisch ausgelegten Möglichkeiten nicht zusagten, in die PR-Agentur Dr. Macco. Dort begann ich als Sekretärin und wollte eigentlich den Hochschullehrgang für Öffentlichkeitsarbeit belegen. Die Führungsetage konnte sich jedoch nicht vorstellen, wie wir diese Doppelbelastung bewältigen könnten, daher bot man mir ein Training-on-the-job an. Ich nahm das Angebot an, wurde sehr bald Assistentin und spezialisierte mich auf den Textbereich. Man fragte mich nach einiger Zeit, ob ich in den Verkauf wechseln wolle, was ich jedoch ablehnte, da ich hier nicht meine Stärke sah. Als meine Tochter Maria-Lisa zur Welt kam, wollte ich nur mehr halbtags tätig sein. Da ich mich diesbezüglich nicht mit der Agentur einigen konnte, bot man mir an, auf selbständiger Basis für die Agentur tätig zu werden. Ich gründete mein Unternehmen PR Consult Doris Korger und arbeite seither für mehrere PR-Agenturen und Unternehmen im Textbereich.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Doris Korger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß ich mit mir im reinen bin. Zufriedenheit mit mir als Privatperson und Unternehmerin empfinde ich als Erfolg. Erfolg kann jedoch nur dann gegeben sein, wenn auch meine Kunden diese Zufriedenheit mit mir teilen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition sehe ich mich durchaus als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend war, daß ich wußte, was ich wollte und wie ich es umsetzen konnte. Sehr wichtig war es jedoch auch, zu wissen was ich nicht konnte oder wollte. Es ist notwendig, daß man seine Tätigkeit gern ausübt und die Konsequenz aufbringt, seine Ziele stetig zu verfolgen. Daher sollte man immer seine Stärken einsetzen und auch den Mut aufbringen, seine Schwächen einzugestehen. Für mich war es natürlich sehr wichtig zu recherchieren, ob meine Arbeit auf dem Markt benötigt wird. Anschließend erbrachte ich die erforderliche Leistung und es gelang mir, mit meiner Kreativität die Kunden zufriedenzustellen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Da ich mein Unternehmen allein führe, muß ich alle Arbeiten auch selbst erledigen. Für Tätigkeiten, die mir nicht so sehr liegen, brauche ich naturgemäß auch etwas länger, aber ich bemühe mich, das durch Genauigkeit zu kompensieren - Ideen umzusetzen macht mir hingegen wirklich Freude.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Während meiner Zeit bei der Creditanstalt hatte ich die Wahrnehmung, daß Frauen benachteiligt wurden. Seitdem ich jedoch in der Werbebranche tätig bin, sehe ich keine diesbezüglichen Schwierigkeiten mehr.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Seitdem ich mir meiner Qualitäten bewußt bin, sehe ich mich als erfolgreich an. Um jedoch einen konkreten Zeitpunkt zu nennen, empfand ich den Schritt in die Selbständigkeit als persönlichen Erfolg.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? In meinem Beruf kann man nur mit Originalität bestehen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich weiß, daß mich Anerkennung zu Höchstleistungen motiviert. Ich erfahre Anerkennung durch das positive Feedback meiner Kunden. Natürlich ist auch der monetäre Aspekt wichtig, doch dieser besitzt für mich nicht die höchste Priorität. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ich glaube, daß in der Wirtschaft ein Nachholbedarf bezüglich der Anerkennung von Dienstleistungen im PR-Bereich besteht, wenn sich auf diesem Gebiet in den letzten 20 Jahren auch einiges geändert hat. Daher werden diese Aufgabengebiete auch oft noch nicht ausgelagert, und die Unternehmer versäumen es, auf besseren Wegen mit ihren Kunden zu kommunizieren. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich spezialisierte mich auf Textarbeiten im PR- und Marketingbereich und arbeite sowohl direkt für Firmen als auch als Sub-Unternehmerin von Agenturen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da ich selbständig tätig bin, kann ich meine Zeit freier gestalten als in meiner Angestelltentätigkeit. Sehr froh bin ich, daß mir meine Mutter und meine Schwiegermutter ihre Freizeit für die Kinderbetreuung zur Verfügung stellen. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich kann nur jedem empfehlen, authentisch zu bleiben und das zu tun, was einem Spaß bereitet. Wenn eine Dienstleistung auf dem Markt benötigt wird, man voll hinter seiner Idee steht und konsequent arbeitet, bleibt der Erfolg nicht aus.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Hauptziel ist es, Beruf und Familie vereinbaren zu können und dabei meine Ziele erreichen zu können.

Mitgliedschaften

PRVA (PR Verband Austria), WKMWK (Wirtschaftskammer Markt, Werbung & Kommunikation), Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Doris Korger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Fürst
Niedl
Öhlsasser
Lang
Schallenberg

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Samstag 19 Januar 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.