Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
hübnerbanner
bondi
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
cst
sigma
80817

 

* Walter Lang

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Walter Lang Finanzsoftware GmbH
4240 Freistadt, St. Peter 40
Kaufmann
EDV-Dienstleistungen
5
Banner

Profil

Zur Person

Walter
Lang
03.08.1952
Freistadt
Johann und Maria
Michael
Verheiratet mit Gerda
Schifahren, Segeln

Service

Walter Lang
Werbung

Lang

Zur Karriere

Zur Karriere von Walter Lang

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Anschließend an eine Lehre zum Einzelhandelskaufmann bei Julius Meinl in Freistadt in den Jahren 1967 bis 1971 folgte ein zweijähriger Aufenthalt in Südafrika, im Zuge dessen war ich als Abteilungsleiter in einem großen Kaufhaus mit 20.000 m Verkaufsfläche tätig. Im Zuge dessen wurde mir die Möglichkeit geboten, Marketingseminare zu besuchen, das Durchschnittsalter der leitenden Mitarbeiter betrug dort knapp über achtundzwanzig Jahre. Diese Zeit wirkte sich außerordentlich prägend auf mein Leben aus, der Marketinggedanke war in Südafrika weit stärker ausgeprägt als hierzulande. Ich war als Emigrant von der südafrikanischen Botschaft eingeladen worden, die Betreuung im Lande war außerordentlich zuvorkommend. Nach meiner Rückkehr nach Österreich im Jahr 1974 betätigte ich mich im mittleren Management von Lebensmittel- und Getränkehandelsunternehmen bei verschiedenen Arbeitgebern, bis ich 1989 meinen eigenen Betrieb unter dem Namen Walter Lang Marketing Agentur gründete, der Schwerpunkt lag dabei auf Marketing für KMU´s und Softwarevertrieb. In Folge kam ich über ein österreichisches Unternehmen, mit dem Softwareprodukt Kreditplaner und Kreditmanager in Berührung. Nachdem ich die Geschäftsbeziehungen mit dem Unternehmen , das sich leider später als unseriös herausstellte eingestellt hatte, begann ich eine direkte Zusammenarbeit mit dem deutschen Entwickler. Damals herrschten in Österreich schwierige Rahmenbedingungen für die Umsetzung von neuen Ideen. Im Verkauf war einer unserer ersten Kunden die Volksbank Freistadt, als 1991 der Entwickler, Herr Dipl.-Math. Heim, plötzlich verstarb, übernahmen wir 1993 gemeinsam mit der Partnerfirma ErgoSoft GmbH sämtliche Rechte und somit auch die weitere Entwicklung der Softwareprodukte. Ein Vertrag mit Siemens-Nixdorf, bescherte uns damals Fehlinvestitionen, nach einer relativ schwierigen Zeit konnten wir allerdings namhafte Großkunden im Bankbereich akquirieren, unter anderem 1993 die Bank Austria sowie in Folge den Sparkassendatendienst als Generallizenznehmer in Österreich. Später verlegten wir die Entwicklung von Wien nach Graz, schließlich konnten wir im Bereich der Kommunalwirtschaft Fuß fassen, wo wir im Darlehensmanagement und statistischer Auswertungen große Akzeptanz fanden. Später konnten wir noch die fünf größten heimischen kommunalen Rechenzentren, die KIM Gruppe (Kommunales Informationsmanagement) als Generallizenznehmer akquirieren und gleichzeitig Direktabschlüsse mit den Städten Graz, Salzburg, Innsbruck und Wels erzielen. Im Jahr 2002 erfolgte die Umwandlung der Firma in Walter Lang Finanzsoftware GmbH, im Zuge dessen fand auch die Errichtung eines eigenen Firmengebäudes statt, wo derzeit fünf Mitarbeiter tätig sind. Maximal zwölf Arbeitsplätze sind räumlich möglich, wobei hier sowohl Entwicklung als auch Vertrieb untergebracht sind. Im Bedarfsfall führen wir für den Kunden auch Datenerhebungen durch und verifizieren dies in Folge auch, gerade im Bereich der Entschuldung von Gemeinden wird häufig Gebrauch davon gemacht.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Walter Lang

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Persönlicher Erfolg wird für mich durch die Freude repräsentiert, etwas aus eigener Kraft geschaffen zu haben, wobei mir Erfüllung im Privatleben höchst wichtig ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Grundsätzlich erlebe ich mich sehr wohl als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? In erster Linie möchte ich Konsequenz anführen, auch die Unterstützung durch meine Frau war in diesem Zusammenhang ausschlaggebend. Gute Kontaktbereitschaft bei der Akquisition von Kunden, aus der teilweise auch private Freundschaften entstanden und sehr großer Arbeitseinsatz stellen weitere Faktoren dar.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Größere Unternehmen scheuen die Zusammenarbeit mit kleineren Betrieben, der Versuch, alle Bereiche selbst abzudecken schadet sowohl dem Markt als auch den Unternehmen selbst.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unser Produkt bietet höchste finanzmathematische Flexibilität, was vor allem bei Vergleichsberechnungen essentiell ist. Durch die außerordentlich hohe Qualität unserer Produkte hält sich der Supportaufwand gering, wobei ein Wartungsvertrag in der Regel mehr auf Anpassungen an Weiterentwicklungen und Anwendersupport abzielt als auf Fehlerbehebungen.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Bedingt durch unsere geringe Betriebsgröße können wir flexiblere und billigere Lösungen anbieten und verfügen im Angesicht von Krisen über weitaus mehr Stabilität als große Anbieter. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich halte eine genaue Beobachtung des Marktes als Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg für ebenso wichtig wie großen Arbeitseinsatz.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Im Kommunalbereich wollen wir weiterhin die Nummer eins in Österreich bleiben, in wirtschaftlicher und qualitativer Hinsicht wollen wir unsere Standards halten.
Ihr Lebensmotto?
Es soll mir gut gehen, und fallweise möchte ich mir das leisten können, was ich mir wünsche.

Mitgliedschaften

ÖSV, diverse ortsansässige Vereine.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Walter Lang:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Deinlein
Pleninger
Promberger
Hollinsky
Bischof

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 26 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.