Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
cst
hübnerbanner
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
90112

 

* Roland Rursch

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Mobile Massagen Roland Rursch
2560 Berndorf, Dr. Böttcher-Gasse 2/1/8
Tischler, Heilmasseur und Sportmasseur
Wellness
Banner

Profil

Zur Person

Roland
Rursch
01.09.1965
Bad Vöslau
Christa und Franz
Münzen, Briefmarken, Ausgrabungen

Service

Roland Rursch
Werbung

Rursch

Zur Karriere

Zur Karriere von Roland Rursch

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule begann ich 1980 eine dreijährige Tischlerlehre in Berndorf, die ich 1983 mit Erfolg abschloß. Ich verblieb noch drei Jahre im Lehrbetrieb, 1986 wechselte ich dann die Branche und arbeitete in der Sommersaison im Golfclub Enzersfeld als Verkäufer für Sportartikel. 1987 absolvierte ich einen Kurs zum Heilmasseur und Heilbademeister in Walchsee in Tirol, den ich mit dem Diplom beendete. Meine erste Anstellung als Heilmasseur erhielt ich im Ambulatorium im Amalienbad in Wien, diese Stelle hatte ich zehn Jahre lang inne. Ab 1995 war ich Betriebsleiter des Ambulatoriums. Im März 1999 machte ich mich als mobiler Masseur selbständig. Seither bin ich in meinem Heimatort Berndorf und in der Umgebung tätig. Ich biete meinen Kunden Teil- und Ganzkörpermassagen sowie Lymphdrainagen und Fußreflexzonenmassagen. Die Kurse hierfür besuchte ich während meiner Anstellungszeit im Amalienbad. Sukzessive legte ich auch in meiner Zeit als selbständiger Heilmasseur die nötigen Konzessionsprüfungen ab. Auch Magnetfeldmatten werden von mir vermietet und zum Kauf angeboten. Ich bediene Kunden aller Altersklassen, von 25 bis über 80 Jahre. Meine Arbeitszeit ist vormittags ab neun Uhr, für Berufstätige bin ich aber auch abends ab 20 Uhr im Einsatz.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Roland Rursch

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, unabhängig zu sein und von meinem Geschäft, das ich mir aufbaute, gut leben zu können.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Da ich bei Null anfing, mich langsam emporarbeitete und heute in meinem Heimatort sorglos leben kann, sehe ich mich durchaus als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich war immer strebsam, bin generell ein freundlicher Mensch und verstehe mein Geschäft. Die Leute haben meine Arbeit immer geschätzt, und durch Mundpropaganda konnte ich eine immer größere Anzahl von Kunden verzeichnen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als Tischler war ich eher wenig erfolgreich, aber als Masseur im Amalienbad konnte ich mir sehr schnell einen Kundenstock aufbauen. Mit der Betriebsleiterfunktion wurde meine Arbeit honoriert und bestätigt. In der Selbständigkeit dauerte es zwei bis drei Jahre, bis ich meinen heutigen Bekanntheitsgrad erreicht und einen Kundenstock erarbeitet hatte.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Erfolgreich entschieden habe ich, als ich im Amalienbad sämtliche Kurse absolvierte, die Konzessionsprüfungen ablegte und daher für meinen Beruf bestens gerüstet war. Ich ließ keinen einschlägigen Kurs aus, da ich wußte, was für meine künftige Selbständigkeit wichtig sein würde.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Die Sparsamkeit der Klienten ist natürlich ein Problem, das sich aber durch alle Branchen und Unternehmen zieht. Durch die derzeitig herrschende flaue Wirtschaftslage sind die Leute verunsichert und verzichten auf nicht unbedingt nötige Annehmlichkeiten wie Massagen. So vernachlässigen sie ihr Wohlbefinden und oft auch die Gesundheit. Leute, die noch nie eine gesundheitsfördernde Massage erfahren haben, probieren sie heute aufgrund der Kosten leider auch nicht mehr, obwohl dadurch vielen Kunden geholfen werden könnte und andere Kosten vermieden werden könnten.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich werde sicher als guter Masseur geschätzt, da ich sehr viele Stammkunden habe, die mich immer wieder aufsuchen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Aufgrund meiner variablen Arbeitszeiten muß ich oft auf Privatleben verzichten, aber im Großen und Ganzen kann ich Beruf und Privatleben gut vereinbaren.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Es ist ungefähr eine Woche im Jahr, die ich für meine Weiterbildung verwende. Im vergangenen Jahr besuchte ich ein Magnetfeldseminar und ein medizinisches Seminar für Magnetfelder sowie ein Anatomieseminar, zuvor frequentierte ich Ernährungskurse.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wichtig für die jungen Leute ist es, sich Ziele zu setzen. Ein Ziel ist aber nur mit einem starken Willen und unbedingtem Arbeitseinsatz zu erreichen. Eine gute Schule und eine fundierte Ausbildung helfen beim Erreichen des Berufszieles. Auch Weiterbildung während des Berufes wird aber niemandem erspart bleiben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe vor, meinen Kundenstock in Berndorf und Umgebung weiter auszubauen. Im nächsten Jahr möchte ich mich zum medizinischen Masseur ausbilden, diese Ausbildung wird von der Wirtschaftskammer gefördert. Dann kann ich meine Patienten nach medizinischer Verordnung weiter behandeln. Dazu benötige ich die genannte Ausbildung, die mir aufgrund meiner großen Erfahrung nicht sehr schwer fallen wird.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Roland Rursch:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Huber
Dubisar
Heim
Schmied
Binder

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Donnerstag 28 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.