Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
bondi
sigma
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
90018

 

* Ing. Dipl.-Kfm. Boris Kalcic

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gesellschafter, Geschäftsführer
Interchem HandelsgesmbH
9500 Villach, Moritschstraße 11
Import / Export und Handel allgemein
2
Banner

Profil

Zur Person

Ing. Dipl.-Kfm.
Boris
Kalcic
22.01.1957
Peter (1986) und Natasa (1990)
Schiakrobatik, Motorboot

Service

Boris Kalcic
Werbung

Kalcic

Zur Karriere

Zur Karriere von Boris Kalcic

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich wurde in Laibach, Slowenien, geboren und lebe seit 1989 in Österreich. Meine schulische Ausbildung umfaßte die Volksschule und vier Jahre HTL der Fachrichtung Maschinenbau mit Maturaabschluß. Anschließend diplomierte ich an der Maschinenfakultät der Fachrichtung Technologie und absolvierte die Hochschule zum Diplomkaufmann der Fachrichtung Management mit Erfolg. Meine schulische Ausbildung war bereits auf mein späteres Berufsbild ausgerichtet, nämlich auf einen technisch kommerziellen Beruf. Schon als Schüler stand mein Ziel fest. Es folgte meine erste Anstellung als Abteilungsleiter bei einer internationalen slowenischen Firma, die auch unter anderem den schweizer Weltkonzern Ciba Geigy vertrat, wodurch ich die Möglichkeit bekam, internationale Kontakte zu knüpfen. So kam ich 1989 aufgrund meiner bereits zuvor geknüpften Kontakte und meiner Vorahnung, daß bald eine gravierende Veränderung in Exjugoslawien erfolgen würde, nach Österreich und entschloß mich, meine Karriere im Ausland fortzusetzen. Zuerst arbeitete ich als Abteilungsleiter bei Villas Trading Villach und wechselte danach zur Firma Petrochem nach Klagenfurt, wo ich die Position eines Prokuristen und Abteilungsleiters innehatte. Kärnten bedeutete für mich den Vorteil und die Nähe zu meiner Heimat und meiner Familie, die ich nicht missen wollte. Nach sieben Jahren bei der Firma Petrochem machte ich mich selbständig und gründete die Firma Interchem in Villach, die mit Rohstoffen für die Farb- und Lackindustrie, den Straßenbau und die Holzindustrie handelt. Die drei Bereiche wurden von mir bewußt gewählt, um immer die Verluste, die jede Branche ab und zu treffen, mit den Gewinnen der anderen auszugleichen. Das funktioniert bisher sehr gut.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Boris Kalcic

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn ich dem Kunden ein Produkt anbiete, mit dem dieser ohne Einschränkungen arbeiten kann und ich dadurch einen Profit ziehe.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Solange ich ein positves „Feedback“ vom Markt (Kunden) habe, bin ich der Meinung, daß ich mit meiner Firma Erfolg habe.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Es steckt natürlich sehr viel hinter meinem Erfolg. Vor allem meine Arbeit und sehr wichtig ist die Feinfühligkeit den Menschen gegenüber, denn die persönliche Kontaktpflege ist einer der wichtigsten Faktoren für meine positive berufliche Entwicklung. Ein großes Problem dabei aber sehe ich natürlich im häufigen Wechsel der Firmenleitung. Dafür habe ich eine spezielle Form des Clienting entwickelt, wobei ich nicht nur geschäftliche Kontakte pflege, sondern durch verschiedene Events auch auf dem privaten Sektor punkte. Dadurch entwickeln sich natürlich viele gute Freundschaften, die für den langjährigen Geschäftserfolg von großer Bedeutung sind. Welche Rolle spielen Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg? Der Erfolg der Firma basiert auf der gemeinsamen erfolgreichen Zusammenarbeit mit allen Beschäftigten, denn eine Teamarbeit und eines gutes Arbeitsklima ist die Voraussetzung. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich lege sehr großen Wert auf Verläßlichkeit, Pünktlichkeit, Genauigkeit und Freundlichkeit. Ich bemühe mich, daß meine Mitarbeiter gerne mit mir arbeiten und dafür tue ich auch einiges. Welches sind die Stärken Ihres Unternehmen? Ich verkaufe dem Kunden nicht nur einen Rohstoff, sondern führe zuvor Erhebungen über dessen Nutzungsart durch. Ich arbeite auch teilweise an der Zusammenstellung und Entwicklung der Rohstoffe mit, damit der Kunde das erhält, was er wirklich braucht. Der geschäftliche Schriftverkehr zwischen dem Kunden und uns erfolgt sehr rasch. Wir sind auch sehr flexibel: neben dem Handel vermitteln wir Firmen auch Barter-, Kompensationsgeschäfte und Finanzierungen. Auch das persönliche Engagement, die Kontaktpflege sowie Menschen- und Mentalitätskenntnis zählen ebenfalls zu unseren Stärken. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich schätze die Konkurrenz, aber ich bin ihr meist ein Stück voraus.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich schalte für das Wochenende total ab und betreibe sehr viel Sport als Ausgleich zu den arbeitsreichen Wochentagen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich bemängele die Ungeduld und die fehlende Ordnung bei der Jugend. Eine ausreichende schulische und berufliche Ausbildung ist meiner Meinung nach gegeben, nur bei der Umsetzung in das Berufsleben fehlen Geduld und Ordnung.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte das, was ich erreicht habe beibehalten, dies gilt beruflich und privat.
Ihr Lebensmotto?
Genieße den heutigen Tag, denn du weißt nicht, was morgen kommt!

Ehrungen

Zweimal unter den Top 100 Österreichischen Jungunternehmern in den Jahren 1998 und 2000.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Boris Kalcic:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lorenz
Streitriegl
Schütz
Etmayer
Mayer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 30 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.